Barfußschuhe

Irrlicht

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
27.265
1.173
113
Ihr Lieben,

hat jemand Erfahrung damit?
Ich habe nun von zwei verschiedenen Seiten gehört, wie gut diese Schuhe nicht nur für die Füße, sondern für den ganzen Körper sein sollen. Eine Kommilitonin hat mir von einer Freundin berichtet, die solche Schuhe seit einigen Jahren trägt und seither ihre Rückenprobleme los ist. Ein Bekannter hat mir ebenfalls von dieser Art, Schuhe zu tragen, berichtet.
Ich habe mir ein Paar bestellt und bin nun mal gespannt. Auch auf eure Erfahrungen.

LG, Annie
 
Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.192
1.016
113
58
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
Unser großes Kind läuft inzwischen seit 3-4 Jahren nahezu immer barfuß. Da er dieses Jahr den Winter hierzulande verbringt habe ich ihn überredet es doch einmal mit Barfußschuhen zu probieren statt sich eine Lungenentzündung einzufangen. Er trägt sie jetzt rund einen Monat und ist bis jetzt rundum zufrieden.

Zu Rückenproblemen kann er nichts sagen, die hatte er auch vorher nicht. Er meint es ist dem wirklichen barfuß laufen sehr nah und die Füße bleiben trocken und warm. Ich bin noch ein wenig skeptisch was die Lebensdauer anbetrifft, da die Sohle doch sehr weich und dünn ist und er sehr viel läuft.
 
Mamazicke

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.367
335
83
Stade
Welche Barfußschuhe habt ihr? Ich wollte auch schon immer welche habe, aber weiß nicht welche.
 
Winterblond

Winterblond

Erziehungsbeatmerin
2. Februar 2012
6.337
2.813
113
@Su kann bestimmt was dazu sagen.
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.802
330
83
46
Velbert
Ich habe zwei Paar von Vibram, einmal für den Sommer leichte, offene mit einzelnen Zehen, ein zweites Paar, die "gewickelt" werden. Die mit dickeren Socken gehen auch bei herbstlichen Tempeaturen. Es gibt welche aus Neopren, die sogar wintertauglich sein sollen.
Der Wechsel auf Barfussschuhe sollte langsam erfolgen, stundenweise. Sonst bekommt man im besten Fall nur einen Muskelkater, im schlechteren Fall reizt es Sehnen und Bänder längerfristig, wenn die Füße es nicht gewohnt sind. Ich trage sie am liebsten beim Laufen in Wald und Feld, auf Asphalt mag ich es nicht stundenlang, da fehlt mir die Dämpfung. Das Laufen selbst ist ein ganz anderes, man setzt den Fuß anders auf, das dämpft von allein besser als in festen Schuhen, über Stunden auf hartem Asphalt oder Beton ist es vielleicht auch nur Übungssache.
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.467
3.198
113
47
Dahoam
Hier ich liebe sie.

www.vivobarefoot.de

Ich bin im Sommer nur mit den Barfußschuhen gejoggt und auch mit ihnen in den Bergen unterwegs gewesen, die Sohle hält ganz wunderbar und letzte Woche habe sie in die Waschmaschine geworfen und sie sehen immer noch super aus.

An vivobarefoot gefällt mir das es auch schöne Schuhe gibt und sie nicht so öko aussehen, ich habe z.B. die beiden hier:
Vivobarefoot Jing Jing Ladies Wild Hide | VIVOBAREFOOT Deutschland
schade von meinen Winterschuhen aus der letzten Saison gibt es kein Bild mehr.

Mein Mann trägt die auch gerne, er hat z.B. die
Vivobarefoot Scott 2.0 Men Desert | VIVOBAREFOOT Deutschland

Wir haben uns sehr schnell an die Barfußschuhe gewöhnt weil wir auch so gerne barfuß laufen ungewohnt ist das die Zehen auf einmal richtig Platz haben. Am Dienstag war ich länger mit normalen Schuhen unterwegs nicht mal mit sehr hohen Absatz fand es aber total unbequem.

Also klare Kaufempfehlung, wer sich einlesen möchte hier der Klassiker:
https://www.amazon.de/Füße-gut-alles-Ganzheitlich-Medikamente/dp/3517089869/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1543740306&sr=1-2&keywords=barfuß+laufen

Wenn ich mir gerade von Frauen die Füße ansehen gruselts es mich wo da Knochen aufeinmal sind wo keine hingehören der kleine Zeh unter dem Zeh daneben begraben weil jahrelang zu enge Schuhe getragen wurden von der verkürzten Wadenmuskulatur wollen wir mal gar nicht reden...
 
BiancaundMilena

BiancaundMilena

Dauerschnullerer
7. März 2006
1.953
275
83
Ammerland
Kann jeder die tragen?
Blöde Frage,aber ich soll in den Laufschuhen und auch im Alltag Einlagen tragen,da ich große Probleme habe.
Hast du evtl.einen Link für mich?
 
Mamazicke

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.367
335
83
Stade
Hier ich liebe sie.

www.vivobarefoot.de

Ich bin im Sommer nur mit den Barfußschuhen gejoggt und auch mit ihnen in den Bergen unterwegs gewesen, die Sohle hält ganz wunderbar und letzte Woche habe sie in die Waschmaschine geworfen und sie sehen immer noch super aus.

An vivobarefoot gefällt mir das es auch schöne Schuhe gibt und sie nicht so öko aussehen, ich habe z.B. die beiden hier:
Vivobarefoot Jing Jing Ladies Wild Hide | VIVOBAREFOOT Deutschland
schade von meinen Winterschuhen aus der letzten Saison gibt es kein Bild mehr.

Mein Mann trägt die auch gerne, er hat z.B. die
Vivobarefoot Scott 2.0 Men Desert | VIVOBAREFOOT Deutschland

Wir haben uns sehr schnell an die Barfußschuhe gewöhnt weil wir auch so gerne barfuß laufen ungewohnt ist das die Zehen auf einmal richtig Platz haben. Am Dienstag war ich länger mit normalen Schuhen unterwegs nicht mal mit sehr hohen Absatz fand es aber total unbequem.

Also klare Kaufempfehlung, wer sich einlesen möchte hier der Klassiker:
https://www.amazon.de/Füße-gut-alles-Ganzheitlich-Medikamente/dp/3517089869/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1543740306&sr=1-2&keywords=barfuß+laufen

Wenn ich mir gerade von Frauen die Füße ansehen gruselts es mich wo da Knochen aufeinmal sind wo keine hingehören der kleine Zeh unter dem Zeh daneben begraben weil jahrelang zu enge Schuhe getragen wurden von der verkürzten Wadenmuskulatur wollen wir mal gar nicht reden...
Vielen lieben Dank.... Da lese ich mich mal durch... Mich reizt es total, weil ich eh fast immer barfuß laufe. Im Winter nicht so häufig, aber im Sommer eigentlich nur, oder in flip Flops....
 
  • Like
Reactions: Jaspis