Was für "gutes" Geschirr habt ihr??

Anja mit Paul

Dauerschnullerer
15. Februar 2004
1.079
0
36
48
Hallo,

schon länger trage ich mich mit dem Gedanken, ein "gutes" Geschirr zuzulegen, also etwas, was nicht alle Tage auf dem Tisch steht, edel aber nicht überkanditelt aussieht und wo man vom Kaffeepott bis zum Serviettenring alles aus einem Guss hat...

Leider ist ja die Auswahl sooooo riesig und die Preise ebenso *hüstel*, zumindest, wenn man dann die Komplettausstattung haben will :-D.

Was habt ihr für Geschirr (Marke), wie zufrieden seid ihr damit und was habt ihr dafür (in etwa) bezahlt???

Darf ich auf euren Tisch schauen :-D???
 

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
74
48
37
AW: Was für "gutes" Geschirr habt ihr??

GUcken kannste gerne, allerdings wirst du etwas gutes nicht finden. Unsere Teller sind von Penny. War mal im Set für 30€

Die anderen von Marktkauf.

Und Gläser bunt gewürfelt von MC Doof Cola Gläser bis hin zur Nutella Simpsons edition :umfall: inkl. Ikea Plastikbecher nicht zu vergessen.


lg
 

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.919
967
113
Stade
AW: Was für "gutes" Geschirr habt ihr??

Ich bin von Thomas Geschirr total begeistert. Hab da auch schon ne ganze Menge von. Was mir noch fehlt ist das komplette Kaffeegeschirr, aber das wünsch ich mir jetzt einfach nach und nach. :jaja:
 

suchtleser

Hühnerflüsterin
19. Februar 2006
6.812
0
36
Bodenseekreis
AW: Was für "gutes" Geschirr habt ihr??

Ich kann auch nicht helfen, schau hier aber mal regelmässig rein, veileicht finde ich ja was Nettes.

Irgendwann hätte ich vieleicht gerne mal was vollständiges Geschirr, aber bisher war ich zu geizig :) .

Unser Geschirr ist aus mehreren zusammengewürfelt, Besteck und Gläser ebenso.

Wenn, dann wäre es aber wahrscheinlich was aussergewöhnliches, total bunt oder so... :)
 

aurea

Goldstück
18. März 2008
4.427
0
36
39
AW: Was für "gutes" Geschirr habt ihr??

Wir haben ein 12-faches einfaches weißes eckiges Noname Geschirr mit 2 großen Platten und allerlei Zubehör (Eierbecher, Milchkännchen,...) bei 1.2.3 günstig erstanden...

ach ja, wir nehmen es auch im Alltag - soviel Platz hätten wir gar nicht noch eins für "schick" unterzubekommen

allerdings haben wir 2 Tassen und Untertassen mit uraltem Meißner Porzellan - aber nur zum angucken :cool: da steht Mutter bzw. Vater drauf graviert (Erbstücke) aber weiteres soll nicht dazu kommen

LG Tina
 

Ulrike

will auch einen
22. Februar 2005
2.249
0
36
Heidelberg
AW: Was für "gutes" Geschirr habt ihr??

Also wir haben von "Thomas" die Pastateller, weil ich die mal bei "Alfredissimo" gesehen habe und total begeistert war :oops: Die sind auch echt klasse, allerdings nix für kleine Kinder (weil zu schwer und zu teuer). Meine Patentante hat mir vor einigen Jahren mein jetziges Service geschenkt - Teller, Gläser und Besteck für 5.000 DM :umfall: Aber soll ich ehrlich sein? Ich such mir lieber mein eigenes bei I**A oder sonstwo aus und wechsel alle 5 Jahre :jaja:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.056
1
38
AW: Was für "gutes" Geschirr habt ihr??

:winke:

Wir haben auch kein ganz besonders Gutes sondern ein preiswertes No Name Kaffee- und Tafelgeschirrset für 16 Personen (damals zur Hochzeit schenken lassen, hat glaub ich an die 400 € gekostet).

Ich find bei Freunden so teures Geschirr ja auch schön - allerdings denk ich mir dass ich mich daran bestimmt sattsehen würde und dann mal lieber gern wieder was Neues hätte. :???:


Und Gläser bunt gewürfelt von MC Doof Cola Gläser bis hin zur Nutella Simpsons edition :umfall: inkl. Ikea Plastikbecher nicht zu vergessen.


:hahaha: So schauts bei uns auch aus. :)
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Was für "gutes" Geschirr habt ihr??

An die 400€ für ien Geschirr? Und das soll kein gutes sein? :umfall: Was bitte kostet dann "gutes"? Sorry..:oops: komm ich grad nicht drüber weg..