Mitbringsel für eure Kinder im Alltag

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Rona Roya, 13. Februar 2009.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    mich würde mal interessieren, wie Ihr es handhabt- wie oft bringt Ihr Euren Kindern etwas mit nach Hause vom Einkaufen, sei es Süßes, etwas zum Lesen, zum Spielen etc ...

    Bitte lasst hierbei das Thema Taschengeld außen vor: ich möchte nur wissen, was IHR Euren Kids so zwischendurch mal mitbringt, bekommen sie auch mal was Größeres einfach so? Erzählt einfach mal.

    Ich z.B. bringe den Kids vom wöchentlichen Großeinkauf gerne jeder einen TicTac mit, da ist die Freude immer groß. Alle paar Wochen gibt es auch mal einfach so ein Buch von mir, weil mir das Lesen so wichtig ist. Aber größere Spielsachen nicht, die gibt es nur zum Geburtstag oder Weihnachten.

    :winke:

    PS Klamotten für die Kids gibt es natürlich öfters zwischendurch- mein Großer nimmt das ungerührt zur Kenntnis, meine Kleine freut sich immer riesig über neue Anziehsachen, meine Mittlere freut sich nur dann sichtbar, wenn es ein tolles Kleid ist oder so....
     
  2. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Mitbringsel für eure Kinder im Alltag

    Eher selten - wir haben ja eine Oma, die oft genug mit einem Schleich-Tier oder ähnlichem um die Ecke kommt. :umfall: Wenn ich einkaufen gehe und sie ist dabei und brav darf sie sich meist was aussuchen: besonderes Joghurt, Eis nach dem Einkauf o.ä. Süßigkeiten haben wir meistens eh im Haus, von daher kaufe ich das eh.

    Was wir oft machen, wenn wir zusammen einkaufen gehen, ist danach eine Pommes zu essen - also Anne isst eine Pommes, ich esse ein kleine Döner-Rolle. Und das dann auf der Bank mitten im Einkaufs-Center gegessen, findet sie immer total klasse :wink:

    Ich bringe dann eher mal einen Lernblock oder ein neues Mandala-Buch mit, wenn ich sehe, dass die alten ausgemalt sind.

    :winke:
     
  3. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: Mitbringsel für eure Kinder im Alltag

    Ab und zu gibts mal ein Überraschungsei oder ne TÜTE Haribo, Klamotten nach bedarf!! Große Wünsche werden bei uns auch nur zu Geburtstag und Weihnachten erfüllt. Für kleine Wünsche haben wir einen Wunschtopf da darf man ab und zu dran, Geld raus nehemen um sich was zu gönnen!! den Haben die Großen u die Kleinen ;-))
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Mitbringsel für eure Kinder im Alltag

    Das ist ganz unterschiedlich. Oft hol ich beim Wocheneinkauf (ich geh nur einmal die Woche kaufen) ein Heft mit. Für Natasha eigentlich immer die Bravo. Für Josh meist das Spongebob Heft. Wenn er mitgeht (passiert selten) sucht er sich meist selbst was aus.

    Spielsachen in dem Sinne gibts so eigentlich nicht. Aber wenn mir danach ist, gibts schonmal ein Wii Spiel, aber da legen wir dann zusammen und machen halbe halbe.
     
  5. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mitbringsel für eure Kinder im Alltag

    Bei uns darf sich Elias auch beim gemeinsamen Einkaufen was aussuchen, Joghurt, einen bestimmten Käse, Obst oder Knabberei - je nach Laune.

    Ich hab einmal einfach ein Ü-Ei für ihn in den Wagen gelegt - an der Kasse bemerkt er das und fängt an zu kreischen - ICH WILL ABER EINE NEKTARINE!

    Alle gucken verwundert, weil ich jetzt dem Kind erklären muss dass wir jetzt doch das ei nehmen weil fast alle Sachen schon eingescannt wurden und wir jetzt bezahlen müssen :oops:

    Seit dem frag ich ihn immer vorher - aber mittlerweile will er lieber das Ü-Ei :rolleyes:

    Größere Sachen zwischendurch gibbet nicht, höchstens mal von der Oma was oder wenn wir ein tolles Buch gefunden haben.
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mitbringsel für eure Kinder im Alltag

    Ich bringe meinen Kindern kaum Mitbringsel im Alltag mit. Wenn, dann am ehesten mal eine Muffin oder einen Cookie fuer jeden zum Snack, wenn sie aus der Schule kommen. Vielleicht alle zwei, drei Monate mal.
    Ein Buch bringe ich mal einfach so zum Ferienanfang im Sommer mit. Klamotten, wenn sie benoetigt werden.
    Heute werde ich - sofern noch vorhanden - Tickets fuer eine Show eines Komoedianten heute Abend mitbringen. Habe ich heute morgen so beschlossen.
    Die zwei Supermaerkte, die wir am haeufigsten frequentieren, haben allerdings so "Kinderprogramme". In einem gibt es immer einen gasgefuellten Luftballon, im anderen einen kleinen Snack (Fruitleather, Joghurt, Cookie, Apfel etc.). Wenn sie also mit uns einkaufen sind, dann gehen sie auch nicht ganz leer aus.

    Lulu :winke:
     
  7. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mitbringsel für eure Kinder im Alltag

    :winke:

    Was ich ab und zu mal mitbringe sind Ü-Eier....das wars dann eigentlich auch schon, oder :???:......
    ....ne', mehr fällt mir jetzt nicht ein...:ochne:
     
  8. AW: Mitbringsel für eure Kinder im Alltag

    Wir gehen einmal die Woche einkaufen und nehmen die Uroma mit. Die lässt sich von den Lütten dann schon mal öfters überreden ein Heft zu kaufen.
    Ich gehe einmal im Monat auf einen Flohmarkt und erstehe dort meistens Bücher und Klamotten, die gibt´s dann halt auch zwischendurch. Die Kinder freuen sich immer riesig wenn ich wieder zurück bin. Sie wissen aber auch inzwischen, dass es auch mal nichts gibt, wenn ich nichts Schönes gefunden habe oder das nur einer etwas bekommt. Sie freuen sich dann meist auch für den anderen.:)
    Ach ja, Stifte und Mal- und Bastelsachen gibt es bei uns auch zwischendurch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...