Knapp neun Monate alter Sohn schläft sehr unruhig und dreht sich auf den Bauch

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Salamandra, 16. November 2011.

  1. Salamandra

    Salamandra Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Ihr Lieben,

    nun muss ich Euch doch mal nach Rat fragen.
    Mein knapp neun Monate alter Sohn(1. Kind) schläft zur Zeit wieder sehr schlecht. Er wippt mit Kopf und Körper hin und her bis er schließlich auf dem Bauch liegt. Im Schlaf schiebt er sich auch gerne bis zum Kopfende hoch oder dreht sich bis er mit dem Kopf am Fußende liegt. Manchmal schafft er es ne Zeit lang auf dem Bauch zu schlafen. Aber irgendwann fängt er doch zu Weinen an und wir müssen ihn drehen. Er schafft es einfach nicht sich selber auf den Rücken zurück zu drehen. Gestern Nacht musste ich innerhalb einer Stunde drei Mal in sein Zimmer, welches am anderen Ende der Wohnung liegt, tigern.
    Nun sind wir darauf übergegangen, dass wir ihn (nachdem er sich mehrmals gemeldet hat) in der Nacht mit zu uns ins Bett nehmen. Die Angst, dass wir ihm damit was angewöhnen könnten, hab ich hinter mir gelassen. Aber die liebe Schwiegermama... gelernte Erzieherin... Sie meinte heute, dass mein Sohn sich merken kann "wenn ich nachts weine, darf ich mit ins große Bett" und wir kriegen ihn nicht mehr raus. Kann das wirklich passieren? So gut schlafen wir zu dritt im Bett nun auch wieder nicht...

    Der Vollständigkeit halber: Diese Prozedur hatte wir bereits vor einigen Wochen und nun schon wieder. Übrigens warten wir noch immer auf den 1. Zahn (wir schieben alles aufs Zahnen - sehr praktisch). Er dreht sich auch tagsüber nicht gern vom Bauch auf den Rücken. Umgekehrt flutscht es aber nur so... Und seit zwei Wochen zieht er sich überall hoch.

    Oh je, sorry ich hab es nun sehr ausführlich gemacht. Aber man muss es sich auch mal von der Seele schreiben.
    Ich danke Euch fürs Lesen und freu mich auf jede Antwort!
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Knapp neun Monate alter Sohn schläft sehr unruhig und dreht sich auf den Bauch

    Annemarie schläft zur Zeit auch in den "unmöglichsten" Schlafpositionen. Das ist bei ihr grad ganz normal (keine Zahnungsbeschwerden oder so). Zum Glück hat sie keine Probleme damit. Außer ein-, zweimal, als sie mit dem Gesicht an den Gitterstäben lag.
    Laut KiA ist es normal, dass das Auf-den-Bauch-drehen besser klappt als retour :zwinker: Ich denke mir, wenn er sich selbst zurückdrehen kann, wird er auch besser schlafen und wieder in seinem Zimmer schlafen. Schließlich schläft er auch jetzt da ein, nur eben nicht durch.
     
  3. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Knapp neun Monate alter Sohn schläft sehr unruhig und dreht sich auf den Bauch

    Natürlich sollte man das nicht zur Gewohnheit werden lassen. Ich habe das bei meinem Sohn gehabt und mit sienen 4 Jahren schläft er nicht in seinem Bett druch. Ein ja, aber nicht bis morgens durch.

    Bei meiner Freundin dreht sich der Sohn auch in der Nacht auf dem Bauch, aber schafft es nciht zurück.
    Das braucht halt seine Zeit.
     
  4. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Knapp neun Monate alter Sohn schläft sehr unruhig und dreht sich auf den Bauch

    Hi!


    Hm also wenn er sich noch nicht zurück drehen kann ist es natürlich kritisch.

    Zum im Bett-schlafen, also ich persönlich hab die Erfahrung gemacht das unser Sohn wenn es ihm irgendiwe mal nicht gut geht und wir ihn zu uns mitnehmen, wens sein muss auch mal ein paar Tage, trotzdem problemlos wieder bei sich schläft wenn alles wieder ok ist.

    LG Julia
     
  5. Salamandra

    Salamandra Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Knapp neun Monate alter Sohn schläft sehr unruhig und dreht sich auf den Bauch

    Hallo,
    wie schön dass ihr mir so schnell geantwortet habt. Vielen Dank!

    Herje, ist das schwierig. Einerseits möchte man dem Kind Geborgenheit geben, wenn es nachts Schmerzen oder Angst hat andererseits muss man aufpassen dass man es nicht übertreibt. Gerade bei so einem kleinen Wesen hab ich Schwierigkeiten zu erkennen ob er mich wirklich braucht oder ob ich unnachgiebig bleiben soll. Ein Drahtseilakt.

    Nun hat Jakob auch Schnupfen. Diese Nacht um 1 Uhr hat er keine Luft mehr bekommen und ich musste ihm ein Meerwasser-Nasenspray verpassen. Das hat natürlich ein großes Geschrei verursacht und er ließ sich nur beruhigen solange ich ihn im Arm hielt. Hab ihn trotzdem in sein Bett gelegt, was sofort Protest ausgelöst hat. Naja, letztendlich ist er dann doch wieder in unsrem Bett gelandet. Bleibt ihr in solchen Situationen hart und laßt das Kind ein paar Minuten alleine weinen in der Hoffnung dass er´s irgendwann aufgibt? Für ein Mutterherz kann so ne Minute Geheule ganz schön lange sein... :rolleyes:
     
  6. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Knapp neun Monate alter Sohn schläft sehr unruhig und dreht sich auf den Bauch

    Hast du viell. mal probiert ihn dann was vorzusummen, solange bis er sich beruhigt?

    Ich würde ihn trotzdem ins Bettchen legen ihn aber nciht alleine lassen.
    Setzte dich dazu halte ihn die Hand, mach ein kleines Lichtlein an, so das er dich sieht, aber nicht raus holen.
    Versuche ihn weiter zuberuhigen ... .
    Aber du musst auch "hart" bleiben.

    Ich habe das mit meinem Sohn jeden Abend gemacht, das klappte auch von Nacht zur Nacht immer besser.
    Manchmal war das echt ätzend ... .
     
  7. Salamandra

    Salamandra Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Knapp neun Monate alter Sohn schläft sehr unruhig und dreht sich auf den Bauch

    Hallo,
    danke für Deinen Tip. Ich hab es gestern gleich mal versucht und - versagt.
    Der Kleine ist um ca 1:30 Uhr wach geworden. Ich hab erst abgewartet ob er sich alleine wieder beruhigt, musste dann doch in sein Zimmer. Tja, da hat er mich dann auch schon registriert und als ich das Zimmer wieder verlassen wollte, hat er laut protestiert. Ich knie mich also neben sein Gitterbettchen, stecke meinen Arm durch die Stäbe um ihn zu streicheln und fing an leise zu singen. Leider genügte ihm das nicht, er streckte sich nach mir aus und ich mußte ihn dazu zwingen am Rücken liegenzubleiben. Er hat sich extrem eingeschrien... Irgendwann hat dann das Vaterherz "geblutet" und ich hab mich von meinem Mann überzeugen lassen, unsren Sohnemann wieder mit ins große Bett zu nehmen.
    Eijeijei, jetzt haben wir den Schlamassel... :umfall:
    Schnupfen hat er immer noch...
     
  8. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Knapp neun Monate alter Sohn schläft sehr unruhig und dreht sich auf den Bauch

    Hi!

    Also grad bei nem kranken Kind würd ich persönlich es nicht mit Zwang versuchen. Manchmal haben sie einfach so Phasen, wie gesagt und bei meinem funktioniert es super das er in so ner Phase dann mal bi uns schläft und später wieder bei sich, vion hart blieben halt ich da nix aber vielleicht ist da jedes Kind auch unterschiedlich.


    LG Julia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...