Hefezopf

Drea

Zuckerbäckerin
19. November 2016
1.121
395
83
57
Ba Wü
www.tagesmama-andrea.de
Zum Wochenende mal wieder meinen gelingsicheren Hefezopf gebacken. Dieses mal mit Rosinen.

Absolut gelingsicherer Hefeteig ohne Vorteig, super soft und so locker ihr werdet ihn lieben.
Wer mag gibt noch Rosinen in den Teig.

Drea's Hefezopf

500 g Mehl
80 g Zucker
90 g weiche Butter
1 Ei
Abgeriebene Schale einer Bio Zitrone
220 ml lauwarme Milch
1 P. Salz
1 Würfel Hefe

Belag:
1 Eigelb
1 Essl. Milch
1/2 Packung Mandelstifte

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und 5 Minuten kneten. Abegedeckt 1 Stunde gehen lassen.
Teig raus nehmen, nochmal durchkneten und in 3 gleich große Teile teilen und einen Zopf flechten.
Zopf auf ein mit Backpapier ausgelgtes Backblech legen und abgedeckt nochmal 15 Minuten gehen lassen.
Eigelb mit 1 Essl.Milch verrühren und den Zopf damit bestreichen. Hagelzucker und Mandelstifte auf dem Zopf verteilen.
Bei 175 Grad Umluft 30 Minuten backen .
 

Anhänge

  • 20200516_104405.jpg
    20200516_104405.jpg
    4,9 MB · Aufrufe: 48
  • 20200516_104421.jpg
    20200516_104421.jpg
    4,3 MB · Aufrufe: 57
  • IMG-20200516-WA0016.jpeg
    IMG-20200516-WA0016.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 48

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.639
2.343
113
44
Crailsheim
Danke, kommt gerade recht :daumenhoch: Ich will demnächst einen Hefezopf backen und hab nach einem guten Rezept gesucht.
 
  • Like
Reactions: Drea

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
10.642
4.149
113
Dann musst du ihn im Kühlschrank gehen lassen. Wenn so ein Hefeteig zu lang im warmen steht, dann schmeckt er nicht mehr.
 
  • Like
Reactions: Drea