Symphysenschwäche und Entbindung

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Nats, 14. Januar 2009.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    nach Utas Thread bin ich ja ziemlich hellhörig geworden. Also mit Symphysenschwäche ist ein KS doch schon ziemlich akut, oder hab ich das falsch verstanden?

    Ihr wißt ja, das ich unbedingt einen KS haben möchte. Wäre also meine Symphysenschwäche ein guter Grund dafür. Was kann denn passieren, wenn man trotzdem spontan entbindet?

    Wer kennt sich da aus?

    Meine Schwäche hat sich ja ein wenig gebessert, aber ein wenig Angst hab ich jetzt schon, das der Doc mich falsch berät und unbedingt möchte, das ich spontan entbinde....

    LG Nats
     
  2. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Symphysenschwäche und Entbindung

    Meinst Du meinen Thread?? ;-)

    lso, ich google noch....aber ich denke, KS ist echt nur in Extremfällen nötig.....
    Habe in einer Woche VU beim DOC, da werd ich sicher mal fragen......
     
  3. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Symphysenschwäche und Entbindung

    Ich hatte auch eine extreme Symphysenlockerung. :umfall:
    Mein Doc meinte nur dazu, dass das nicht schlimm ist und wirklich nur in extremen Fällen was passiert.
    Ich hab mir auch Gedanken darum gemacht und Angst gehabt. Ich kann euch so verstehen! :bussi:
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Symphysenschwäche und Entbindung

    :winke:
    Du hast doch mehrere KS schon hinter Dir und ich denke die beiden Sacheb zusammen sind Grund genug und wenn Du es eh wünschst, bekommst Du den auch!!!
    :bussi:
     
  5. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Symphysenschwäche und Entbindung

    :winke:

    Wenn dem so ist, also das mit den mehreren KS ( weiss ich bei Dir jetzt gerade nicht Nats ), dann wäre das bei uns hier ein absolutes No-Go für eine spontane Entbindung. Nach einem: Ja, aber nach mehreren wird hier, wenn ich recht informiert bin, eh nur KS gemacht ;)
     
  6. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Symphysenschwäche und Entbindung

    genau so kenn ich es auch!!!
    :winke:
     
  7. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Symphysenschwäche und Entbindung

    Achja, war Mickys Thread, sorry ;-)

    Ich hatte noch keinen KS :winke: Nur diesmal den extremen Wunsch danach.

    LG
     
  8. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Symphysenschwäche und Entbindung

    :winke:

    ich hatte auche ine Symphysenlockerung und zwar nicht ohne. Allerdings hat mir kein Arzt zu einem KS geraten. Die Symphysenlockerung kam in Bezug auf die Geburt irgendwie gar nicht zur Sprache.

    Bei mir war es ja so, dass ich totale Panik vor der Geburt hatte und ich eigentlich lieber einen Wunsch-KS gehabt hätte, der Arzt mich aber sogar eher noch überredet hat, es spontan zu versuchen (wofür ich ihm heute sehr dankbar bin) Da hatte die Symphyse aber nichts mit zu tun.

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...