Horrornächte

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Carmen, 4. Oktober 2010.

  1. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich kann nicht mehr. Ich habe schon richtige Panik vor den Nächten.

    Seit ca. 4 Tagen bzw. Nächten wacht unser Kleiner zwischen 4-6x unter Schreien auf. Er will sich dann auch nicht anfassen lassen oder streicheln lassen zum Beruhigen. Eine Flasche will er auch nicht weder Milch noch Wasser.
    Oft schläft er nach 2-5 Minuten Schreien wieder ein.

    Tagsüber ist er topfit und es ist ihm nichts anzumerken.

    Können das die 2 fehlenden Backenzähne sein? Er hat auch dünneren Stuhl seit ungefähr der gleichen Zeit. Und mag kaum noch was essen.
     
  2. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Horrornächte

    Reagiert er überhaupt auf euch?

    Bzgl. Durchfall: Mein KA sagt immer, das hat nix mit zahnen zu tun, die Kleinen zahnen 2 Jahre lang und haben in der Zeit auch irgendwann mal Durchfall.
     
  3. Steffi14

    Steffi14 Emotionsknödel

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinland
    AW: Horrornächte

    Gabi,

    wenn er ansonsten tagsüber fit und munter ist, tippe ich ganz schwer auf Zähne. Und die Backenzähne brauchen ja erfahrunsggemäß sehr lange, bis sie sich durchgeboxt haben.

    Dünner Stuhl ist ja auch typisch für so etwas. Hast Du mal homöopathische Viburcol-Zäpfchen probiert? Zumindest bei meiner Tochter haben die damals super geholfen, als das mit dem Zahnen heftig war. Bei meinem Sohnemann half leider nur richtiges Schmerzmittel. Er hat ganz arg gelitten. Vor allem nachts, wie Deiner.

    Und Zahnschmerzen - sagte meine Mama immer - die werden ja nachts schlimmer. Dann pocht es regelrecht...

    Gute Besserung!
     
  4. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Horrornächte

    Das habe ich schon oft gehört, aber warum machen dann viele Eltern die Erfahrung, dass Kinder beim DEUTLICHEN Zahnen (mit roten Backen und dickem Zahnfleisch) Durchfall, Blähungen und/oder Fieber haben? Meine Meinung dazu ist, dass Ärzte auch nicht alles wissen :hahaha:.

    @steffi14: nein, VIRBUCOL habe ich noch nicht probiert, weil es bei unserem Großen so rein gar nichts gebracht hat. Aber ich werde es mal probieren bevor ich mit NUROFEN oder so rangehe. Jeder Jeck ist ja bekanntlich anders ;)
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Horrornächte

    oh je... nein, ich glaube nicht, dass das mit den Zähnen zusammen hängt, wenn der Rest der Nacht ruhig ist

    Wir hatten genau das vor 2 Wochen auch. So hab ich auch den Knopf noch nicht erlebt, er schrie sogar auf meinem Arm weiter. :ochne: Luca hat alle Zähne, von daher musste das was Anderes gewesen sein.
    Nach 1 Woche war wieder Ruhe. Ich tippe auf Entwicklungsschub :heilisch: Er träumt sicher gerade Sachen, die er so nicht verarbeitet bekommt.
    Schaut Euer Mini schon ab und an mal mit in den TV, wenn der Große guckt? Von so was kann die Unruhe auch kommen. Sie sehen zwar die Bilder, bekommen aber das Gesehene nicht verarbeitet - zumindest noch nicht.

    Gute Nerven und bald wieder ruhige Nächte
    :bussi:
     
  6. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Horrornächte

    Wir hatten so was ähnliches schon mal und es wurde nach einem Besuch bei der Heilpraktikerin besser. Ich habe ihr schon eine Nachricht hinterlassen.

    Er schreit auch so lange bis er sich übergeben muss.
     
  7. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Horrornächte

    na das klingt aber eher nach einem Infekt :???: Hoffe ich mal nicht!
    :bussi:
     
  8. Melly

    Melly Husch Puscheli

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Horrornächte

    War irgendwas in letzter Zeit?
    Denise hatte das ganz extrem ,und zwar nachdem ihr die Mandeln und Polyphen entfernt worden sind.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...