Dellwarzen, Schwimmbadwarzen

Minisister

Gehört zum Inventar
23. Januar 2006
4.419
3
38
49
Düsseldorf
Ich war heute mit Stella beim Hautarzt weil sie o.g. Warzen hat.
Eine dicke am Bauch, eine am Po und einige kleine in der Armbeuge.
In 2 wochen haben wir jetzt einen Termin zum wegmachen.
Wir sollen 2 Std. vorher ein Betäubungspflaster kleben und dann kommen.

Jetzt meine Frage, bzw. die Frage von STella. Tut das dann noch weh.
Ich möchte Stella ungern was falschen erzählen, aber mein Gefühl und mein med. Sachverstand sagt mir, das es eingentlich nach so einem Pflaster nicht mehr weh tun kan? Wer kann mir Info geben...

Der Hautarzt sagt übrigens wegmachen ist das einzige Mittel das RICHTIG hilft...
 

pauline

Dauerschnullerer
9. Februar 2004
1.364
0
36
bei Bremen
AW: Dellwarzen, Schwimmbadwarzen

Hallo Britta,
also Emily und auch Ben hatten sie beide, Emmi richtig doll mit Entzündung und aufgekratzt und das ganze Programm. Sie sind hochansteckend, denke Ben hat sich zu Hause in der Badewanne angesteckt. Die Flüssigkeit darin verteilt sich auf der Haut und ruckzuck hast du 20 kleine Dellwarzen. Es dauert, aber sie gehen auch von alleine weg. Bei Emmi habe ich es mit Kügelchen erfolgreich behandelt. Bei Ben sollte ich laut hautarzt ein Mittel drauf geben, das aber bei der Behandlung nicht ganz umständlich ist. Da Ben so ein Hibbelmors ist habe ich darauf verzichtet. Da ich mit ihm zu der Zeit bei einer Homöopathin war wegen seiner Hautgeschichte, verschwanden die Dellwarzen unter der Behandlung auch nebenbei.

Mit Geduld gehen sich auch von alleine weg. Es ist optisch nicht der Brüller wenn sie sich ausweiten, aber schneiden? :ochne:

Es ist ja auch gerade bei Kindern eine Immunschwäche, ist das Immunsystem wieder intakt, bzw. stärker geworden, kommen sie auch nicht wieder. Wir zumindest haben seitdem nie wieder etwas gehabt.
LG Angela
 
Zuletzt bearbeitet:

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.819
466
83
47
Velbert
AW: Dellwarzen, Schwimmbadwarzen

Britta, das einzige, was wirklich hilft, ist: Ruhe bewahren und abwarten, bis sie von selbst verschwinden. Dann gibt es in der Regel keine Narben - wenn man sie entfernt, ist das eher normal, daß man davon noch lange was sieht.

Gerade bei den wenigen Wärzchen würde ich es drauf ankommen lassen...

Ansonsten kann diese Betäubungscreme zwar den gröbsten Schmerz nehmen - aber ein kleines Zwicken hier und da könnte sie doch noch merken. Die Angst vor dem Schmerz ist aber meist schlimmer als der Schmerz an sich.

Liebe Grüße, Anke
 

Heidi

coole Mama
14. Dezember 2003
9.193
1.370
113
51
AW: Dellwarzen, Schwimmbadwarzen

Anne hatte sie auch, nach einem guten halben Jahr waren sie einfach wieder weg.

:winke:
 

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.638
119
63
50
AW: Dellwarzen, Schwimmbadwarzen

:winke:

Ich kann dir nur sagen, dass die, die meine Schwester als Kind hatte,
von unserer damaligen Hautärztin mit - ich meine - flüssigem Stickstoff??
vereist und somit entfernt wurden..

Sie hat die Praxis so zusammengeschrieen, dass mir im Wartezimmer
lauter mitleidige Blicke zugeworfen wurden. Es muss sehr weh getan haben..

Meine Freundin hat die Warzen ihrer Tochter rein homöopathisch behandelt,
es hat ziemlich lange gedauert, bis sie das perfekte Mittel gefunden hatten,
aber dann ging es ratz fatz!

LG
Heike
 

Nirina

Für immer in unseren Herzen 2015†
21. Oktober 2007
3.132
0
36
Down Under
AW: Dellwarzen, Schwimmbadwarzen

Ich war gestern mit Lukas auch deshalb beim Arzt. Er hat diese Dinger schon bestimmt 5 Monate, aber es stoert ihn nicht (und mich auch nicht). Unser Arzt hat gesagt, dass man da nichts machen muss, die gehen von alleine wieder weg, kann aber bis zu einem Jahr dauern. Wenn es juckt oder sich entzuendet, gibt es wohl eine Creme (Cortison), die man drauf machen koennte.

Achja, Anke, nicht dass ich jetzt wieder was falsches schreibe... Molluscum Contavasium (oder so aehnlich) - so heisst es auf englisch. Sind das ueberhaupt Dellwarzen?
 

Pippi

Familienmitglied
4. Mai 2005
638
0
16
AW: Dellwarzen, Schwimmbadwarzen

Luan ( wird im August 3 Jahre alt) hat sie vor 3 Wochen weggemacht bekommen. Dank Emla- Salbe war das überhaupt kein Problem!
Er hat nicht einmal gezuckt! Narben sieht man auch keine mehr.
Er hatte die Warzen auch in der Armbeuge und noch 4 Stück auf dem Bauch.

Ich würde es jederzeit wieder weg machen lassen.

lg

Petra