Wann kriegen eure Kinder Zugriff aufs Konto?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Schäfchen, 30. Juni 2015.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Unsere Mädels haben alle drei ein Konto. Opa schiebt da Geburtstagsgeld hin, die Großen kriegen inzwischen per Dauerauftrag ihr (anteiliges) Taschengeld dort hin. Und Gespartes/geschenktes Geld überweisen wir auch auf die Kinderkonten.

    Noch sind alle Zugangsdaten original verschlossen, ich kenne also nicht mal einen Kontostand.

    Jetzt maulte die Große aber schon das zweite Jahr, weil wir ihr die Fahrt nach Italien mit dem CVJM nicht bezahlen. Die Fahrt kostet etwas die Hälfte von dem, was uns ein kompletter Familienurlaub für eine Woche Ferienhaus kosten würde. Fährt das Kind, ist kein Familienurlaub mehr drin.

    Tja und nun sagte mir jemand, ich solle dem Kind Zugriff auf sein Konto geben, dann kann es die Fahrt von dort allein bezahlen (wenn genug drauf ist). Ja, das ginge schon ... aber. Wird sie mir das irgendwann vorwerfen, dass ich zugelassen hab, dass sie ihr Geld für sowas ausgibt statt zu sparen, weil ja auch Führerschein und Co. Geld kosten? Ausserdem dürfte das den Rahmen des Taschengeldparagraphen sprengen, oder? Darf ich das denn überhaupt zulassen?

    Wann hatten eure Großen Zugriff auf ein eigenes Konto? Bzw. wann werden sie es haben?

    fragt
    Andrea
     
  2. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wann kriegen eure Kinder Zugriff aufs Konto?

    Meine beiden großen waren einmal 15 und einmal 16. bei beiden war es der Zeitpunkt wo sie zum ersten mal selbst Geld verdient hatten. Ich war der Meinung bevor sie nicht wissen wie viel man für sein Geld tun muss, sollen sie auch nicht einfach so viel Geld ausgeben.
    Aber: Bis dahin gabs das Taschengeld großteils nicht aufs Konto sondern ins Sparschwein, worauf sie natürlich freien zugriff haben, so viel wie sie ungefähr gebraucht haben. Nur ein relativ kleiner Teil ging aufs Konto. Geburtstags und Weihnachtsgeldgeschenke natürlich aufs Konto.
    Und meine Kinder haben sehr großzügige Großeltern - die haben so ein Ferienlager dann gern mal als Geburtstagsgeschenk bezahlt :herz: deine große hat doch auch bald Geburtstag, gibt es vielleicht die Möglichkeit dass ihr mit den Großeltern zusammen legt und sie nur den Rest von ihrem Konto bezahlt?
    Wenn das nicht geht würde ich mit ihr reden und ihr deine Bedenken mit Führerschein und Co erklären, wenn es wirklich ein Herzenswunsch ist würde ich sie aber fahren lassen.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wann kriegen eure Kinder Zugriff aufs Konto?

    Smiley, meine Große bekommt anteiliges Taschengeld aufs Konto auf eigenen Wunsch. Sprich, sie hat einen Teil davon in bar und lässt den Rest überweisen. Auch die Mittlere hat um Überweisung gebeten, aus rein praktischen Gründen: Bargeld bekommt in diesem Hause Füße ... und keiner war es. Inzwischen haben die althergebrachten Spardosen ausgedient und sind abschließbaren Geldkassetten gewichen. :(

    Meine Mama wäre gern großzügig, kämpft aber darum, bei Vollzeitjob und 6 Tage-Woche den inzwischen geltenden Mindestlohn auch gezahlt zu bekommen. Die fährt einmal im Jahr mit einem der Kinder (früher, vor der Jüngsten, sogar mit beiden Kindern) eine Woche in den Urlaub. Und sie schenkt gern Herzenswünsche zu den Feiertagen, wenn sie kann. Opa ist Rentner, der nicht am Hungerstuch nagt. Aber er hat vier Kinder, die immer mal wieder zinslose Darlehen bekommen und dazu 4 Enkeltöchter, die er natürlich fair behandeln mag.

    Das Kind hat einen bisher sehr großzügigen Patenonkel. Aber: ich habe drei Kinder, die anderen Paten sind nicht so reich mit Geld beschenkt. Und ich würde das trotz allem gern ausgewogen lassen. Wenn die eine jetzt fahren darf, die andere aber in entsprechendem Alter nicht, weil da keiner zuschießt, dann ist das unfair.

    Für dieses Jahr ist das Thema durch. Aber es wird nächstes Jahr wieder aufkommen. Und dass wir schon Klassenfahrt und Konficamp zahlen (und damit schon Probleme haben), geht dem Kind an der Stelle einfach ab. Wir sind trotzdem unfair.
     
  4. Snow

    Snow Mr. Bean

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Wann kriegen eure Kinder Zugriff aufs Konto?

    Zugriff auf das jeweilige Konto haben unsere Jungs schon. Allerdings kommt hier nur das Taschengeld drauf. Größere Beträge z.B. als Geschenk wandern auf Sparbücher. Dies ist zumindest bei unseren Jungs auch besser. Speziell beim jüngeren (15) spielt der monatliche Betrag keine Rolle. Spätestens am 3. eines Monats ist das Konto eh leer.

    Davon ab fahren unsere Jungs (15 und 16) auch in diesem Jahr wieder mit Jugendgruppen weg. Das ist zwar deutlich teurer für uns, aber auch für alle wesentlich entspannter. Wir fahren dafür zwar "nur" an die Nordsee, bzw. nach Texel dieses Jahr, haben mit Amelie (4) dafür aber mehr Erholung, als wenn man noch irgendwie sehen muss wie man 2 Teenager bespaßt bekommt.
     
  5. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wann kriegen eure Kinder Zugriff aufs Konto?

    Ach, Schäfchen :troest: ich glaub eine 13-jährige kann man gar nicht fair behandeln...

    Wenn ihr diese Fahrt im nächsten Jahr so wichtig ist, könnt ihr vielleicht eine Sparkassette besorgen, in der sie Geld nur dafür spart? Da kommt ein Geburtstag und Weihnachten und einige Monate Taschengeld... Würde da genug Geld zusammenkommen, wenn sie spart? Vielleicht kann sie sich ja auch ein bisschen was dazu verdienen?
     
  6. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Wann kriegen eure Kinder Zugriff aufs Konto?

    Also meine beiden haben vollen Zugriff mit "Mama Veto Recht"....

    Für so Dinge wie Führerschein und erstes Auto zahlen die Kids vom Konto einen Sparvertrag.
    Und ja, ich würde solche Dinge wie das Camp zahlen lassen.
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wann kriegen eure Kinder Zugriff aufs Konto?

    Wenn Sie erwachsen sind. Vorher können Sie aber auch ein eigenes Konto bekommen. Wir würden aber Geld für Reisen runter nehmen, wenn wir sie anders nicht finanzieren können. Bei meinen Kinder liegt zu viel Geld auf dem Konto. Das wäre ich auch für eine 13 jährige zu viel finden.

    Du hast oft geschrieben, dass deine Große wenige Freunde hat und wenig Aanschluss in der Schule hatte. Gerade für so ein Kind würde ich Geld von dem Ersparten dafür nehmen, wenn es auf eine Gruppenreise möchte und das Geld dafür verwenden mag.
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Wann kriegen eure Kinder Zugriff aufs Konto?

    Ich würde es sie auch von ihrem Geld bezahlen und sie mitfahren lassen.
    Schon aus dem Grund welchen susala genannt hat :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...