Mutter Kind Kur - Erfahrungsberichte

Bianca

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.063
1
38
AW: Kur-Erfahrungsberichte-Sammelfred

Ah danke für die Info Steffi. :bussi:

Da stand nämlich so ein blöder Satz in den Info-Unterlagen bzgl. Massagen (dass man Rezepte z.B. für Massagen mitbringen kann). Handelt sich vermutlich aber dann um spezieller Sachen, nicht um stinknormale Massagen. :???:
 
Jesse

Jesse

sprachlos im Spreewald
25. Juli 2002
10.156
588
113
43
In der tollsten Strasse der Welt
AW: Kur-Erfahrungsberichte-Sammelfred

:umfall: Mone, wenn ich Deine Zeilen lese, dann bewundere ich Dich,
dass Du die Kur überhaupt durchgehalten hast.
Mit Emma war ich ja auch mal zur Kur und wir hatten dort auch alles andere
als eine schöne Zeit. Ich glaube, ich würde mir sowas kein zweites Mal antuen wollen
 
Bianca

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.063
1
38
AW: Kur-Erfahrungsberichte-Sammelfred

Und ich freu mich schon wie verrückt :bravo: - ich lese von unserer Klinik nämlich überwiegend sehr positive Erfahrungsberichte. Und natürlich ist es immer ein Unterschied wie alt die Kinder sind. Mones zwei waren ja auch noch sehr klein. Meine Zwei sind mit 10 und 7 Jahren schon sehr groß - und auch selbständig. :)
 
mone

mone

Kamikazemuddern
15. August 2008
13.421
686
113
38
Koblenz
AW: Kur-Erfahrungsberichte-Sammelfred

Jesse, ich würds mit so kleinen kindern auch nicht mehr machen... cian sagt noch heute in regelmäßigen abständen, das er dort nie mehr hin will :-(

...aber mit grossen kindern ist es dort sicher toll !!!

rezept für massagen brauchst du nicht...

lg und alles liebe :winke:
 
belladonna

belladonna

Tolle Kirsche
21. März 2002
7.754
27
48
Friedberg
AW: Kur-Erfahrungsberichte-Sammelfred

Na, sagt das mal nicht... :-? Meine beiden Großen waren damals 11 und 9 und fanden es gräßlich - mein Sohn redet heute noch davon, dass er nie, nie wieder auf eine Kur will. Mal abgesehen davon, dass wir 3 Monate damit beschäftigt waren, ihn von den "Mitbringseln" von 3 Wochen Kur zu kurieren. :-? Meine Jüngste war damals 5, die fand's auch nicht toll, v.a. weil ja ständig Wechsel in der Betreuung war (neue Kinder, Kinder in Behandlung, Kinder, die mit ihren Müttern was unternahmen etc.) und es kaum möglich war, Freundschaften zu schließen.

Ich bin kuriert vom Kuren (bzw. war es eigentlich vor der Kur schon, wollte es aber wenigstens mal probiert haben) - der einzige, der hinterher erholt war, war mein Mann nach 3 Wochen allein daheim! :hahaha:

LG, Bella :blume:
 
Bianca

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.063
1
38
AW: Kur-Erfahrungsberichte-Sammelfred

Danke Mone! :bussi:

Wir gehen auf jeden Fall positiv gestimmt dorthin. :jaja: Meine Kinder hatten noch nie Probleme sich irgendwo einzugewöhnen, weder in diversen Kinderclubs in unseren Urlauben noch in Kindergarten oder Schule. Wie gesagt, wir freuen uns alle Drei sehr auf das "Abenteuer Kur" und versuchen auf jeden Fall das Beste draus zu machen. :)

@Bella
Welche "Mitbringsel" hattet ihr denn von der Kur die erst nach drei Monaten ausgestanden waren? :umfall: Wenn ich das fragen darf?

Und mein Mann erholt sich sicher nicht so arg zuhause. Schwiegermutter hat ihm schon diverse Arbeiten an ihrem Haus aufgebrummt - damit ihm ja nicht langweilig wird. :zahn: Ausserdem kommt er uns zwei lange Wochenenden besuchen. :herz: So viele Tage sind dann gar nicht mehr dazwischen. :)
 
belladonna

belladonna

Tolle Kirsche
21. März 2002
7.754
27
48
Friedberg
AW: Kur-Erfahrungsberichte-Sammelfred

Bianca,
das war eine ganz blöde Pilzinfektion am After, die er sich vermutlich in dem ständig überfüllten Mini-Schwimmbad der Kurklinik eingefangen hat! Das Ärgerliche war, dass unser Kinderarzt mal wieder eine Fehldiagnose nach der anderen produziert hat, obwohl ich von Anfang auf einen Pilz getippt hatte, bis ich schließlich die Faxen dick hatte und mit meinem Sohn zum Hautarzt/Proktologen gegangen bin. Der hat sofort gesehen, was los ist, aber trotz der passenden Salbe (musste in der Apo für uns angerührt werden) haben wir noch ewig lange gecremt, bis endlich alles weg war und wir auch nicht befürchten mussten, dass es wiederkommt. Das war eine sehr ärgerliche und nervenaufreibende Zeit und für mein Kind auch alles andere als lustig, weil der Pilz natürlich fürchterlich gejuckt hat und es - dank unserem dämlichen Kinderarzt - teilweise sogar geblutet hat beim großen Geschäft auf der Toilette. Dazu kam noch, dass wir ihn drei Monate lang nicht mit ins Schwimmbad nehmen konnten... nee, sowas brauche ich nicht wieder.
Außerdem hatte er sich während der Kur noch eine richtig böse Angina mit fast 40 Fieber geholt, die dort umging; die Mädels hatten es gsd nicht, aber ich habe natürlich die ganze Zeit gezittert, ob sie sich vielleicht auch noch anstecken!

Nee, nee, so'ne Kur mit Kindern brauche ich nicht wieder - Erholung ist was anderes!

LG, Bella :blume:
 
Bianca

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.063
1
38
AW: Kur-Erfahrungsberichte-Sammelfred

Oh je Bella - sowas braucht wirklich kein Mensch. :nein:

Ich hoffe wir nehmen keine Mitbringsel mit nach Hause. :rolleyes: