Rambo hat einen Rückfall ...

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Schäfchen, 12. Juni 2008.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    ... und ich sitze nun da und heule.

    Montag waren wir zur Blutabnahme, der Hund eigentlich fit und nur ein bissel träge was ich auf die Wärme schob. Seit gestern kommt er auffällig schwer hoch, konnte aber dann normal laufen also beließ ich es dabei. Heute schafft er es nicht mal zum Pipi machen das Bein zu heben, jeder Meter laufen ist eine Tortur. Hinsetzen, hinlegen, nicht bewegen ist die Devise.

    Eben hol ich mir den TA ans Telefon und beginne mit den Worten "Ich mach mir Sorgen" um als Antwort "Die sind leider berechtigt" zu bekommen. In einer Stunde haben wir jetzt Termin, ausserhalb der Sprechzeiten. Wir machen noch einen Bluttest, aber eigentlich steht nun fest, dass Rambo eine Autoimmunkrankheit hat.

    Ich hab einen Kloß im Hals und einen Stein im Magen.
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Rambo hat einen Rückfall ...

    Oh weh :(

    Kann man das behandeln durch Medis?

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Rambo hat einen Rückfall ...

    :heul:

    ..:tröst:
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Rambo hat einen Rückfall ...

    :heul::heul:
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Rambo hat einen Rückfall ...

    :heul:

    Nee, das darf doch nicht wahr sein!


    Wie hoch sind die Chancen, das durch Medikamente wieder ind en Griff zu bekommen?


    Drückegrüße

    Rosi
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Rambo hat einen Rückfall ...

    Rosi, das werd ich in einer Stunde wissen. Da er gut auf das Cortison angeschlagen hat beim letzten Mal, werden wir wohl da wieder reingehen mit. Damit verliere ich dann wieder "meinen" Hund, weil er dann nur auf fressen gepolt sein wird. Ausser wir finden etwas, was weniger Nebenwirkungen hat. Eine Dauertherapie mit Cortison kann uns die Schilddrüse kaputt machen ...
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Rambo hat einen Rückfall ...

    :(

    Sch... das :(
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Rambo hat einen Rückfall ...

    :(

    Na dann hoffe ich mal, dass es da auch noch was anderes gibt als nur Cortison ....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...