Computerproblem

Irrlicht

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
27.351
1.214
113
Das wäre cool! Und eine recht günstige Lösung. Ich gehe morgen mal in den Laden meines Vertrauens und schildere das Problem.
Euch toughen Computerladies schon mal so oder so vielen Dank und eine gute Nacht.
 
Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.226
1.054
113
58
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
Also Kabel ist immer die schnellste und zuverlässigste Lösung! Wie viele Meter steht denn der PC von der Fritz entfernt? Ich überbrücke hier bequem 10 Meter inkl. einem Stockwerk, das Signal muss um mehrere Ecken und ich kann mich nicht über mangelnde Geschwindigkeit beklagen.

Die WLAN Karte austauschen ist kein Hexenwerk aber Du kannst auch einen Adapter in den USB Anschluß stecken, dann musst Du den PC erst gar nicht aufschrauben. Es gibt günstigere Lösungen aber da Du eine Fritzbox hast ist das hier der gleiche Hersteller, sollten sich also auch gut verstehen. Wenn Dein USB Anschluß hinten am PC liegt kauf Dir gleich noch ein USB Verlängerungskabel dazu, damit die Antenne nicht vom Metallgehäuse abgeschirmt wird.

Und zu der Lahmarschigkeit, Du kannst die Reichweite und damit die einhergehende Geschwindigkeit mit einem Repeater verbessern. Ein Repeater empfängt die Signale und schickt sie verstärkt weiter. Außerdem hat er noch einen Anschluß für ein Netzwerkkabel um einen PC oder einen Drucker anzuschließen.
 
Pilot

Pilot

Bruchpilot
24. Januar 2003
3.472
21
38
Groß Kreutz (Havel)
www.pilotennetz.de
Guten Morgen,
eine weitere Erklaerung waer, dass mit einem Hardware-Schalter am Geraet das WLAN-Geraet komplett elektrisch getrennt wird und daher nicht mehr funken kann. Wenn das ein Laptop ist, koennte der am Gehaeuse seitlich oder vorn sein.

meint
Ingo
 
Irrlicht

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
27.351
1.214
113
Es ist ein Desktop-PC, ja. Und ich habe mir heute ein Kabel gekauft für 6,99 Euro, zwei Meter reichen mir, Herr Mischa-Bär, der Compi steht direkt neben dem Router. Es ging trotzdem nicht. Ich bin dann aber immerhin in meine Fritzbox reingekommen. Habe dann meinen Rechner zweimal in der Liste gesehen. Einmal angemeldet, einmal gesperrt. Den hab ich dann einfach mal auf Verdacht entsperrt. Und heureka, es funktioniert. Fragt mich nicht, warum, aber das ist mir jetzt auch egal :haha:
 
  • Haha
Reactions: Susala and Mischa