Trotz Schmerzen nicht behandelt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von AndreaLL, 5. Oktober 2005.

  1. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ich weiß gerade nicht, wovon ich mehr in mir habe. Ich bin soo wütend, könnte andererseits losheulen. Wie einige von euch wissen, hatte ich im September direkt zweimal einen Hexenschuss. Seitdem komme ich von meinen Rückenschmerzen nicht los.

    Letzte Woche habe ich versucht bei einem Orthopäden unterzukommen. Diese Woche Mittwoch sei freie Sprechstunde, hat man mir versichert. Ich habe mit der Aussicht auf eine heutige Behandlung durchgehalten. Bin 25 km gefahren, habe mich um 7 Uhr angestellt (einige Patienten waren bereits seit 6.30 Uhr da), um dann um 8 Uhr zu erfahren, dass aus internen Gründen die freie Sprechstunde heute nicht stattfinden kann. Wir wurden alle weggeschickt ;-( :shock: . Und es ging Einigen schlechter, als mir.
    Wo, wo lässt man diese ganze Wut, die man bei soviel Hilflosigkeit spürt?
    So habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt.

    Danke für's Lesen (ich bin im Moment alleine, da musste ich mich mal an euch wenden) und ich weiß, es gibt Schlimmeres, Andrea
     
  2. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    Ich kann dich sehr gut verstehen und ich drücke dich jetzt mal :tröst:
     
  3. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist wirklich unglaublich.

    Andrea, lass Dich drücken. Ich kann Dir nachempfinden, was es bedeutet mit solchen Schmerzen ausharren zu müssen.

    Ich hoffe, Du kannst noch einen anderen Orthopäden finden, der weniger "interne" Gründe im Praxisalltag vorfindet.

    LG
     
  4. Huhu Andrea,

    mal ganz ehrlich....

    Ich hätte den Laden zusammengebrüllt und darauf bestanden behandelt zu werden. Boah, bei soetwas bekomme ich regelmäßig ne Krise. Wir haben hier nämlich eine Kinderärztin, die handelt genauso. Nicht jedes kranke Kind wird behandelt, weil sie einfach überfüllt und total überfordert ist. Da sind Wartezeit von 4 Stunden nicht selten.

    Mitfühlende Grüße
    von Mel, die auch letztens einen Hexenschuß hatte.....
     
  5. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebe Andrea. Als allererstes hast du mein absolutes Mitgefühl. Ich hoffe, dass dir ganz schnell und gut geholfen werden kann!

    Ich erzähle dir jetzt was: Ich war vor kurzer Zeit zum ersten Mal in diesem Lande krank und wurde erst ins KH überwiesen und musste dann später zur Gyn zur Kontrolle. Ich hab das anscheinend grosse Verbrechen begangen und wurde einfach krank OHNE WOCHEN VORHER einen Termin zu machen.

    Was ich in diesen Tagen an Inkompetenz, Gleichgültigkeit und Schludrigkeit erlebt habe, hat locker ausgereicht, um mir erstens echt Kulturschock zu verpassen und zweitens ganz ernsthaft Rückkehrgedanken in das Land wo ich herkomme heraufzubeschwören. Und ja, ich bin durchaus hart im nehmen.

    L.
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo Andrea!

    Und wie geht es Dir denn jetzt? Du Arme, alles Gute

    Christine
     
  7. Hallo Andrea,

    ich drück Dich mal ganz vorsichtig!
    (((Andrea)))

    Mir ist mal etwas ähnliches geschehen.
    Bei meinem ersten HS hab ich mich zum Ortho. meines ältesten Sohnes gekreepelt.
    Von den netten Srechstundenhilfen wurde ich mit den Worten " Sie sind ja hier keine Patientin, nur ihr Sohn", mit akuten Schmerzen weg geschickt.
    Ich war völlig verzweifelt und rief meine Mama an.
    Sie hat für mich einen Notfalltermin bei ihrem Ortho. erbettelt.
    Ich konnte sofort hin!

    Lieben Gruß und gute Besserung
    Maren
     
  8. Heike F

    Heike F Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Frankfurt
    Oh ich kenne so schmerzen, die sind kaum zum aushalten, aber warum bist du nicht zu einem anderen arzt gefahren. Bei schmerzen sind Ärzte dazu verpflichtet dich an zunehmen (kenn ich aus eigener erfahrung)!
    Probier es bei einem anderen Arzt!!!!

    LG Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...