süßes=etwas besonderes o.immer frei zugänglich für die kids?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von gretel, 7. Juli 2005.

?

wie handhabt ihr dem umgang mit süßem?

  1. süßes nur zu besond. anlässen, belohnung o. ausnahme

    28 Stimme(n)
    66,7%
  2. süßes steht erreichbar parat u. ist somit fast uninteressant

    14 Stimme(n)
    33,3%
  3. süßes steht erreichbar parat u. muss ständig nachgefüllt werden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. in anlehnung an tulpinches posting im erfahrungsaustausch zum thema nachtisch will ich das mal genau wissen.

    wie wird das mit süßem bei euch gehandhabt? (süßigkeiten o. nachtisch o.ä.)

    1)
    gibt es das nur in ausnahmefällen?
    dazu zählt alles, wenn es nicht offen und jederzeit zugänglich ist.
    z.b. zu besonderen alässen, in ausnahmen, zuteilung, etc. wie auch immer ihr das nennt!
    (was es dann eben doch zu etwas besonderem macht und somit interessanter, ob wir das nun so bezweckt haben o. nicht. ;-) )

    2.
    oder steht immer etwas offen da und
    a)es interessiert dann tatsächlich das kind nicht so sehr, dass die schüssel gleich leer gefuttert wird?

    oder

    b) es muss ständig nachgefüllt werden?

    ps: auf wunsch einer einz. dame habe ich gerade noch etwas umformuliert. es gibt also bewusst nur 1 und 2a und 2b als antwortmöglichkeit. ;-)
     
    #1 gretel, 7. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2005
  2. Es wird zugeteilt, die offene Variante hat dazu geführt, dass einer alles und der Rest nix bekam, also wieder militärische Zuteilung.

    Nachtisch gibts bei uns eh nit :engel: also brauchen wir hier nix zuzuteilen oder so .
     
  3. sabine, bitte klick mal noch. ;-) es will ja nicht jeder immer alles lesen müssen.


    bei uns: süßes ist nicht alltäglich. oder sagen wir, es gibt es zwar jeden tag. aber doch eher wenig. aber es wird auch nicht vorenthalten.
    daher muss ich gestehen, dass es in gewisser form als "belohnung" und etwas "besonderes" empfunden werden MUSS. :-? gefällt mir gar nicht und durch tulpinches posting ist mir das gerade erst bewusst geworden.

    deswegen hoffe ich, von einer repräsentativen menge zu lesen, bei denen bereitgestelltes uninteressant wird. vorher werde ich das nicht ausprobieren. :)
     
  4. kann ich nicht, meine antwort steht nicht da :p weil es bei uns nicht zur Belohnung etc. eingesetzt wird !!

    Musste noch eins dazu machen : Süssigkeiten werden zugeteilt
     
  5. mööööööööönsch, darum geht es doch gerade, sabine. ich habe absichtlich nur so eingeteilt, dass es einen zusammenschluss von der nicht-frei-zugänglichen methode gibt. die umfasst eben zu bes. anlässen, belohnung, und alles, was man sonst noch zu dieser kategorie zählen möchte.

    weil ich eben nur 2 gruppen haben will: die, wo es nicht immer bereit steht und die, wo es immer bereit steht. und bei der letzteren gruppe interessiert mich nur, ob das ausgenutzt wird o. nicht. :)

    ich möchte hier gar nicht die diskussion, ob die nicht-freie-verfügbarkeit nun als belohnung gedacht ist o. nicht, sondern habe ja geschrieben, dass es zwar nicht von uns müttern so gemeint sein wird, aber dann wohl doch als etwas besonderes o. belohnung verstanden wird, wenn es nicht-frei-zugänglich wird o. werden kann. verstehen? ;-)

    "süßigkeiten werden zugeteilt" muss demzufolge in pkt. 1 gehören. aber ich kann den text nicht endlos hinschreiben, weil die technik das nicht zulässt. :)
     
    #5 gretel, 7. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2005
  6. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    Steht immer frei

    Hallo Ihr lieben,
    ich denke dass es immer auf das Kind(er) ankommt. Bei uns kann sich jeder und immer bedienen, allerdings sind meine Kids nicht so wirklich scharf darauf.
    Bei meine Freundin wäre das nicht möglich , denn ihr kleiner würde dann nix mehr anderes Essen.
    LG
    Corinna
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuteilung, etwas besonderes (definitiv nicht täglich).
    Funktioniert sogar gut. Sie hören sogar auf uns, wenn wir nein sagen :verdutz:, obwohl sie mit ein bißchen klettern an ihre Körbchen, in denen sie Halloween-, Geburtstagskrams etc. sammeln, drankämen. Die Kids haben Sweets nicht als alltägliches im Kopf und wenn sie mal danach fragen, dann können wir auch mal was naschen. Sie teilen sogar manchmal mit uns :bussi: (wir aber auch mit ihnen :) ).
    Lulu
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wir hatten übrigens im Erziehungsforum schon ein, zwei sehr interessante Threads zu dem Thema :jaja:. Wenn Du willst, such mal!
    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...