Gerüchte behaupten ja...

Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
4.014
1.779
113
Stuttgart
Sarah ist da wie ich: schwanger sein tut man sich nur an um ein Kind zu bekommen. Ich habe es auch gehasst.

Aber der Kleine will drin bleiben um die Abstände zwischen den Geburtstagen so klein wie möglich zu Halten. Zweieinhalb Monate Marathon und die Familie ist fertig durch. Alle fünf. Und vielleicht mag er ja mit Papa Geburtstag haben? ;-) aber vorher wird er raus geschmissen!
 
Mondkuss

Mondkuss

Königin des Kopfkinos
Ich denke mir auch, ich sollte es wohl noch genießen, ich werde nie mehr schwanger sein. Aber der nächste Gedanke ist sofort "Gott sei Dank!!!" - ich würde das wirklich nie mehr wieder mitmachen wollen. Grad jetzt zum Ende hin kann ich es einfach nicht mehr genießen. Die ständige Luftnot, die Wassereinlagerungen in den Beinen die das Gehen anstrengend machen, die ständig kribbelnden, spannenden Finger/Hände, die Tatsache dass ich den Kindern kaum mehr hinterher komme... nachts aus dem Bett zu kommen (und ich muss dauernd auf Klo) ist ein Akt von 5 Minuten... nee, ich kann echt nix schönes mehr dran finden.