Sitzplatz m.Kleinkind so weit hinten???

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von didi777, 21. Mai 2006.

  1. Hallo! Habe gerade bei Air Berlin für unseren Flug Sitzplätze reserviert, wir sind zu Dritt mit unserer Tochter, 2 Jahre.
    Die Dame konnte mir erst ab Reihe 11 (über die Tragflächen was anbieten können) - kann es daran liegen, daß es eine Pauschalreise von alltours ist und daß jeder Reiseveranstalter nur bestimmte Kontingente hat???
    Habe dann doch noch weiter hinten was genommen -Reihe 25, damit man wenigstens was sehen kann - wird es sehr laut sein?
    Ist schon jemand soweit hinten mit Kleinkind geflogen?
    Danke vorab für eure Meinung!
     
  2. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Sitzplatz m.Kleinkind so weit hinten???

    hm, Erfahrungswerte hab ich selber über den Tragflächend sitzend bereits gemacht. Es ist schon laut, und wie das fliegen allgemein mit Kind ist ???? *schulterzuck* weiß ich noch nicht, wir fliegen auch mit AirBerlin im Sommer. Und ich würde ja auch gerne reservieren weil ehrlich gesagt hätte ich keine Lust über den Tragflächen zu sitzen. *Ohrenzuhalt*

    Darf ich fragen was ihr extra bezahlt habt für die Sitzplatzreservierung? ich habe gehört das es pro Person 26 € kosten soll :entsetzt: DAS find ich ein wenig krass..

    Wir fahren ja zwar heut Nachmittag z. Flughafen und wollen da am AirBerlin Schalter noch so einiges fragen, würde mich aber trotzdem schon interessieren was ihr bezahlt habt.. wenn ich´s wissen darf
     
  3. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Sitzplatz m.Kleinkind so weit hinten???

    :???: Ich frag mich grad, wofür ihr ne Sitzplatzreservierung benötigt!? In der Regel ist es bei allen mir bekannten Fluggesellschaften so, das Menschen mit kleinen Kindern immer zuerst in den Flieger einsteigen dürfen. Das ist bei Hapag Lloyd, LTU usw. praktisch, weil man das Gedränge mit den Mitreisenden nicht hat. Bei allen Billig Airlines wie Air Berlin, Easyjet usw. ist es von daher sehr interessant, weil man dann als erster die Plätze frei wählen kann. Somit halte ich eine Reservierung schon mal für Quatsch.

    Und das es über den Tragflächen merklich lauter ist, das kann ich absolut nicht bestätigen. Ich finde es immer ziemlich wurscht, wo man sitzt.

    LG Jesse
     
  4. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Sitzplatz m.Kleinkind so weit hinten???


    doch doch.. jedenfalls war es für mich so merkbar.. und das war noch auf nem langen Flug ca. 9 Std. war nich schön :ochne:

    wg. der Reservierung werd ich hoffentlich nachher schlauer sein. Und ob wir mit nem 16 jährigen Kerlchen und einer 2 jährigen Zicke dennoch weit vorne sitzen können/dürfen werd ich ja auch hoffentlich erfahren - kann ich gar nicht glauben.. Laara ist ja kein Baby mehr.

    Ansonsten haben GG und ich IMMER am Notausgang gesessen :mrgreen: wg. der schönen Beinfreiheit !! aber auch IMMER in der Nähe der Tragflächen :bruddel:
     
  5. AW: Sitzplatz m.Kleinkind so weit hinten???

    Wir sind mal mit Balkan Air in einer TU 134 oder 154 (weiß ich nicht mehr genau) geflogen, das fand ich nicht so toll. Die Klapptische waren mit Draht zusammengeheftet, ich hab mir kaum getraut rauszugucken-Tragflächen!

    Ansgar war 1,5 Jahre, aber er hat den ganzen Flug geschlafen. Bei der landung (der Flieger war fast leer) kam das Handgepäck aus den Klappen über uns und die Sitze kippten nach vorn.
    Aber den Kindern hats nichts ausgemacht.
     
  6. AW: Sitzplatz m.Kleinkind so weit hinten???

    Hi! 26,- ist vielleicht ein Irrtum! Im Fluglan steht es auch drinn - 8,- pro Person und Strecke.
    Die Dame von Air Berlin meinte, die Reihen über die Tragflächen sind ungefaähr 11-15/16.
    Die noch weiter hinten sind auch ganz schön laut, aber wenigstens sieht man was.
    Viel Erfolg, vielleicht kriegt ihr Plätze weiter vorn!


     
  7. AW: Sitzplatz m.Kleinkind so weit hinten???

    Danke schon erstmal für die offenen Worte :bissig:
    Nun, ich halte Sitzplatzreservierung absolut nicht für Quatsch.
    In unserem Fall fliegen wir spät zurück und kommen mit Mietwagen zjm Flughafen und nicht mit Transferbus, d.h. könnte auch viel später nach den Touristen sein, die sehr früh schon zum Flughafen gefahren werden und natürlich auch früher einchecken. Ausserdem ist uns am wichtigsten, wenn wir schon nicht in 1.Reihe sitzen (was Eltern mit Babys vorbehalten ist), daß wir wenigstens zu Dritt in einer Reihe sitzen und nicht zestreut im ganzen Flugzeug, ist das verständlich?

    Und die Platzreservierung hat mit dem "wer zuerst einsteigt" eigentlich wenig zu tun. Meist werden beim Boarding von hinten nach vorn die Reihen aufgerufen, um genau ein Gedränge und Durcheinander zu vermeiden. Bis dahin haben alle ihre Sitzplätze bereits am Check-In bekommen.

    Vielleicht ist es dir wurscht, wo du sitzt, mir wäre es lieber, wenn ich schon zahle, dann es mir aussuchen zu können.
    Ach-ja, auf manchen Strecken ist Air Berlin vielleicht billig, allerdings bei Katalog-Reisen, sind die Preise wie bei HL,LTU usw.

     
  8. AW: Sitzplatz m.Kleinkind so weit hinten???

    Wir fliegen im September mit Alltours/Hapag Lloyd. Nina ist dann 14 Monate alt. Direkt bei der Buchung im Reisebüro wurden uns Plätze reserviert. 1. Reihe, sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückflug. Gekostet hat das gar nichts extra.

    Dass es über den Tragflächen lauter sein soll, ist mir noch nie aufgefallen und wir haben dort schon oft gesessen. Ich finde es da nur langweilig, weil man nichts sieht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...