Küchen-Musthaves und no-go's

Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.550
3.265
113
47
Dahoam
Das mit der Flächinduktion klingt ja super interessant. Wir haben noch das Kochfeld von vor 17 Jahren, also keine Induktion, aber ich dachte so lange es funktioniert. Aber was mich halt nervt ist das ich mit 5 halt immer große Pfannen und Töpfe habe, die meist breiter als die Platte sind.
 
  • Like
Reactions: Jacqueline
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.550
3.265
113
47
Dahoam
Ich träume jetzt auch, warte aber noch bis das ein oder andere Kind weg ist und keine Schaden mehr anrichten kann :kugeln:
 
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
3.869
1.659
113
Stuttgart
Ich hab Flexinduktion. Quasi das Mittelding ;-) ich bin hoch zufrieden.

Zu dem Abzug direkt am Herd: wenn du ne Kochinsel hast klappt es nicht so gut. Dadurch dass der Qualm mehr Möglichkeiten zum entschwinden hat, wird weniger eingesaugt als mit einem normalen Abzug. Erfahrung meiner Nachbarin :p

Was würde ich nimmer machen? Schwierig. Ich bin mit meiner Küche super happy. Einzig fehlt mir ein Schrank, in den meine Küchenmaschine passt. Oder ne Schublade... wenn du was großes, sperriges hast, was nicht dauernd auf der Arbeitsplatte rum stehen soll, muss es aus und bastel dir nen Schrank dafür rein!
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
9.286
2.558
113
Su, dieses Wasserdings haben unsere Freunde und ich finds nicht so prickelnd. Das Wasser kommt echt kochend heiß da rausgeschossen, ich glaub ich könnt da direkt ein Abo beim Arzt abschließen weil ich mir alle Nase lang die Finger verbrühen würde...da lob ich mir den alten Wasserkocher da ist die Gefahr geringer ..
 
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
3.869
1.659
113
Stuttgart
Mit nem Induktionsfeld brauchst nicht mal mehr nen Wasserkocher. Induktion kocht nen Liter Wasser wohl billiger als der Kocher. Und es geht super schnell (was man im Hinblick auf Milch durchaus wissen sollte...)
 
Nemo

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
9.286
2.558
113
Moma, das hängt ein bisschen von der Menge des Wassers ab - ich nutz trotzdem weiterhin lieber den Wasserkocher (brauch ihn nur für Tee-und Kaffeewasser) als den I-Herd. Ich muss keinen Topf nehmen und das Wasser schaltet sich wenns kocht von alleine ab..