A

Anka1309

N´abend zusammen,

ich wolle mal nachhören, wann eure Kinder abends ins Bett gehen.
Es gab mal eine Zeit bei uns, da haben wir es geschafft, dass beiden VOR 20.15 Uhr im Bett waren.:bravo:

Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass diese Zeit schon lange her ist :rolleyes:
Im Moment schaffen wir es einfach nicht, die zwei vor halb neun bis neun ins Bett zu bekommen. Manchmal noch später. Timo würde zwar schon eher schlafen, aber wenn seine kleine Schwester aufbleibt, macht er Theater und möchte auch aufbleiben. Kann ich ja auch verstehen.

Beide schlafen morgens so bis 7 oder auch mal hab 8 Uhr, aber auch oft genug nur bis halb 7. Alina ab und zu auch mal etwas länger.

Ich hatte ja schon mal berichtet, dass Alina, seit ich wieder arbeiten gehe, nicht mehr alleine einschläft. Das kommt ja noch hinzu. Wenn ich sie dann zu früh lege, kann es sein, dass ich schon mal 30 - 45 Minuten an ihrem Bett sitze. Dann sind es mittlerweile schon 21.45 Uhr und ich gehe anschließend selbst ins Bett.
Einen Film um 20.15 Uhr hab ich schon lange nicht mehr mitbekommen (bin ich zwar nicht traurig drum, kommt ja eh nix im TV), aber ein bißchen was vom Abend hätte ich manchmal schon gerne.
Ich mache Alina nachmittags auch nach einer Stunde, höchstens 1,5 Stunden wieder wach. Nachmittags würde die nämlich immer weiter schlafen und dann wirds abends natürlich auch wieder später..:ochne:

Bin mal gespannt, wie und wann eure Kids abends ins Bett wandern.

Ach ja, Timo hat von Anfang an immer wenig geschlafen, Alina aber hat bis dass sie 2 wurde sehr viel und auch morgens lange geschlafen. :schnarch:

Und heute abend habe ich Alina überlistet :crazy:
Habe sie ins Bett gelegt, ihre Spieluhr angemacht und gesagt, dass ich noch mal zur Toilette gehe. Dann war sie ruhig und ich dachte, warte doch mal, und schwups - ist sie eingeschlafen.
 
Corinna

Corinna

Forenomi
22. November 2003
25.663
84
48
Im wunderschönen Irland
kindersegen.sebjo.de
AW: Wann ins Bett?

Weija, das klingt unentspannt für dich! :cry:

Schlafen die zwei in einem Zimmer?
Oder bei euch mit im Schlafzimmer?
Habt ihr ein Abendritual? Wie sieht das aus?
Wie viele Stunden insgesamt schlafen die Zwei denn?

Alina ist 07 geboren?! Also schon zwei - in dem Alter haben meine angefangen, den Mittagsschlaf langsam aber sicher nicht mehr zu brauchen.
Eine ätzende Zeit, weil ohne Mittagsschlaf nachmittags nur noch schwer zu beschäftigen, mit Mittagsschlaf aber abends nicht ins Bett zu kriegen! :roll:

Vielleicht der Kleinen den Mittagsschlaf auf eine Stunde "kürzen" und sehen, ob sie damit aus kommt?

Ich hab mal gelesen, daß Kinder zwischen 2 und 3 enorme Trennungsängste haben - könnte das auf die Mausi zutreffen?

Wenn die Kleine den Großen wach hält - besteht die Möglichkeit, die zwei in getrennten Räumen unter zu bringen?
(Würden sie alleine einschlafen wollen/können, wenn du z.B. anbietest, daß sie in deinem Bett einschlafen dürfen und du sie später in ihre Betten rüber trägst? Das hat bei uns eine Zeit lang gut geklappt!)

Fragen über Fragen! :oops:
Aber gerade beim Schlafen kann es so viele Gründe geben, da übersieht man oft die einfachste Idee!

:winke:
 
Tigerchen

Tigerchen

Gehört zum Inventar
6. Juni 2007
4.229
0
36
AW: Wann ins Bett?

um 7 aufstehen und um halb 9 ins bett ist bei uns normlität, mit mittagschlaf 1,5-2 stunden. der ist in der KiTa immer zwischen 12+ bis 14+
diesen braucht junior noch mit 3 mit sicherheit.
mit einem kind ist es doch ganz ok, m.m.n.
mit 2 ist es evtl. andres, aber das kommt ja auch Corinnas Fragen an - wo schlafen die beiden etc etc.
 
Saso

Saso

.. gesucht und gefunden..
26. Juli 2005
6.025
0
36
46
bei Peine
AW: Wann ins Bett?

Kind Groß, steht früh um 6 Uhr auf, geht abends gegen halb acht ins Bett.
Kind mittel, steht frühs gegen 7Uhr auf, geht abends um sieben ins Bett.
Kind klein, steht frühs gegen 7 Uhr auf, geht abends gegen 18 Uhr ins Bett. Schläft allerdings tagsüber auch noch gut 3,5 Stunden.
 
P

Paulchen

AW: Wann ins Bett?

Paul geht um 19 Uhr ins Bett und schläft dann genau 12 Stunden. Braucht er auch, sonst wird er unleidlich.

:winke: Katja

P.S. Das mit der "Toilette" habe ich auch eine Zeitlang gemacht, hat gut geklappt. Daraus wurde dann: "Ich setzt mich noch ins Büro und arbeite am Computer - nachher schau ich nochmal nach dir!" (Büro ist nebenan). So klappts bei uns am Besten. Wichtig ist ihm immer noch, dass ich noch einmal reinschaue, aber er schläft dann immer schön.
 
Nirina

Nirina

Für immer in unseren Herzen 2015†
21. Oktober 2007
3.134
0
36
Down Under
AW: Wann ins Bett?

Die Kleine geht um ca. 18.30 Uhr ins Bett und schlaeft bis 6 Uhr.
Die Grosse geht um 20 Uhr ins Bett und schlaeft bis 7 Uhr.
Und der Mittlere geht seit ein paar Wochen um 19 Uhr ins Bett und schlaeft bis 6 Uhr.
Vorher, noch mit Mittagsschlaf, ist er auch nie vor 21 Uhr eingeschlafen, zwar schon in seinem Bett glegen, aber dauernd immer "Maaaaamaaaa, noch ein Buch" gerufen und war morgens schon um 5 Uhr wach. Irgendwann war es mir zu bloed, ich hab den Mittagsschlaf gestrichen (ist fuer mich jetzt ziemlich anstrengend tagsueber, aber dafuer hab ich abends meine Ruhe) und jetzt hab ich auch abends noch Zeit fuer meine Grosse zum Spielen.

LG
 
laispa

laispa

Rettender Engel
15. Mai 2005
6.405
0
36
44
im Steigerwald
AW: Wann ins Bett?

die Große (11) geht so gegen 21.15 uhr ins bett und schläft bis 6 Uhr

die Mittlere (9) geht um 20.15 Uhr ins Bett und schläft bis 6.30 Uhr

die Kleine (4) geht um 19 Uhr ins Bett und schläft bis 6.30 Uhr

:winke:
 
A

Anka1309

AW: Wann ins Bett?

Also erstmal lieben Dank euch!!!

Zu den Fragen:

Die beiden haben getrennte Zimmer.
Timo schläft so ungefähr 10 Stunden, mal mehr mal weniger. Ich denke für einen 5-jährigen ganz OK.

Alina lege ich mittags aus dem Grund hin: Wenn ich sie auflasse, dann kippt sie gegen 5 oder 6 Uhr weg. Schläft einfach auf der Couch, Teppich oder sogar im Sitzen auf dem Stuhl ein. Hatten wir schon alles. Dann kriegen wir sie kaum wach, mindestens 5 Minuten schläft sie fest bis wir sie wach haben. Und das reicht dann auch um abends um 8 nicht müde genug zu sein :ochne:

Ich mache sie ja jetzt auch immer nach einer Stunde wach, meistens klappt es ja auch, aber wenn so bestimmte Abende sind, wo sie dann nicht schlafen will, bin ich schon ziemlich fertig :umfall:

Unser Abend-Ritual ist immer gleich. Wir sitzen auf der Couch und gucken zusammen Bücher. Dann Zähne putzen, Timo ins Bett bringen und dann Alina.
Das mit den Trennungsängsten denke ich schon, dass das auch eine große Rolle bei ihr spielt, weil ich ja auch arbeiten gehe.
Und vorletzte Nacht hatten wir (glaube ich) zunehmenden Mond. Jedenfalls hat sie öfter Schlafprobleme, wenn wir den halben Mond vom Wohnzimmer aus sehen können. (Ich wache dann auch nachts oft auf und kann nicht mehr einschlafen).:ochne:

Muss jetzt was im Haus tun, habe heute meinen freien Tag und heute nachmittags gehts ans Kitty-Laterne basteln :umfall: Hab schon alles besorgt :bravo: