Barfußschuhe

Irrlicht

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
28.281
1.784
113
Update.
Seit April trage ich nur noch und sehr gern Barfußschuhe. Vor etlichen Jahren musste ich Einlagen tragen, weil im rechten Fuß zwei Knochen zu dicht aneinander waren, was säuisch schmerzte. Jahrelang hatte ich die Einlagen, konnte sie erst nach zwei Fersenspornen und deren Rückzug langsam weglassen. Dann lief ich in Ecco- und Birkenstockschuhen (größtenteils), bis die Barfußschuhe kamen. Alles gut und prima umgewöhnt, wenn ich auch keinen Barfußlaufkursus gemacht habe, ich weiß also nicht, ob ich richtig auftrete.
Und jetzt fängt die Stelle mit den Knochen wieder an zu schmerzen :heul: :(
Wenn ich damit zum Orthopäden gehe, weiß ich, was der sagt: Einlagen! ...Aber auch wenn man die in Barfußschuhen tragen kann, ist der Sinn der Schuhe dann ja weg.
Mist. Ich versuche es mit Fußgymnastik, vielleicht geht/reicht das...?
 
Irrlicht

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
28.281
1.784
113
Danke, Su, das mach ich jetzt dann mal :heilisch:
 
Krabbelkaefer

Krabbelkaefer

Hier riechts nach Abenteuer
5. Dezember 2002
11.324
1.052
113
Wiesbaden
krabbelkaeferfamilie.blogspot.de
Ich habe ein wenig länger gebraucht, aber ich jetzt auch ... allerdings sind Wildlinge hier glaube ich noch gar nicht erwähnt. Ich liebe sie und der verspannte Rücken ist seit einer Woche Geschichte. Matschiger Boden beim Kita-Ausflug oder beim Baum schlagen? Kein Problem. Ikeabesuch? Ohne schmerzende Füsse am Ende. Sehr sehr cool. Und warm sind die Füsse auch, sofern ich nicht irgendwo rum stehe.
 
Mamazicke

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.881
688
113
Stade
Cool Martina.... Ich hab mich gerade verliebt :heart:

Apropos...trägt man die echt barfuß? Oder mit Strümpfe?