TV-Frage

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 9. Januar 2006.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Nachdem sich meine "Mitgucker" immer beschweren, daß ich beim Fernsehen ständig frag "Was macht der da?", "Lies mal den Videotext vor!" etc., hab ich beschlossen, mir vielleicht doch mal einen größeren Fernseher zu kaufen. :nix:

    Nun hab ich in der aktuellen Metro-Werbung einen gesehen, der angeblich normal um die 800 Euro kostet (kann ja jeder sagen :piebts: ) und jetzt nur noch 350 inkl. MwSt. Von Thompson ist das Viech und hat 81cm Bildschirmdiagonale oder wie das heißt...ich denk, das wäre grad groß genug. :jaja:

    Ansonsten hat das Ding die üblichen Features, aber sonst nix besonderes - also keinen Player oder was weiß ich, was noch, drin.

    Und weil ich mich damit wieder mal so überhaupt nicht auskenne, wollt ich Euch mal fragen, ob der Preis ok ist, ob das ein Schnäppchen ist, oder ob ich lieber die Finger davon lassen sollte...? :verdutz:

    Da ich selbst kein MetroKunde bin, kann ich hier leider auch kein Bild von dem Teil einstellen.

    Schönen Dank schonmal!
    :winke:
     
  2. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: TV-Frage

    Mensch Tulpe.................du hast Fragen.

    Grösser ist er aber anscheinend und für die Grösse anscheinen auch nicht zu teuer.
    Selber bei dem grossen TV den wir haben blind bin.................also kein guter Ratgeber.

    Lieben Gruss,Heidi
     
  3. AW: TV-Frage

    Hey...darf ich mal wieder senfen? :)

    die fakten:

    -bei meinen Eltern sind 2 Fernseher mit 80er Diagonale in 6 Jahren kaputtgegangen! Verschleiß! Totalschaden!

    -Plasma-Fernseher halten ca. 3000 Stunden. Das enstspricht einem Vielgucker-Zeitraum von knapp 2 Jahren, wenns hochkommt. Dann isser kaputt.

    -70er Fernseher, speziell die 50Hz Modelle, kriegst Du nachgeschmissen. und die 70er Röhre hält in der Regel ewig. mal mag ein kleines Bauteil kaputtgehen, aber das ist von einem, der sich auskennt, mit 20-30 Euro Materialkosten erledigt. Speziell grundig sind extrem einfach zu reparieren :)huhu: Birkchen...Deiner ist halb wieder fertig...)

    Vor 3 Jahren habe ich mir einen 70er Flatscreen Röhre von panasonic gekauft. Schweine teuer das Ding. Aber bis heute jeden Cent wert! Spitzenbild!


    ...habe ich Dir geholfen oder Dich verwirrt?
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: TV-Frage

    Ich bitte darum! :)

    Äh, nö...gar nicht... :cool: *schwitz*

    Ist es jetzt sehr dümmlich, wenn ich frage, ob Plasma-TV nicht gleich Flatscreen ist? Das dachte ich bisher nämlich immer... :nix:

    Was ist denn mit den 80er-Fernsehern im Gegenteil zu den 70ern, daß die 80er meist schneller kaputt gehen? :???:

    Verwirrtes Grüßchen...
    :winke:
     
  5. AW: TV-Frage

    Man kann ja auch ne normale Röhre vorne flach bauen, so einen habe ich auch. die Plasma oder LCD Fernseher sind allerdings vom Gehäuse her sehr dünn. Manche TV kann man an die Wand hängen...wie ein Bild!

    Scheinbar werden die Bauteile deutlich stärker beansprucht...ist mir auch ein Rätsel, aber die Erfahrungen im Bekanntenkreis und Familie sind so. Wenn ich auf 10cm verzichte, hält mein TV erheblich länger!
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: TV-Frage

    Hallo,

    Plasma würd ich generell auch abraten.Habe ich schon zu viel negatives von gehört.ich hab so ein TV wie Stefan und bin begeistert.
    Allerdings schwärmt jetzt ein Arbeitskollege meines Papas von einem HD*nochirgentwas*fähigem TV (wohl auch Flat).Keine Ahnung was das ist, aber vielleicht weiß das Stefan auch :hahaha:

    Lg,
    Michaela
     
  7. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    AW: TV-Frage

    HDTV, hochauflösendes fernsehen meinst du (guckste hgier: http://de.wikipedia.org/wiki/HDTV). gibts nur als plasma oder lcd *klugscheiß*
    allerdings sind die inhalte für diese ferndseher sehr dürftig: sat1, pro 7 und premiere senden via satelit bereits in hdtv, doch gibt es momentan keine passenden dekoder. diese müssen den codec H.264 (mpeg4) statt des in usa üblichen mpeg 2 beherrschen.
    allerdings sind von denen nur sehr wenige sendungen tatsächlich in hdtv, beispielsweise desperate houswifes. die meisten sendungen werden auf hdtv aufgeblasen, da sie nicht hochauflösend produziert werden. die öffentlichen (ard, zdf usw.) werden frühestens 2009 auf hdtv umsteigen, und das auch nur teilweise. ORF wird nicht vor 2015 auf hdtv umsteigen.
    bis dahin sind die lcd-fernseher so ausgereift und billig, dass man noch etwas warten kann. sprich: ich würde mir lieber ne röhren-gurke ins wohnzimmer stellen. super bild hat sony mit der triniton-röhre. interessant sind auch beamer, hier vor allem die lcd-beamer, die sehr klein und relativ günstig (um 1000 euro) sind. wir spielen mit dem gedanken, uns so ein teil zuzulegen.
    hdtv macht übrigens erst dann richtig sinn, wenn man einen sehr großen fernseher hat oder nahe vor dem fernseher sitzt.
     
  8. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: TV-Frage

    Du wie wäre es denn mal mit ner Brille?

    *fg*

    Kerstin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...