Alleine spielen

Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.062
4.674
113
48
Dahoam
AW: Alleine spielen

Also, wollte auch noch ergänzen unter alleine spielen, verstehe ich nicht im Kinderzimmer alleine, sondern im Wohnzimmer, Küche... etc.

Erst vor kurzem haben es Yannick und Larissa noch fertig gebracht ein Brettspiel mit Freunden im Wohnzimmer anzufangen, da habe ich aber dann schon auf die eigenen Zimmer verwiesen. Bei den Großen drohe ich dann auch das ich jetzt dann ein Kinderzimmer übernehme, wenn das nicht auch genutzt wird.

LG
Su
 
PePaMel

PePaMel

Dauerschnullerer
15. Juli 2011
1.438
603
113
AW: Alleine spielen

Huhu,

danke für die Antworten.

Die Spielsachen unseres Sohnes sind aus Platzgründen alle in seinem Zimmer. Die Küche ist einfach zu klein und das Wohnzimmer heize ich tagsüber nicht voll. Nur Küche, Bad und eben das Kinderzimmer. Das heißt ich hätte schon gerne das er sich zum spielen in seinem Zimmer aufhält.

In unserem neuen Haus wird das anders sein, da werden Küche und Wohnbereich viel größer und verbunden sein. Da kann er dann auch Spielsachen mitnehmen.

Versuche jetzt immer weniger als Spielkamerad zur Verfügung zu stehen. Hatte halt irgendwie immer ein schlechtes Gewissen ihn alleine zu lassen.
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.062
4.674
113
48
Dahoam
AW: Alleine spielen

Seid ihr tagsüber den selber gar nicht im Wohnzimmer?
 
Nirina

Nirina

Für immer in unseren Herzen 2015†
21. Oktober 2007
3.134
0
36
Down Under
AW: Alleine spielen

Ich hab 2 Maedels, die sich wunderbar alleine beschaeftigen koennen. Und einen Sohn, fast 8 Jahre alt, der das ueberhaupt nicht kann. Wenn der seine Media-Zeit hatte, weiss er nichts, absolut nichts, mit sich anzufangen und fraegt alle 2 Minuten, was er machen soll :-(

Kommt vielleicht auch aufs Kind drauf an.
 
Lucie

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.795
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: Alleine spielen

erst mal solltet ihr vielleicht anfangen das alleine sein zu üben und dann auszubauen..
sprich ihn immer wieder beim gemeinsamen spielen kurz alleine lassen und diese Zeiten aber von mal zu mal ausdehnen.

Dann auch wirklich mal mit Absprache - gaaaaaanz was wichtiges - 10 minuten oder auch 15 allein im Zimmer spielen lassen.. von wegen ich muß mal wäsche machen oder was immer...

und über den Weg dass er nicht sofort "die Nabelschnur" gekappt bekommt seine Bereitschaft zu erhöhen und seine Angst vorm alleinesein, seine gelernte Hilflosigkeit in diesem Bereich langsam abbauen...

jetzt ihn rabiat vor vollendete Tatsachen stellen die er nicht zu verantworten hat wäre sicher gar nicht nachvollziehbar für ihn und würde wahrscheinlich auch sein Vertrauen etwas erschüttern.
also - taktisch denken augen zu und durch, wenn er jeden Tag ne Minute länger alleine bleibt hat man das trotzdem in absehbarer zeit geregelt ;) ...
er kann es ja... nur nicht bei euch...
 
Bianca

Bianca

Gehört zum Inventar
21. September 2007
18.062
1
38
AW: Alleine spielen

Ich wollt nur mal einwerfen dass meine beiden sich immer noch gern im Wohnzimmer aufhalten und dort spielen - und sie sind jetzt 11 und 7,5 Jahre alt. :nix:

Die Puppenkiste der Kleinen steht aus Platzgründen im Wohnzimmer und auch gepuzzelt oder gespielt wird gern im Wohnzimmer. Sie spielen auch ab und an in ihrem Zimmer, sind aber doch immer noch gerne mal bei uns mit. Ich pendel ja meist zwischen Küche und Wohnzimmer hin und her, darum stört mich das nicht. Und auch wenn ich im Wohnzimmer bin stört mich das nicht weiter. Es sei denn es wird sehr laut gespielt, dann schick ich sie meist schon mal in ihr Zimmer.

Die Kleine fängt jetzt allerdings seit einiger Zeit an mehr im Kinderzimmer zu spielen wenn sie singen, tanzen oder sich frisieren will. :nix: Aber eigentlich nur um den blöden Sprüchen des großen Bruders aus dem Weg zu gehen. :rolleyes:

Mein Wohnzimmer sieht wahrscheinlich erst wieder wie ein Erwachsenen-Wohnzimmer aus wenn die Kinder ausgezogen sind. :zahn: Das hab ich mir schon lang abgeschminkt dass das in der nächsten Zeit besser wird.
 
PePaMel

PePaMel

Dauerschnullerer
15. Juli 2011
1.438
603
113
AW: Alleine spielen

Seid ihr tagsüber den selber gar nicht im Wohnzimmer?
Nein, überhaupt nicht.

@Luci: im Kindergarten kann er super gut alleine oder mit anderen Kindern spielen und wie schon geschrieben, auch wenn wir woanders sind klappt es super gut. Nur Zuhause kommt er weder mit Spielbesuch geschweige denn alleine ins Spiel.

Ich handhabe es gerade so, ich spiele eine Zeit lang mit ihm, dann ziehe ich mich mit Ansage aus dem Spiel zurück, bleibe aber bei ihm.

Die kindergartenfreie Zeit ist ja gerade ideal zum üben.

Nochmal vielen Dank für die Rückmeldungen

LG, Mel
 
PePaMel

PePaMel

Dauerschnullerer
15. Juli 2011
1.438
603
113
AW: Alleine spielen

Mein Wohnzimmer sieht wahrscheinlich erst wieder wie ein Erwachsenen-Wohnzimmer aus wenn die Kinder ausgezogen sind. :zahn: Das hab ich mir schon lang abgeschminkt dass das in der nächsten Zeit besser wird.
Das würde mich nicht stören, allerdings halte ich mich entweder in der Küche oder im Kinderzimmer auf. Und Küche ist einfach keine Option für Spielsachen.