Fernsehen für Kinder

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von shiela2000, 6. Februar 2008.

  1. shiela2000

    shiela2000 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schwabenländle
    Sagtet mal, ist tägliches Sandmann sehen wirklich zu viel für ein 3 1/2 jährigen????? Meinem GG ist es zu viel, wenn ich Jonas dies jeden Tag schauen lasse :bruddel:. Dabei sind es gute 5 Min.
    Bin kein Freund vom fernsehen, aber des kann doch nicht zuviel sein, oder? Jonas schaut sonst nichts :ochne: und da stehe ich auch hinter
    Ich weiß, das viele Kids in seinem Alter unmengen vor der "Glotze" sitzen, aber ganz verbieten will ich auch nicht - wäe zu unrealistisch.....
    Kann mich da einer verstehen... :(

    :winke: Sandra
     
  2. AW: Fernsehen für Kinder

    Ich kann dich sehr gut verstehen, meine schauen auch nicht jeden Tag fern, ich finde es auch nicht richtig.
    Ausser wenn sie Krank, wie jetzt, sind dann liegen sie auf dem Sofa und schauen ein wenig fern wenn sie nicht gerade schlafen.
    Aber wenn sie nicht krank sind dann sind sie draussen und toben sich aus.
    Aber wegen ein paar minuten Sandmann jeden Tag da hat wirklich keiner was einzuwenden, ist doch auch gut manchmal ist was nützliches mit bei wo sie auch von lernen können.
    Ich finde es ist ein schönes Abendritual.
     
  3. shiela2000

    shiela2000 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schwabenländle
    AW: Fernsehen für Kinder

    Fand ich eigentlich auch. Vorher gehen wir ins Bad und dann noch Sandmann. interher gibts noch Geschichten im Bett.
    Mein GG tut so, als ob sie stundenlang vorm TV sitzen würden. Er hat es mal in der Wo hochgerechnet.... Natürlich will Hanna auch Sandmann sehen, was ok ist. Wie solls ich auch machen.
    Und dann gibts auch mal den einen oder anderen Tag im Monat, wo nur Jonas 1/2 Std fernsehen darf, wenn ich arg müde bin und ein bischen Ruhr brauche. Auch das ist von Sozialpädagogen als okay bewertet :)
     
  4. AW: Fernsehen für Kinder

    Na klar ist das in ordnung wäre ja was anderes wenn sie von früh bis spät vor der glotze hängen würde, das würde ich auch nicht für gut heissen.
    Zu mal manchmal wirklich nur mist kommt.
    Was ich als Volksverblödung beschimpfe (z.b.:Teletubbies:piebts: ) um nur ein kleines beispiel zu nennen.
     
  5. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Fernsehen für Kinder

    Ich bin auch kein Freund von Fernsehen, Rosa weiß mit ihren knappen 2 Jahren überhaupt nicht, was ein Fernseher ist (aber sie hat auch keinen großen Bruder). Aber täglich Sandmann finde ich in Jonas' Alter absolut OK! Ich werde es Rosa auch nicht ganz verbieten, nur eben kontrolliert schauen lassen - so wie das bei euch der Fall ist.

    Wie kommt dein Mann darauf, dass es zuviel ist?

    Liebe Grüße
    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  6. shiela2000

    shiela2000 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schwabenländle
    AW: Fernsehen für Kinder

    Nu, halt eine Std in der Woche meint er, wäre zuviel *ätz* Es gibt ja "Norm oder DUrchchnittswerte" an denen man sich richten könnte. Kenne diese aber nicht mehr. Er selber schaut auch wenig fern. Und letztens hat er wieder irgendeinen BEricht gelesen, das Kids nur vor der Glotze hängen....
    ..... -> aber doch nicht UNSERE Kinder *kopfschüttel und nix versteh*
     
  7. AW: Fernsehen für Kinder



    Mach dir nix drauss meiner ist net anders, du bist also net allein.
     
  8. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fernsehen für Kinder

    Ich finde, dass es ok ist. Mico schaut auch jeden Tag den Sandmann, manchmal, wenn wir es schaffen auch Heidi und Mondbär. Aber Sandmännchen immer.

    Meine Schwester hat mir vor kurzem erzählt, dass eine Studie ergeben hat, dass Kinder ab 6 Jahren nur 15 Minuten in der Woche Fernsehschauen sollten, mehr nicht. Unter 6 Jahren ist Fernsehen komplett tabu. Von dieser Studie hab ich allerdings noch nie gehört.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...