Augenbrauenpiercing mit 15?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Mamafee's Sohn, 21. Mai 2005.

?

Augenbrauenpiercing mit 15, was haltet ihr davon?

  1. Ich hätte da nichts einzuwenden

    4 Stimme(n)
    10,0%
  2. Ich sag nicht ja und nicht nein

    8 Stimme(n)
    20,0%
  3. Auf gar keinen Fall

    28 Stimme(n)
    70,0%
  1. Jaaaa, alsoooo, ich hätte ja geerne ein Augenbrauenpiercing, mein Dad würd's ja auch erlauben, es hapert nur an meiner Mum (Mamafee *g*), sie möchte das nur ungern, weil ich noch wachse *bahnhofversteh* wenn's ein Tatoo wär würd ich das noch verstehen, aber bei einem Piercing :verdutz: , na ja, die Argumente sind jetzt auch egal, ich würd aber mal gerne wissen, ob ihr das euren Kinners mit 15 erlauben würdet...
     
  2. Hallo,

    nein - und zwar ohne Diskussion.

    Alles Liebe
    Iman.
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    kommt immer drauf an denke ich. Vor allem auf die Person die eins haben mag. Ich sage nicht grundsätzlich nein. ich schaue mir dann die reife meines Kindes an und entscheide dann mit meinem Mann zusammen.
    generell verbieten würden wir es nicht
     
  4. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Ich würds auch nicht generell verbieten! Aber ich kenn mich mit den Risiken von Piercings an den Augenbrauen nicht so aus, ehrlich gesagt...aber wenns Ohrringe wären, würd ich nix sagen. Fand ich doof, daß sich meine Mutter damals so reingehängt hat bei mir.

    christine
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Von mir ein ganz klares nein. Ich selber habe mich mit 14 tätowieren lassen und habe mich viele Jahre später schwarz geärgert. Zum wegmachen war es zu groß und ich habe mir dann über das hässliche Tattoo ein großes drüberstechen lassen, sieht zwar toll aus, aber ich habe jetzt einen ziemlich großen Leopard auf dem Unterarm !!! Im Berufsleben hat mir das schon Schwierigkeiten beschert, da ich auch oft Kundenkontakt habe und ich muss dann langärmlig tragen, auch im heißesten Sommer :-? Mein Chef ist sehr konservativ und der duldet auch keine Piercings im Gesicht.

    Sollte mein Sohn mit 15 fragen, würde ich es verbieten und versuchen ihm das zu erklären. Auch wenn unsere Umwelt als tolerant erscheint, bei vielen hinterlassen Piercings und Tattoos einen schlechten Eindruck. Ein Piercing kannst Du zwar rausmachen, aber das Loch sieht man immer. Habe selber Piercings gehabt und die Löcher sind nicht zugewachsen....
    Glaub mir, Du wirst ein Piercing JETZT schön finden, aber es wird die Zeit kommen wo Du es nicht mehr magst und es werden Dich die Löcher immer dran erinnern.

    Überleg Dir das wirklich gut.

    Liebe Grüße
    Tami
     
  6. Die Erklärungen nehme ich ja nicht an :nix:
    Das mit den Löchern muss auch nicht sein, dass man die sieht, ich kenn jemanden der auch eins hat, er hat es aber rausgemacht, und man hat es wirklich erst gesehen, als man sehr sehr genau hingeschaut hat, wenn würde es sowieso ein dünner Stift sein...
    Und bei mir ist das Problem, wenn ich mir die Augenbraue nicht piercen lassen darf, tackere ich mir die Ohren bis zum geht nicht mehr durch, weil ich irgendwie auffallen möchte, ich verweise nur mal auf meine Haarfarbe (auch auf meiner HP zu begutachten)
     
  7. also ich weiss nicht ob meine meinung zählt da ich ja doch noch fast in deine altersgruppe falle
    wie ich entscheiden würde? ich jedenfalls würde nicht nein sagen einfach aus dem grund da ich selbst piercings habe und wenn ich dran denke wie ich an die gekommen bin nur weil meine mutter dagegen war würde ich lieber ja sagen und mit meinem kind zusammen den piercer aussuchen als dass es sich ein piercing auf der discotoilette von ner freundin stechen lässt (habe ich gemacht) vion daher piercing ja aber nur unter der voraussetzung dass ich mitgehe und die hygiene kontrollieren kann
    denn mal ehrlich ich habe lieber es wird professionel gemacht als durch das kind selber oder irgnedwo wos billig ist und deswegen aber an der hygiene gespart wurde

    denn was wollen die nein sager machen wenn das kind irgendwann nach hause kommt mit ner dicken entzündung weils sich ein piercing selbst gestochen hat? ja klar ne mächtige standpauke halten und kräftig den hintern versohlen und dann? würdet ihr euch keine vorwürfe machen?
     
  8. Hm, unbedingt Augenbraue?? Du weisst das das eines der gefährlichsten Piercings ist, weil gerade oben an den Augenbrauen eine Menge Nerven etc. langlaufen, wenn sich da was entzündet *autsch*

    Grundsätzlich würde ich ein Piercing nicht verbieten, wenns irgendwann wieder raus muss dann wächst das Loch eh wieder zu, aber ich wollte nicht, dass mein Kind mit 15 dann aussieht , als hätt es mit dem Tacker gekämpft.

    Hab selber ein Nasenpiercing und würde aus diesem Grund es nicht verbieten.

    Liebe Grüsse
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...