MuKiKur mit Kleinkindern

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Thalea, 28. Februar 2014.

  1. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hat jemand Erfahrungen mit Häusern, wo das Angebot speziell auf Kleinkinder ausgerichtet ist? Eine Bekannte hat mir schon ein Haus in Goch empfohlen, wo nur Kinder bis 6 Jahren aufgenommen werden.
    Indikation wären bei Krümel Infektanfälligkeit/Atemwegserkrankungen (ich schätze bei Pupsi ähnlich) und bei mir Erschöpfungszustand + depressive Verstimmung.
    Ich hab immer überlegt, dass ich mit Säugling nicht fahren mag, nur würde uns ein Break im Alltag sicher allen gut tun und bei meinen Indikationen würden wir sicherlich in zwei Jahren wieder fahren können, deswegen der Gedanke es jetzt doch zu probieren.
    Nur mag ich ungern in ein Haus, wo viele der Kinder eben wesentlich älter sind.
    Hat jemand da Klinikempfehlungen?
     
  2. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: MuKiKur mit Kleinkindern

    Ich überleg über genau das gleiche, nur dass ich ausschließlich ne Kind-Kur machen möchte. Hätte eh keine Ruhe bei Anwendungen ohne Kinder...

    Häng mich also mal dran wenn ich darf. :)

    Aber darf man sich das Haus denn aussuchen???
     
  3. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: MuKiKur mit Kleinkindern

    Da les ich auch mal mit...
    Mir wurde das schon öfters vorgeschlagen allerdings bin ich einfach unsicher. ..
    Ich glaub nicht das es für mich Erholung wäre mit den kids zusammen..
    Die große ist sehr schwierig wenn es um was neues geht d.h. das sie dort irgendwie was allein macht oder betreut wird kann ich mir nicht vorstellen.
    Das wäre für mich ja dann wieder Stress?!?

    Zu mir sagte ne Mutti das der einzige der in dieser Zeit entspannt der Papa allein zu Hause sei...

    Wie muss ich mir das vorstellen???
     
  4. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    Deshalb meinte ich das mit Kind-Kur. ;)
    Dass ich rund um die Uhr mit den Kindern allein bin kenn ich ja. Hoffe einfach, dass deren Immunsysten dort mal etwas Kraft tanken kann. Und ich hätte ja wenigstens den Haushalt nicht an der Backe!
     
  5. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: MuKiKur mit Kleinkindern

    ich tät durchdrehen mit 3 kinder allein. dabei hätten wir es auch mal nötig...
     
  6. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: MuKiKur mit Kleinkindern

    Wir waren schon 2mal zur Kur.

    2007 hatten wir eine Kind-Mutter-Kur, wo Jannick die Behandlungsperson war.
    Er wurde auf Grund seiner Neurodermitis und der Infektanfälligkeit behandelt.
    Er bekam Kneippsche Güsse mit Bürstenmassage und inhalieren mit Kochsalz.

    Das Reizklima an der Ostsee hat ihn so gut getan, das er bis vor 1,5 Jahren, mit seiner Haut überhaupt keine Probleme mehr hatte.
    Vor der Kur war er "dauerkrank", danach hatte er nie wieder Bronchitis, Lungenentzündungen, Krupp u.ä.
    In den letzten 7 Jahren hatte er nur 3 mal AB bekommen.

    In der Kurklinik ging die Betreuung von 9-15Uhr. Ich hätte ihn aber zu jeden Zeitpunkt abholen können, er wollte aber nie, da er sich dort sehr wohl gefühlt hatte.

    Jetzt im Janaur waren wir wieder im gleichen Kurhaus.
    Ich hatte auf Grund der Schwangerschaft nicht so einen "straffen" Therapieplan. Ich hatte Massagen, Entspannungsbäder und Rückengymnastik.
    Jannick bekam Ölbäder.
    Betreuung war wieder von 9-15Uhr, Schule hatte er von 9-11.30Uhr.

    Ich hab in meiner Freizeit getöpfert, gehäkelt, war an der Ostsee spazieren oder hab einfach nur mal geschlafen.

    Meine Therapien waren meistens vormittag, die der Kinder ab 15.15Uhr.

    Nachmittags waren wir bei Wind und Wetter draußen.
    Die Nachmittagsangebote für die Kinder waren reichhaltig. Von Singen, malen, Sportspiele, Fingerspiele, Poi-Spinning, Fittness, basteln usw. Diese gingen für die größeren Kinder bis 20Uhr.

    Mit der Schule hat auch alles geklappt, Jannick war sogar vom Stoff weiter als er wieder kam.

    Wir hatten in unseren Appartment keinen Fernseher, den hatten wir auch nicht vermisst.

    Was natürlich ganz toll war, das man sich nicht um den Haushalt kümmern mußte.

    LG
     
  7. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: MuKiKur mit Kleinkindern

    Ich find das hört sich gut an! :winke:
    Ich kann vom Handy die Signaturen nicht sehen, wie alt war jannick 2007?
     
  8. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: MuKiKur mit Kleinkindern

    Auch wenn ich nur zwei hab, so geht es mir auch.!

    Gerade die Nächte da ja oft beide kommen und wir uns daheim dann aufteilen.

    Gibt es auch eine FamilienKur :cool: ??
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...