Auto hat gebrannt

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von maren, 2. Januar 2008.

  1. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo liebe Rechtsgelehrte!

    Letzte Woche war ich mit unserem 2,5-jahre alten Renault Kangoo auf der Autobahn unterwegs, als es plötzlich verbrannt roch. Auf der Raststätte stellte sich heraus, daß es im Motorraum brannte und zwei nette Männer zogen schwelendes Material (Abdeckung aus blauem Kunststoff o.ä.) aus dem Motorraum. Der ADAC begleitete mich zu Renault Helmstedt, die fanden jedoch weiter nichts und ich durfte nach Berlin weiterfahren.Sie bemerkten allerdings noch, daß das verbrannte Material eigentlich nicht brennbar sei. (Hä?) Am nächsten Tag brachte ich den Renault in meine Zuständige Renault-Werkstatt.
    Die sagen nun folgendes: Die Garantie ist nach 60.000 km abgelaufen, wir haben wohl knapp 61.000. Die Ursache des Brandes ist NICHT feststellbar. Am ersten Tag sagten sie noch, es komme wohl vom ABS-Sensor, jetzt plötzlich ist nichts mehr feststellbar, mir müsse wohl etwas Brennendes reingeflogen sein. (???) Der Schaden beträgt mehrere 1000 Euro, die ich selbst zahlen müsse.

    Für mich sieht es so aus: Es handelt sich um einen Herstellerfeher, der Wagen hat sich selbst entzündet und es hat nicht brennbares Material gebrannt.

    Was nun?

    Weiß jemand Rat?

    Maren
     
  2. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Auto hat gebrannt

    Maren weiter gehen und zwar entweder du gehst direkt zum Hersteller. Nimmst mit dehnen Kontakt auf und bleibst dran also schön hartnäckig bleiben.
    Weil es könnte ja wirklich sein das es ein Produktionsfehler ist und diese Serie unbedingt für eine Kontrolle zurück geholt werden müssen in eine Werkstatt. Also du sollst den Hersteller unbedingt unterrichten davon.


    oder aber schauen ob du evtl. es über deine eigene Versicherung abwickeln kannst.
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Auto hat gebrannt

    Im Zweifelsfall würde ich beim ADAC auch mal nach nem Gutachten fragen...
     
  4. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Auto hat gebrannt

    Geh direkt an den Hersteller. Die Werkstatt wird ja ein Gutachten oder Kostenvoranschlag gemacht haben. Sollte sich der HErsteller quer stellen, wende dich an Auto Bild, für die ist das ein gefundenes fressen.
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Auto hat gebrannt

    :winke:

    melde es als Schaden deiner Kaskoversicherung - die wird entweder zahlen (wenn es *normaler* Brand/Kurzschluss etc. war) oder aber genau durch einen Gutachter prüfen, ob sie nicht in der Leistungspflicht sind (Materialfehler des Herstellers z.B.) und dann könntest du dich mit diesem Gutachten wiederum an diesen wenden. :jaja:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  6. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Auto hat gebrannt

    Mit der Presse zu drohen, daran hab ich auch schon gedacht. Natürlich nicht als ersten Schritt.

    Wie wendet man sich denn an den Hersteller? Per Brief?
     
  7. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Auto hat gebrannt

    An den Hersteller entweder per Brief oder im Normalfall haben die eine Kundenservicehotline. Schau mal auf der HP von Renault nach.
     
  8. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Auto hat gebrannt

    Wenn ich es über meine Versicherung mache, steigt dann nicht mein Beitrag?

    (Ihr seht schon, ich bin in solchen Dingen total ahnungslos *heul*)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...