neues Laufrad oder Dreirad? Brauch mal Erfahrungen bitte

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 11. September 2014.

Schlagworte:
  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.859
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Noah hat ja jetzt endlich Spass am Laufradfahren gefunden, dieses hat er aber von meinem Neffen und das ist nicht mehr so der Bringer, dh wir haben das Gefühl das da immer noch irgendwas "hakt" (mein Mann hat den Lenker irgendiwe gradegebogen da war was verbogen) denn mit dem Puky das wir im Laden mal getestet haben fuhr er irgendwie einfach besser und der Sattel von seinem ist auch ziemlich hin. Nun überlegen wir die ganze Zeit ob ein neues (gebrauchtes) Laufrad besser wäre oder ein Dreirad. (er hat eins, das ist aber auch irgendwie nicht ganz ok und zudem zu klein, haben wir auch gebraucht geschenkt bekommen). Ich weiß viele fahren in dem Alter schon Fahrrad aber ich denk das macht bei ihm wirklich noch keinen Sinn, das mit dem Treten kriegt er nämlich irgendwie noch gar nicht koordiniert und mit dem Gleichgewicht scheint er ja son bisschen Probleme zu haben. Hat jemand nen Tipp? Gibt's überhaupt Dreiräder für so große Kinder? Er ist fast schon ca 1,10..

    LG Julia
     
  2. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: neues Laufrad oder Dreirad? Brauch mal Erfahrungen bitte

    Ich wollte auch gerade sagen, dass ich gar nicht weiß, ob es Dreiräder noch in der Größe gibt.
     
  3. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.581
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: neues Laufrad oder Dreirad? Brauch mal Erfahrungen bitte

    Laufrad definitiv! Dreirad ist meiner Meinung nach für ein motorisch gut entwickeltes Kind überflüssig. Vom Laufrad zum Fahrrad ist dann später ein Klacks! Laufrad, Roller, Fahrrad ist für mich die sinnvollste Reihenfolge und Kombination. Und da sollte man dann wenns geht echt auf gute Qualität achten. Lars hatte als erstes ein günstiges Holzlaufrad, bei dem die Räder völlig billig geleimt waren, sodass sich dann einmal ein Teil des Rades wärend der Fahrt löste, querstellte un für eine ungeplante Vollbremsung inklusive "Hasenfangen/ Bauchlandung" sorgte. Das gebrauchte Pucky, dass ich daraufhin gekauft habe, ging nach Lars an Lilly, dann an den Kleinen von einer Freundin und jetzt steht die Kleine von der anderen Freundin in den Startlöchern... Da zahlt sich Qualität echt aus!
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: neues Laufrad oder Dreirad? Brauch mal Erfahrungen bitte

    Schon mal über ne Kombination nachgedacht? Wir hatten bei der Großen damals ein Fahrrad, bei dem man für ein Laufrad einfach die Pedalen abgenommen hat und für ein Dreirad konnte man Stützräder anschrauben. Letzere hab ich am Wochenende übrigens unbenutzt beim Aufräumen gefunden ...

    Sowas mein ich.
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.988
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Dahoam
    AW: neues Laufrad oder Dreirad? Brauch mal Erfahrungen bitte

    Laufrad finde ich auch nicht mehr altersentsprechend, wenn dann ein cooles Kettcar ;-) DAs liebt Felix.

    Lg
    Su
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.859
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
  7. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: neues Laufrad oder Dreirad? Brauch mal Erfahrungen bitte

    Ich würde kein Dreirad mehr kaufen. Wenn Noah mit dem Gleichgewicht Probleme hat, ist es eh besser, wenn er Laufrad fährt und den Gleichgewichtssinn damit trainieren kann. Laufrad fahren ist übrigens auch eine gute Vorbereitung fürs Fahrrad fahren.
    Meine Große hatte kein Laufrad und hat sich mit dem Fahrrad sehr schwer getan. Erst, als sie einen Roller bekam und damit das Gleichgewicht trainiert hat, klappte es auch mit dem Fahrrad.
    Mein Kleiner ist mit 2,5 Jahren Laufrad gefahren und tat sich mit dem Fahrrad wesentlich leichter.

    Eventuell ist an eurem Laufrad mehr als der Lenker verbogen. Wenn ein Rad auch nur wenige Millimeter verbogen ist und etwas eiert, macht sich das schon bemerkbar, obwohl man es auf den ersten Blick gar nicht sieht.
     
  8. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.859
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: neues Laufrad oder Dreirad? Brauch mal Erfahrungen bitte

    Hi!

    Sorry hat sich alles überschnitten, ich hab hier n krankes Kind rumhüpfen und bin daher nur sporadisch am PC.

    Das mit dem motorisch gut entwickelt ist aber der Punkt, er hat da wohl ein paar Probleme (keine gravierenden aber er ist nicht der fitteste) und wenn ich andere in seinem Alter sehe(er kann dafür halt anderes und wir sind dabei rauszufinden ob es größere Probleme sind oder nicht er bekommt grad Ergo etc).. Und irgendwer meinte halt es sei wichtig das er erstmal auch kapiert wie das mit dem Treten geht, daher dachte ich an ein Dreirad (wir hattens früher schon probiert aber er hatte einfach lang null Interesse oder konnte es nicht das wissen wir halt noch nicht wirklich, genauso mit dem Laufrad er hat ja erst angefangen zu fahren und fährt damit noch lang nicht so schnell und flüssig wie andere)

    @Andrea: Hm das ist an sich doch n Fahrrad mit Stützrädern oder? An sich sagt man ja man soll damit gar nicht anfangen aber vielleicht wäre das in seinem Fall doch ganz gut.


    Su: Hmm Kettcars hat unser Bauernhof, die findet er ja auch toll aber für die von dort isser dann doch noch n Stück zu kurz, gibt's die denn auch etwas kleiner? Das wär an ich ne Alternative, kam ich jetzt irgndiwe gar nicht drauf. Wobei ich da auch irgendiwe nicht weiß wo man das unterbringen könnte, Garten etc haben wir nicht.

    Altersentsprechend ist halt so ne Sache, er konnte/wollte es nunmal bisher einfach absolut nicht, das "Angebot" war ja schon lang vorhanden. Sowas wie Roller will er auch partout nicht mal ausprobieren.


    @Patricia: Hm wie gesagt ich dachte halt er muss auch das mit dem treten erstmal lernen. Das ist gut zu wissen das da so kleine Schäden schon so ne große Rolle spielen.

    Ich find das eh so ne Sache, hatte mich grad mit meinen Eltern drüber unterhalten die sagen in unserer Kindheit gabs noch keine Laufräder und man konnte halt erst mit 5 oder 6 Fahrrad fahren, so what, groß geworden sind wir auch und gut durchs Leben kommen wir trotzdem. Das hat mir echt zu denken gegeben denn wenn man lauter Kinder um sich rum sieht die in dem Alter schon Radfahren fühlt man sich fast schon als Rabenmutter wenn das eigene Kind das noch nicht im Ansatz kann. Es geht mir auch nicht drum das er das jetzt unbedingt lernen müsse sondern darum das wir halt grad forschen ob er wirklich größere Defizite hat wo man fördern muss oder eben nicht und eben überlegt hatten ob wir ihm zum Geburtstag noch n Laufrad schenken oder nicht.


    LG Julia
     
    #8 Tigerentchen2110, 11. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2014

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...