ela

ela

Süße
28. März 2003
10.605
1
38
ich liebäugel dieses Jahr auch wieder damit. Bei 8 Personen am heilig Abendtisch und tagsüber keine Zeit: IDEAL
 
  • Like
Reactions: Mischa
Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.162
970
113
57
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
Anekdote, wir waren einst mit unserem Jüngsten bei Familie OhneH. Der Jüngste ist bekannt als schlechter Esser und Braten war noch nie seins. Jacqueline und mich verbindet unter anderem, dass wir Beide viel zu viel auftischen wenn lieber Besuch kommt :herz: . Ich glaube Jac hatte aber zwischendurch Zweifel ob das wirklich reichlich aufgetischte Essen reichen wird, so hat unser Kleiner gefressen (ok ich auch) :mischa: Und noch heute behauptet er, er hat nie wieder einen so guten Braten gegessen. Beim Frühstück ging es so weiter, wahrscheinlich haben unsere Gastgeber gedacht, dass Kind bekommt zu Hause nichts zu essen.
 
Drea

Drea

Familienmitglied
19. November 2016
982
242
43
55
Ba Wü
www.tagesmama-andrea.de
Ich such noch was für Weihnachten bzw einen der Feiertage.Werd den Braten dann vorab mal machen um zu sehen ob ichs erstens hinbekomme und zweitens welche Massen ich brauch, ob ich gleich selbst ein Rindvieh zerlegen muss:kugeln:
 
Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.162
970
113
57
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
ein Rindvieh muss es sicher nicht gleich sein aber rechne mal mehr ein wie normal :) Das Clou an Jaquelines Rezept ist ja grade, dass man den Braten vorher macht und dann wieder wärmt.