2 er Milchbrei oder 2 er Nahrung morgens?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Flottemotte, 24. September 2013.

  1. Flottemotte

    Flottemotte Die Dezente

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Oldenburg und Bremen
    :winke:

    Nu hab ich für uns mal wieder ne Frage! Emma ist ein ganz toller Esser! Ich biete ihr auch so ganz viel an und ganz unterschiedliche Sachen! Ich darf wohl gar nicht erzählen was sie schon alles gemümmelt hat, da bekomm ich sicher schimpfe :oops:

    Unter anderem, morgens wenn wir frühstücken, schaut sie uns jedem bissen nach, also gabs schon weiches vom Brot oder Brötchen!

    Nun zu unserem Problem:

    seid ein paar Tagen trinkt sie morgens innerhalb von 1-2 Std bis zu 360 !!! ml Aptamil 1

    Ich schreib mal gesamt: Alles ca:

    7 Uhr 230 ml Aptamil 1
    8-9 Uhr bis zu 130 ml Aptamil 1
    12-13 Uhr Gemüse Kartoffel Fleisch Öl (selbstgekocht) , 6 Teelöffel Obst
    16 Uhr 12 g 7 Kornflocken mit je einer Frucht(Apfel, Birne, Nektarine, Banane...) Öl
    18-19.30 Uhr 1 Portion Griesbrei

    ganz selten danach noch bis 150 ml Aptamil 1

    Soll ich nun morgens noch einen Grießbrei geben oder lieber die Aptamil 2 füttern? Oder gar ein Frühstücksmahlzeit einführen, mit dem weichen vom Brot?!?

    Noch ist es bischen durcheinander, da sie auch mal schläft wenn wir frühstücken, oder wir unterwegs sind,.....!

    Je nach dem was so da ist bekommt sie auch mal eine Erdberre oder ein bischen Wassermelone, aber das kann man ja nicht dazuzählen!?

    Sie wiegt 8,5 kg und der Arzt war grad bei der U 5 zufrieden!

    Danke für eure Antworten! :winke:
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 2 er Milchbrei oder 2 er Nahrung morgens?

    Für Brot ist es noch ein wenig früh, wie wär´s mit einem 2. OGB morgens? Dann aber ohne Öl! :winke:
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: 2 er Milchbrei oder 2 er Nahrung morgens?

    Fenja ist ja ähnlich alt und will auch alles haben... :umfall: Brot wird wohl erst ab 10 Monaten empfohlen, vor allem wg dem Salzgehalt. Hast du ihr schonmal Babyzwieback oder Babyreiswaffeln zum mümmeln gegeben?

    Fenja bekommt morgens die 2er Milumil (zwischen 8:30 und 9:00 Uhr) und hält damit bis 12 Uhr zum Mittagessen durch. Auch, wenn sie die Nacht durchgeschlafen hat.
    Ich würde in dem Alter schon noch mindesten 2 "Saug"mahlzeiten geben...

    Abends nach dem Griesbrei wird meine z. B. noch gestillt. Ist ja auch ne Saugmahlzeit. ;-)
     
  4. Flottemotte

    Flottemotte Die Dezente

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Oldenburg und Bremen
    AW: 2 er Milchbrei oder 2 er Nahrung morgens?

    :winke:

    So an Brot/Brötchen gabs bloß helles, zB Kürbisbrot, Weißbrot! Sie bekam auch so ne Art Knäckebrot, das war super, hat sie weich gelutscht und dann geschluckt! Bis sie angefangen hat abzubeißen! :umfall: Und sich mega verschluckt hat :umfall:

    Als ich danach ein solches Stück aus ihrem Mund rauspulen musste, wars damit vorbei! Deshalb hab ich Angst wg Babyzwieback!

    Den OGB, so wie Nachmittags, mit ner ganzen Frucht!?

    Bzw. wenn 2 Saugmahlzeiten müssen eher ne 2 er Nahrung! Weil sie so schon selten eine 2 Flasche bekommt, das wär da blöd!

    Tee trinkt sie 80-150 ml am Tag!
     
  5. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.152
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 2 er Milchbrei oder 2 er Nahrung morgens?

    Lieber morgens 2er Milch wegen des Saugens :jaja: Einen 2. OGB würde ich nur geben, wenn morgens/ vormittags nichts anderes geht.
     
  6. Flottemotte

    Flottemotte Die Dezente

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Oldenburg und Bremen
    AW: 2 er Milchbrei oder 2 er Nahrung morgens?

    Jo dann hole ich mal ne 2er Milch!

    War mir nur unsicher, da ja Vormittags irgendwann noch ein Brei dazukommen soll!

    Aber finde sie isst genug "festes"

    Bloß das wir nun jeden früh nachfüttern müssen, das geht ja auf Dauer nicht weiter!
     
  7. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.152
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 2 er Milchbrei oder 2 er Nahrung morgens?

    Vormittags kannst du Milch geben bis sie alt genug für Brot ist. Drei Breimahlzeiten am Tag reichen bis dahin gut aus :) Was meinst du mit Nachfüttern ? Normal sind 5 Mahlzeiten vorgesehen, also 1. und 2. Frühstück, Mittag, Nachmittagsimbiss und Abendessen. Die Milch vor dem Schlafen kann sein, muss aber nicht, wenn Kind nicht will/ mag.
     
  8. Flottemotte

    Flottemotte Die Dezente

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Oldenburg und Bremen
    AW: 2 er Milchbrei oder 2 er Nahrung morgens?

    Nachfüttern meine ich, da sie gegen sieben/acht morgens ne Flasche mit 230 bekommt und wenn sie danach noch weiter motzt, geb ich ihr noch eine! So das da meist bloß ne Std zwischen liegt! Dann trinkt sie noch mal zwischen 100 und 130 hinterher!

    Also zähle ich das schon noch als eine Mahlzeit! Grad war der Hunger um 4!!!! da :ochne: Sind wir gar nicht mehr gewöhnt!

    Und das obwohl gestern Abend ganzer Griesbrei + 70 ml Milch hinterher!!!

    Heute direkt ne 2 er Milch kaufen!

    Manchmal nimmt sie nur ein Frühstück und dann direkt Mittag! Je nach dem wie lang sie schläft und wann der Hunger nach dem wachwerden kommt! Kann sein sie bekommt erst 9-9.30 Frühstück und danach halt Mittag!

    Wiegesagt alles etwas durcheinander, aber sie ist was Schlafen und Hunger angeht immer unterschiedlich dran!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...