Experiment "Triops"

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nicky, 19. Januar 2011.

  1. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Das ist grad bei uns gestartet. :)

    Nik hat schon vor einem Jahr ein Set mit einer richtigen, kleinen Stadt zum Geburtstag bekommen aber da hab ich immer vor zurück geschreckt weil ich mir nicht sicher war wie wir da drin bloß die Wassertemperatur halten sollen.

    Jetzt hat mich selbst der Rappel gepackt. Mit Nik hab ich Triops-Shopping betrieben und heute kam der riesige Karton von Urzeitkrebse.de.

    Dazu haben wir noch ein 16l Aquarium aus dem Zooladen, damit die Triops später auch Platz haben. Jetzt sind wir ja sooo gespannt ob was schlüpft!

    Bekommen wir Daumen?

    [​IMG]
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Experiment "Triops"

    Ich bin echt gespannt - bei uns hat es auch beim 3. Anlauf und mit extra Aufzuchtbecken und ganz guten Eiern nicht geklappt :(
     
  3. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    AW: Experiment "Triops"

    Davor graust es mir. Wir habens schon mal versucht aber da ging es mit der Temperatur schief. (Edit: Das war aber vor vielen Jahren, da war Nik noch ein Baby.)

    Deshalb haben wir einen Heizstab und das Anzuchtbecken ins große Aquarium gehängt. Hoffentlich bleibts so konstant...
     
    #3 Nicky, 19. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  4. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Experiment "Triops"

    Ich häng mich hier dran, weil ich mir so garnicht vorstellen kann wie das funktionieren soll, hab die Pakete schon öfter in der Hand gehabt
     
  5. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    AW: Experiment "Triops"

    Ich werd berichten.

    Die Eier sind zu Wasser gelassen. Allerdings nur die Hälfte. Heizstab ist in Betrieb. Ich hoffe, in spätestens einer Woche sehen wir was.

    Man liest immer wieder so aufgeregte Berichte, irgendwie muß das doch hinzubekommen sein.

    Doof: Ich bin aufgeregter als die Söhne.:rolleyes:
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Experiment "Triops"

    wir hatten letztes jahr im Sommer welche... insgesamt sechs Tiere sind groß geworden - dank GG´s sachkundiger Pflege...
    wir hatten das kleine Becken unterm Dach, da ists immer warm.
    Als die Tiere größer waren, haben wir regelmäßig zu dem Futter was in der Packung ist, noch kleinere Stücke Aquariumspflanzen und auch tierisches Aquariumsfutter gegeben. damit haben sich die Tiere super entwickelt und sind auch komplett ausgewachsen.

    lg
     
  7. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Experiment "Triops"

    Ich hatte auch schon welche (ok, es war eigentlich Janine :nix: )
    - hat prima geklappt, mein ältester war 42 Tage alt. Und die hatten reichlich Nachkommenschaft, die immer wieder nachgeschlüpft ist. Ich hab immer noch Eier.

    Ich drück die Daumen!
    Bei Urzeitkrebse.de gibts auch ein Super Forum, wo Du Antworten auf viele Fragen und im Zweifelsfall schnell Hilfe bekommst :jaja:

    edit: sorry, ich meinte "Königstigers Urzeitkrebse" - der hat echt eine Super seite, einfach mal Googeln - und 42 Tage stimmt auch nicht, der älteste Ami war 57 tage alt, der älteste Euro sogar 72! Kannst mal bei den Zuchttagebüchern unter "ConnyP" suchen :wink:
     
    #7 ConnyP, 20. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2011
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Experiment "Triops"

    aus deinem kleinen Aquarium kannst Du hinterher ein schönes Nanobecken machen, mit Wirbellosen. Wenn ihr Spaß an Triops habt, könnten Euch Zwerggarnelen oder krebse vielleicht auch gefallen :winke: ...
    müßte man nur noch bissi aufrüsten, aber die wenig besetzten nanobecken haben den Vorteil dass man bei richtiger Fütterung nur noch wenig Aufwand mit Wasserwechsel etc. hat :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...