Bastelecke Puppenkurs in Wort und Bild (Waldorfpuppe)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Sonya

Sonya

Gehört zum Inventar
18. August 2002
6.102
0
36
Am donnernden Berg ;-)
Hallo Bine,

das erste hat noch hingehauen, der Puppenkopf ist jetzt quer geteilt.
So jetzt muß ich einen Faden mehrmals mit der Nadel am Hinterkopf unter dem Querfaden durchziehen um ihm zu fixieren (Hab ich doch richtig verstanden, oder?)
Diesen Faden führe ich dann weiter über den Kopf zu dem Querfaden auf der gegenüberliegenden Seite und verfahre mit ihm wie beim ersten Mal???

Dann nehme ich die Enden der Fäden die ich durchgezogen habe und binde die feste um den Hals, es entstehen 3 "Dreiecke"???

Ab dann versteh ich gar nix mehr :-D :eek:
Eigentlich habe ich gedacht ich wäre nicht schlecht in Handarbeit, aber jetzt versteh ich nur Bahnhof :heul:

VlG
Sonja
 
A

Anonymous

Nicht am Hinterkopf! An den Seiten, Festnähen, da, wo sonst die Ohren sind!!

Bine
 
A

Anonymous

Das mit den Dreiecken stimmt aber wieder!
nur dass Die nicht vorn und hinten sondern an der Seite sind!
Die Dreiecke muss man dann so ein bissel reindrücken, sonst hat die Puppe Ziegenpeter! :-D Sprich, da wo die Dreiecke sind, schwillt es bei einem echten Menschen an, wenn er Mumps hat.

Jetzt klarer?

Gruß Bine
 
C

Carmen-G

Hi Bine! :eek:
Aaalso die erste Teilung in der Mitte hab ich ja hingekriegt. Und am Hinterkopf genug Faden gelassen.
Dann habe ich Garn an der Seite um die erste Teilung genäht und über den Kopf zur anderen Seite gelegt. Wiederum festgenäht.
Muß ich damit dann noch was machen?
Oder jetzt den Faden nach vorne holen den ich im 1. Schritt am Hinterkopf hatte?
Den Faden vor dem Hals zusammenlegen....ja wo ist denn mein Hals? :???: Hab keine Ahnung wo da mal ein Kopf entstehen soll...hiiilfeeee :?
 
SoDDa

SoDDa

Gehört zum Inventar
Da ich ja auch viel Bastel habe ich auch die ganzen Materialien daheim :jaja:
Und dacht mir ich mach mal mit. Habs soweit ganz gut hinbekommen. ich glaube nur, das ich die erste Abbindung wohl zu weit unten gemacht hab :heul:
Schaut irgendwie komisch aus (Doch schon in Richtung Wasserkopf) :heul:
Naja, ich mach einfach mal weiter, villeicht schauts später ja besser aus :)

Hast du aber toll beschrieben Bine :bravo:
 
AlexLiLa

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
49
www.dieLiLa.de
Also ich finde die Vorstellung das ihr alle vor dem Bildschirm sitzt und Euch so quält wie ich irgendwie beruhigend. :jaja:

Ich bekomme die Abbindung/Teilung von oben und unten nicht hin. :heul: Nun warte ich das morgen früh meine Ma zum frühstück kommt und mir helfen kann.
Mir rutscht es beim drehen immer wieder auseinander.

Ich glaube auch mein Kopf ist nicht fest genung gewickelt. Aber so ist es bei der ersten Puppe wohl immer.

lg Alex
 
A

Anonymous



@ Carmen, siehe Bild, das sind Hals und Kopf!

Du mußt den Faden, nachdem Du ihn auf beiden Seiten fixiert hast, vorn unterdem Kinn zusammenknoten, dabei ganz Fest zuziehen, damit die Wangen entstehen!

Den Faden am Hinterkopf ziehst Du erst danach hinunter!!!

Gruß Bine
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.