Homöopathie im Klimakterium?

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.213
8
38
Hallöle!

Als ich mich hier vor fast 20 Jahren angemeldet hab, hab ich nicht geglaubt, hier jemals was bzgl Klimakterium zu fragen. Passt ja auch nicht wirklich zum Babythema :cool:

Mir geht meine eigene Heulerei auf den Wecker. Das mit den Hitzewallungen krieg ich irgendwie mehr oder weniger gut hin (bis jetzt). Fühle mich auch nicht deprimiert (bis jetzt). Aber dieses Den-Tränen-Ausgeliefertsein... Ich hab das Gefühl ich muss mehr machen als viel draußen sein, trainieren und mich um meinen Schlaf kümmern. Da ich in Schweden wohne, kann man sich Alterativmedizin vor´s Knie nageln. (Den Rest auch. Frau hat nicht mal ihren eigenen Gynäkologen, wenn sie "nur" normale Beschwerden hat.)

Aber Kügelchen bestellen kann ich sicher irgendwo, zur Not in Deutschland. Aber welche? Gibt es irgendwas Erprobtes?
Danke schon mal!

Katja
 
Zuletzt bearbeitet:

Annemie

Living for LilliFee
1. November 2005
2.743
489
83
42
Hallo Katja,

wie schön dich wieder zu lesen, zu dem Thema kann ich noch nichts beitragen, obwohl meine Gynäkolgin sagt, es fängt bei mir an...

Da ihr aber immer so ein Spiegel in die Zukunft wart für mich würde es mich auch interessieren.

LG
Eva
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.759
272
83
:winke: ich habs gelesen Katja, aber ich befürchte, so "einfach" ist das nicht. Ich hatte mich auch mal damit befasst, aber mir ist es zu komplex. Bist du auf Facebook? Ich bin da in einer Gruppe "Ohne Chemie durch die Wechseljahre" Ich geh jetzt nach dem Motto: Augen zu und durch.


Hilft dir nix, aber du bist nicht allein ;-)

Liebe Grüße

Sonja
 

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.641
5.192
113
48
Dahoam
Das ist ja nett, dass sich noch einer an mich erinnert! :achwiegut:
Aber wo sind denn alle Homöopathie-Kundigen hin?
Ich kann mich auch noch erinnern.

Ich habe leider auch keine Tipps, da ich vorhabe die Wechseljahre einfach auszulassen oder wahlweise beschwerdefrei durch zu kommen :haha: und mit Homöopathie habe ich es auch nicht so.....

Lg
Su
 

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
12.366
1.763
113
Das ist ja nett, dass sich noch einer an mich erinnert! :achwiegut:
Aber wo sind denn alle Homöopathie-Kundigen hin?

Hi Katja, wie schön dich zu lesen. Gehts dir und Frido gut?

Hier ist nicht mehr so wirklich die Alternativmedizin etc Stimmung. Das Forum hat sich diesbezüglich schon ziemlich verändert und viele der alten Userinnen sind auch nicht mehr da.

Und nun ganz konkret zu deiner Frage: klassische Homöopathie ist ja sehr individuell auf den einzelnen Menschen abgestimmt. Insofern ist das nicht so einfach mit dem Empfehlen der Mittel. Ich würd da dann eher so ein niedrig potenziertes Komplexmittel versuchen (eine Freundin von mir hat sehr gute Erfahrungen mit Klimaktoplant gemacht) oder auf pflanzliche Sachen gucken wenn du niemanden hast, der dich begleitet. Und in allererster Linie halt sowas wie Vitamin D Spiegel etc (wobei das in Schweden wahrscheinlich eher eh supplementiert wird, oder nicht?)

Lieben Gruss
J.