Taschengeld

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von cecafu, 13. Mai 2011.

  1. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Ich weiß, es gibt sicher schon zig Themen dazu,
    finde aber im Moment keinen Beitrag.

    Es geht um meine Tochter.
    Sie wird im Juni 15.
    Zur Zeit bekommt sie 15€ im Monat, ich bezahle ihr Handy Abo von 30€, kaufe die Klamotten, Schulutensilien jegl.Art, Geburtstagsgeschenke für die Freunde und es gibt mal für Kino, Shoppen etc. Geld.

    Ständig beschwert sie sich, sie bekäme zu wenig....

    Ich bin es langsam leid und hab drüber nachgedacht ihr ein höheres Taschengeld zu überweisen,
    aber dann gibt es darüber hinaus keine kleinen Beiträge mehr.
    Meiner Meinung nach, kann sie einfach nicht mit Geld umgehen
    und denke so lernt sie endlich, es vernünftig einzuteilen.

    Wie regelt ihr das denn so ?

    Zahlt ihr einen höheren Festbetrag (wenn ja, wieviel) und darüber hinaus keinen Bonus, also sie müssen alles davon kaufen?

    Oder ein kleines Taschengeld und fürs Shoppen etc.Bonusbeträge.

    Bin gespannt auf eure Beiträge :)

    Daaanke :winke:
     
  2. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Taschengeld

    also meine zwei kriegen noch kein taschengeld ;) , aber ich habe seit dem 14. lebensjahr 100€ im monat bekommen und musste davon ALLES selber zahlen... ob es nun mal ein neues t-shirt war oder ein neuer füller, ob es ausflüge am we waren oder ne zeitschrift...

    war das geld alle, konnte ich nen vorschuss aufs nächste taschengeld kriegen, welches dann entspechend gekürzt wurde...

    ich habe so ziemlich schnell gelernt, mir das geld einzuteilen und auch mal was zu sparen...

    (ähmmm...neue notwendige klamotten oder die schulsachen zum schuljahrbeginn etc. musste ich natürlich nicht selber zahlen)

    lg Simone
     
  3. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Taschengeld

    Laura (1:relievedface: bekommt z.Zt. 20,- € Taschengeld. Klamotten + schuhe zahle ich im normalem Rahmen. Alles was sie extra will muss sie vom Taschengeld zahlen. Handy muss sie vom Taschengeld zahlen.

    Laura will sich vom konfirmationsgeld ein. Neues Handy kaufen, womitsieauch ins Internet kann. Wird Wal ein O2 Blue werden der 20,- € kostet. Sie wird dann nur noch 5,- € extra bekommen. Damit muss sie dann klar kommen.
     
  4. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    AW: Taschengeld

    45€ bekommt sie dann ja von dir, das finde ich ganz schön viel. Wenn sie unbedingt mehr will - ist sie sich im klaren darüber wie teuer ihre Handynutzung ist???
    Alex
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Taschengeld

    Unser Sohn bekommt mit 13 Jahren 16 Euro im Monat, muss sein Handy selbst bezahlen und auch Suessigkeiten, wenn er mit Freunden ins Kino geht, oder so. Ansonsten zahlen wir alles, auch Geburtstagsgeschenke an Freunde.
    Mit 15 Jahren wird er sichcherlich mehr Geld bekommen, vielleicht um die 25 Euro oder gar 30 (aber zu den gleichen Konditionen wie oben ;) ).

    Ich wuerde Deiner Tochter mehr Geld auszahlen, und dann soll sie selber prioritesieren. 30 Euro zahlen mein Mann und ich im Monat fuer unsere Handys zusammen. Das finde ich schon arg teuer.

    Lulu :winke:
     
  6. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: Taschengeld

    Wir sind auch grad am überlegen....momentan bekommt Sabrina mit ihren 16Jahren 20€ Taschengeld, zusätzlich bekommt sie Geld für Zeitung austragen. Zahlen muss sie davon ihre Ausgaben für Disco, extra Klamotten , Rossmann. Handy hat sie prepaid, da reichte bis vor einem viertel Jahr ne 15euro Karte ein viertel Jahr...:)

    nun mit Freund wirds eng..g....da sind wir am überlegen, ihr jeden Monat 15€ zu überweisen, (ich hab da mal schon eben was überwiesen ;o) Taschengeld reicht ihr noch, da meckert sie auch nicht rum. Klar würde ihr auch mehr gefallen, aber da vergleiche ich es noch bei mir mit meiner Arbeit, ich hätte auch gern mehr, aber es geht nun mal nicht :o)

    lg susi
     
  7. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Taschengeld

    30 Euro für's Handy??? Das finde ich seeehr viel, da kann man doch sicher was machen, oder?
     
  8. AW: Taschengeld

    Spannend! Ihr schreibt hier von "überweisen" - haben eure Kinder ein eigenes Konto?

    Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...