Und was macht Ihr am Sonntag?

Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
17.527
1.185
113
Wenigstens bin ich nicht die einzige, Männe meint immer, ich hab einen Knall...
Meinen Jungs geht es auch so.

Ich lasse alles stehen bis ich es loswerden will. Das war bei mir gestern. Ich habe gestern alles weggeräumt und noch ein wenig aufgeräumt. Ich finde es befreiend, wenn wieder weniger rumsteht.
Dafür hatte ich mir schon einen Strauß Tulpen und drei Hyazinthen für die Zwischenfenster geholt.
 
  • Like
Reactions: Connie
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
34.466
1.180
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
Unseren Baum habe ich am 1.1. schon abgeschmückt, der ließ arg die Äste hängen. Aber er steht ja auch schon eien ganze Weile. Lichterkette haben wir dann endlich Samstag abgenommen und gestern Abend zog der Baum aus. Da Weihnachten dieses Mal nicht das war, was ich mir darunter vorstelle, hing ich nicht so richtig an der Weihanchtsdeko. Einzig die schneeflocken aus Wäscheklammern, die wir geschenkt bekommen haben, hängen noch am Fenster. Die dürfen noch eine Weile bleiben. Und die Außenlichterketten.
 
Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
6.273
836
113
Unser Baum hat schon vor Silvester angefangen richtig ekelig zu riechen und es wurde von Tag zu Tag schlimmer, so dass ich ihn kurzerhand am 3.1. abgeschmückt und in den Garten verbannt habe. Die Deko steht aber noch, wird aber spätestens Mittwoch weggeräumt. Meistens lasse ich die Lichterketten noch etwas, weil ich das vom Licht her schön finde.
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.225
3.001
113
46
Dahoam
Ich finde es auch befreiend wenn der Baum draußen ist, mag es nicht so voll gestellt.

Nachdem es hier unmengen an Schnee hergehauen hat, fanden unsere Nachbarn man könnte sich zur Feuerzangenbowle treffen und das haben wir dann auch gemacht. War sehr schön aber irgendwann auch kalt, dann bin ich rein und in die Badewanne.
 
  • Like
Reactions: Susala
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
34.466
1.180
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
Um 6 aufstehen mit Wecker, Frühstück, danach in zwei Gottesdiensten nacheinander mit Klavier (Mittlere), Saxophon (Pilot) und Flügelhorn (Schäfchen) relativ spontan Musik machen - die Krankmeldung der Musikverantwortlichen kam Donnerstag, die Noten für den Piloten gesetzt haben wir dann Freitag. Lief überraschend gut, bei mir besser als ich dachte (ich bin ja immer so nervös und verhaspel mich dann). Dann Mittag, Mittagsschlaf, Mittlere zum Freund zur Geburtstagsfeier bringen und zum Opa fahren.

Ein langer, aber schöner und runder Sonntag.
 
Muttertier

Muttertier

Gehört zum Inventar
14. Juli 2008
2.354
120
63
Den total trüben und verregneten Tag für einen Kinobesuch am Nachmittag genutzt und dabei das Weihnachtsgeschenk von unserem Sohn an meinen Mann eingelöst (ein Kinogutschein, mit der Begründung,“weil ihr ja seit neuestem ständig ins Kino geht“ :), wir waren im letzten halben Jahr vielleicht drei bis vier Mal :umfall:)
„Der Junge muss an die frische Luft „; ein sehr schöner Film
 
  • Like
Reactions: PePaMel and Susala
Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
6.273
836
113
Es hat den ganzen Tag geregnet. Also bestand unser Tag aus entspannten Indoor Aktivitäten: Essen, Fernsehen, puzzlen, Switch spielen. Für 15 min sind wir durch den Regen gegangen, aber nachdem der Wind den Schirm fast verbogen hat, sind wir wieder rein.
 
  • Like
Reactions: Susala