trinken?!?

T

Tati

Ja, da wäre ich jetzt gerne!

T-Shirt, kurze Hose, warmer Abend, Sangria, gegrillte Sepia und Boquerones ....

Ach ja ....


Lieben Gruß Tati
 

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.339
0
36
wien
www.lucdesign.com
pilar, dein neuer avatar ist ja sooooo süß!! bin richtig begeistert

wird zeit, daß jan deine kleine maus mal kennenlernt :cool:

@ tati

hab da auch gleich eine neugierige duftölfrage: ich hab einen luftbefeuchter im schlaf(=kinder)zimmer. da tu ich des abends 3-4 tropfen auf ca 3 bis 4l wasser. so ok?


:winke:
jackie
 
I

Inga

Hallo Ihr Lieben !

Sorry, wenn ich nun Eure Spanienträume kurz unterbreche.

Aber folgendes will ich noch gerne zu der Teefrage anmerken:

Nämlich, dass meines Wissens nach nicht nur Salbei milchbildungshemmend wirkt, sondern auch noch Pfefferminz und evtl. auch Hibiskus.
Milchbildungsfördernd dagegen wirkt z.B. Fenchel und Himbeer(Himbeerblätter ?), evtl. auch Anis und Kümmel.

Lg, Inga
 
T

Tati

Also, ich meine, dass 3 - 4 Tropfen ausreichend sind für ein Zimmer, in dem ein Kind mitschläft. Aber das ist dann auch das Maximum.
getreu dem Motto: Weniger ist oftmals mehr.

Max. 4 Tropfen nehme ich für mein Schlafzimmer, da schläft kein Kind drinnen.
Fürs Kinderzimmer nehme ich meist 2, selten 3.


Lieben Gruß Tati