Berufliche Neuorientierung

Muttertier

Gehört zum Inventar
14. Juli 2008
2.571
252
83
Was ich mir immer denke, könntest Du nicht verwaltungstechnisch in einem Gesundheitsbereich kommen. Dann bist Du wenigstens schon mal in der richtigen Branche ..... ich finde ja auch es macht was aus für wenn man die Finanzen etc. macht. Ich habe das ja auch es ist zwar die gleiche Arbeit aber ich finde trotzdem die Buchhaltung meiner Tätowiererin cooler als die der Spedition :haha:
Die Idee find ich super! Ich habe mal mit einem Bewerbungscoach zusammengearbeitet, der genau das immer gesagt hat! Woran hängt Ihr Herz? Können Sie darin arbeiten? Wenn nicht, versuchen Sie mit dem, was Sie können, so nah wie möglich ranzukommen!
 
  • Like
Reactions: Daniela

Daniela

Gehört zum Inventar
27. März 2004
5.745
1.168
113
48
Velbert
Was ich mir immer denke, könntest Du nicht verwaltungstechnisch in einem Gesundheitsbereich kommen. Dann bist Du wenigstens schon mal in der richtigen Branche ..... ich finde ja auch es macht was aus für wenn man die Finanzen etc. macht. Ich habe das ja auch es ist zwar die gleiche Arbeit aber ich finde trotzdem die Buchhaltung meiner Tätowiererin cooler als die der Spedition :haha:
Das wäre definitiv ne super Alternative :bravo:
Aber leider habe ich auch in dem Bereich noch kein Job gefunden.
Für die meisten Stellen benötigt man ein Studium oder die Befähigung zur Beamtenlaufbahn und beides habe ich nicht:traurig:
Die Stellen die ausgeschrieben waren, bezogen sich hauptsächlich auf Jungangestellte mit entsprechend schlechtem Gehalt.
 

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
9.077
4.166
113
Yangon/Myanmar
Das wäre definitiv ne super Alternative :bravo:
Aber leider habe ich auch in dem Bereich noch kein Job gefunden.
Für die meisten Stellen benötigt man ein Studium oder die Befähigung zur Beamtenlaufbahn und beides habe ich nicht:traurig:
Die Stellen die ausgeschrieben waren, bezogen sich hauptsächlich auf Jungangestellte mit entsprechend schlechtem Gehalt.
Und gibts da nichts, was Du als Studium noch dranhaengen koenntest, damit es fuer eine solche Stelle passt?
 

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.984
931
113
Südschwarzwald
Danke Daniela :bussi:

Und auch alle anderen :D

Die Ausbildung an sich geht nur bis September. Ich werde aber versuchen, noch einige Zusatzqualifikationen zu erlangen. Und natürlich lerne ich vorallem durch Erfahrungen.
 
  • Like
Reactions: Irrlicht

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
10.797
4.286
113
Daniela, was wenn du dir mal ein paar Stunden bei einem Coach gönnst ? Es wird nicht möglich sein in einen neuen Job zu wechseln in dem du als Berufsanfänger auch nur annähernd das verdienst was du im Moment verdienen wirst. Und da hilft es vielleicht wenn jemand mal mit dir draufschaut wie die Rahmenbedingungen sind. Was musst du Mindestens monatlich haben um über die Runden zu kommen ? Was für Jobs gibt es, die deinen Wünschen entgegenkommen ? ich bin manchmal erstaunt was es mittlerweile teilweise für Jobs gibt, die es früher gar nicht gab und die man deshalb so gar nicht auf dem Schirm hat.

Du hast ja mehrmals erwähnt, das du eigentlich gar nicht ausreichend zu tun hast. Was wenn du mit dem Arbeitgeber sprichst und deine Stunden reduzierst ? Dann hat der keine Nachteile weil die Arbeit ja weiterhin gemacht wird und du verschaffst dir Freiraum um an einer entsprechenden Qualifikation zu arbeiten. Wäre das finanziell möglich ?
 

Steffi14

Emotionsknödel
11. März 2005
4.238
800
113
Rheinland
Daniela, was wenn du dir mal ein paar Stunden bei einem Coach gönnst ? Es wird nicht möglich sein in einen neuen Job zu wechseln in dem du als Berufsanfänger auch nur annähernd das verdienst was du im Moment verdienen wirst. Und da hilft es vielleicht wenn jemand mal mit dir draufschaut wie die Rahmenbedingungen sind. Was musst du Mindestens monatlich haben um über die Runden zu kommen ? Was für Jobs gibt es, die deinen Wünschen entgegenkommen ? ich bin manchmal erstaunt was es mittlerweile teilweise für Jobs gibt, die es früher gar nicht gab und die man deshalb so gar nicht auf dem Schirm hat.

Du hast ja mehrmals erwähnt, das du eigentlich gar nicht ausreichend zu tun hast. Was wenn du mit dem Arbeitgeber sprichst und deine Stunden reduzierst ? Dann hat der keine Nachteile weil die Arbeit ja weiterhin gemacht wird und du verschaffst dir Freiraum um an einer entsprechenden Qualifikation zu arbeiten. Wäre das finanziell möglich ?
Das ist eine wunderbare Idee!!!