Welche Mindestanforderungen für Gaming-PC?

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
7.904
2.293
113
Eisbär, Du bist der Größte :bussi: So eine Information habe ich gesucht. Beleuchtung ist zwar der Hit beim Junior, aber kein Muss. Der hat schon diverse bunte Beleuchtungen in seinem Zimmer. Tastatur und Maus leuchten auch.
 
Ich hab aktuell nicht so die Zeit hier reinzuschauen, jetzt hast du ja doch schon im Prinzip alles gesagt was gesagt sein sollte. Für das was vermutlich damit gemacht wird vom Petrisohn ist das ein sehr feines Teil!
Ich stimme dir absolut zu, eine große und schnelle Festplatte ist definitiv besser als die Lösung mit zwei. Man kann ja, falls man es möchte, zwei Partitionen drauf einrichten.
Und was Lüfter etc angeht, das Zeug kann echt extrem laut werden (ich sitze direkt neben dem eher alten PC von Luis, und wenn da alle Lüfter auf Maximum laufen dann höre ich nicht mehr wenn ein Kind aus dem Kinderzimmer ruft). Da würde ich immer die leisest mögliche Option suchen!
 
  • Like
Reactions: Mischa

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
7.904
2.293
113
Ich hab aktuell nicht so die Zeit hier reinzuschauen, jetzt hast du ja doch schon im Prinzip alles gesagt was gesagt sein sollte. Für das was vermutlich damit gemacht wird vom Petrisohn ist das ein sehr feines Teil!
Ich stimme dir absolut zu, eine große und schnelle Festplatte ist definitiv besser als die Lösung mit zwei. Man kann ja, falls man es möchte, zwei Partitionen drauf einrichten.
Und was Lüfter etc angeht, das Zeug kann echt extrem laut werden (ich sitze direkt neben dem eher alten PC von Luis, und wenn da alle Lüfter auf Maximum laufen dann höre ich nicht mehr wenn ein Kind aus dem Kinderzimmer ruft). Da würde ich immer die leisest mögliche Option suchen!
Danke auch Dir für Deine Antwort und das mit dem Lüfter werde ich dann auf jeden Fall berücksichtigen.