Ausgaben für die Einschulung?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Tigerchen, 15. April 2012.

  1. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    auf die Gefahr hin, dass es schon mehrfach besprochen wurde:
    was habt Ihr für die Einschulung so in etwa ausgegeben?
    was haben Kinder geschenkt bekommen?
     
  2. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ausgaben für die Einschulung?

    Emma wurde letztes Jahr eingeschult. Den Schulranzen haben wir ,nach einer Anprobe im Laden, im Netz für 70€ gekauft mit Sporttasche ( Scout).
    Dann hatten wir eine Liste von der Lehrerin, da kamen wir noch mal so auf 50€, dann noch Hallenschuhe 30€.
    Ich habe die Heftumschläge selbergenäht, da kamen noch Stoffkosten dazu..., ebenso wie die Schultüte....
    In die Schultüte kam dann eine neue Isybe, schönes Briefpapier, schöne Stifte und ein wenig Süßkram, also nochmal so 30€...
    Sonst hat sie von uns nichts bekommen.
    An der Einschulung selber hatte ich mittags ein kleines Buffet gemacht und ein paar Kuchen...
     
  3. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Ausgaben für die Einschulung?

    Öhm *rotwerd* ich trau mich gar nicht das zu nennen.

    Einschulung bestand für mich aus:
    -Ranzen mit Etui, Sporttasche, Geldbörse etc
    -Stifte, Hefte, Bücher
    -Sportzeug (2 Kombis zum Wechseln) und Hallenturnschuhe
    -Hausschuhe für die Schule
    -Brotdosen und Trinkflaschen (3 Paar)
    -5 neue Klamottenkombis (da nach den Sommerferien alles doch sehr "verspielt" aussah)
    -Schultütenfüllung
    -Essen gehen mit der Familie am Einschulungstag
    -Kaffee und Kuchen danach zuhause


    Alles bei beiden Kindern gleich gehalten beide Jahre (frag mich nicht mehr welcher genaue Betrag in welchem Jahr) einmal knapp 890 Euro und einmal knapp 950 Euro. Wobei ich ja sagen muss, hier in RLP zahlt man die Schulbücher alle alleine, es gibt keine Leihbücher und alleine Ranzen-Set, Bücher und sonstiger Schreibkram waren zusammen je 450 Euro.
     
  4. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ausgaben für die Einschulung?

    ok, Bücher zahlt man hier auch alleine, es sei denn, man ist arbeitssuchend o.ä.
     
  5. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Ausgaben für die Einschulung?

    hier zahlt man auch für alle Bücher selbst.

    Aber ich glaube, ich werde die Einschulung ganz gemütlich zuhause feiern. Gibt halt Kuchen und Kaffee und danach ist fertig.
    Vor allem gehe ich mal davon aus, dass die Einschulung unter der Woche ist und somit eh alle arbeiten müssen.

    Finde ich persönlich für das Kind sehr bescheiden.
    Dabei ist das doch so ein besonderer Tag und der ist ja echt nur einmal im Leben.

    Von den Kosten gehe ich auch mal so um 500 Euro aus. Wenn man bedenkt wie teuer der Satz Ranzen ist.
    Und dann ist das hier so, dass nur bestimmte Stifte (Pelikan oder Stabiilo) gekauft werden darf.
    Ebenso gilt das für Hefte ... .

    UNd die, die von der Arge leben müssen trotzdem noch selbst tief in die Tasche greifen weil die ArGe nur einen Teil davon bezahlt. Die sagen nämlich, die billigeren Dinge sind auch gut. Dass das aber Hand und Fuß hat, wieso und weshalb ... daran denkt die ArGe nicht.
     
  6. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Ausgaben für die Einschulung?

    Schulranzen werden hier von den Paten organisiert, hat aber so 120 Euro gekostet,
    -Turnschuhe+Hausschuhe: 35 Euro,
    -Schulbücher: keine Ahnung mehr, so 75Euro?
    -Tuschkasten...: 30Euro
    -Schultüte: 25Euro (war aber auch mit vielen Dingen bstückt, die man für die Schule braucht...)
    - Mittags sind wir Eltern (mein Ex+Mann und ich) Essen gegangen
    -nachmittags kamen der Rest der Sippe zum gemütlichen Kaffee trinken zu Hause

    Es komt eine ganze Menge zusammen, aber wenn man frühzeitig anfängt,die Sachen zu organisieren, gehts

    Liebe Grüße
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ausgaben für die Einschulung?

    150€ für den Schulranzen und diese Sachen. Es passten leider nur zwei auf den kleinen Kerl. Bekam er aber von einem Opa geschenkt.

    Schulbücher kosten jedes Jahr 50-70€ glaube ich.

    Es war bei uns beiden arbeitsmäßig eine trubelige Zeit, daher haben wir Essen bei einem Fleischer bestellt, das spendierte ein anderes Großelternpaar.

    Sportsachen hatte er noch, er brauchte aber eine schwarzte Leggins/Gymnastikhose und ein Schul T-Shirt und neue Turnschuhe. (Den preis habe ich vergessen).

    Dann war da noch die Schultüte, die mit süßem, Kleinigkeiten und einem Rucksack gefüllt wurde. Preis gesamt? Ich schätze 30€.....von den Gästen gabe es noch viele kleine Schultüten und andere Dinge....

    :winke:
     
  8. Brigitte+3

    Brigitte+3 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mittelfranken
    Homepage:
    AW: Ausgaben für die Einschulung?

    Also Schulranzen haben wir schon 150,00 €
    Schultüte wird selbst gebastelt ca 25,00 € und Füllung ca 30,00 €
    Stifte, Hefte etc ca. 50,00 €
    Essem gehen oder so, machen wir nicht, haben wir bei den anderen 2 auch nicht gemacht.
    Da wie von Oma, Opa etc 200 km weit weg wohnen, kommt da auch keiner vorbei.
    Also so ca. 250,00 € - Bücher werden bei uns von der Schule ausgeliehen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Blumen für Lehrerin zur einschulung

Die Seite wird geladen...