Homöopathie im Klimakterium?

Buchstabensalat

Lebenskünstlerin
16. Juli 2003
19.078
1.275
113
ganz dicht vorm Monitor
www.portraitfee.de
Oh Gott, ich bin komisch... bin jetzt zwei Jahre ohne Periode und damit laut meiner Gyn so ziemlich durch die Wechseljahre durch. Ich nehm gar nichts. Hitzewallungen hab ich wohl eher nicht (manchmal frag ich die Kollegen, ob ihnen auch gerade warm ist, bislang haben die immer ja gesagt, also lag es nicht an mir), dafür hatte ich einmal eine "Kältewallung" - oder sollte man da eher von "Kältegrubung" reden? JA, das gibt es tatsächlich. Ansonsten, wenn nicht Corona wäre und all der Mist der Trennung, würde ich sagen, ich war selten so ausgeglichen.
...ich muss auch echt alles von Hinten aufzäumen...