Zwiemilchfragen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Susala, 7. Mai 2012.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    16.132
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    63
    Huhu Ihr Lieben,

    Ich bin ja noch im Krankenhaus, muss nun aber schnell shoppen gehen lassen. Es geht mir überraschend schnell besser, ich habe aber keine Aussattung für Zwiemilchernährung zu Hause. Mein Großer war ein Stillkind und es war so selbstverständlich, dass es wieder so leicht klappt.

    Zurzeit läßt sich der kleine Brummer an beiden Brüsten anlegen und trinkt danach noch Milch aus der Flasche. Das Anlagen klappt noch nicht sehr gut dafür dass er eine Woche alt ist, sehr gut aber dafür, dass ich erst den dritten Tag stille.

    Ich möchte zur Unterstützung auch eine Pumpe haben. Ich habe keine gut pumpbaren Brüste.

    Gewichtsentwicklung (ich habe nicht alle Zahlen)
    01.5. 4170 g
    02.5.
    03.5. Abgenommen
    04.5. Etwas wieder zugenommen
    05.5. Ca 3900 müde erschöpft, schlecht an der Brust getrunken - Vakuum gesaugt - Fläschchen nicht richtig zugedreht
    06.5. 4190 g
    07.5. 4200g
    08.5. 4130g
    13.5. 4440g
    18.5. 4380g :ochne:
    22.5. 4660g
    29.5. 4970g
    04.06. 5190g

    er trinkt nur 6-7 mal am Tag. gestern jeweils erst 15 Minuten an einer Brust, dann noch 90-130 ml abgepumpte und HA. Heute lasse ich ihn an beiden Brüsten 15 Minuten saugen. die Kraft hat er, nur das Anlagen ist noch schwer. Dafür habe ich mir das Abpumpen nachts gespart. Er trank ca 80 ml danach noch.
    Die Windeln sind so voll, dass die 1er Größe nicht emrh ausreichte heute Nacht und er bei jedem Stillen komplett umgezogen werden musste. Stuhlgang hat er mindestens 5mal am Tag.

    1. Nahrung bekommt er vorwiegend Beba HA Pre. Ich hatte keine Wahl. sollte ich bei Beba bleiben oder lieber einen Wechsel zu Aptamil versuchen?

    2. Pumpe: Habt ihr Empfehlungen. ausgeliehener aus Apotheken sind oft zu schlecht. da bekomme ich aus meinen Brüsten nichts raus. Weiß ich vom Großen. Beide Brüste gleichzeitig wäre mir wichtig und L Aufsätze. :oops: hier gibt es Medela Symphony mit L 27Aufsätzen

    3. Die Medela Sauger hier sind nicht optimal. Wenn er großen Hunger hat saugt er Vakuum. Wenn ich den Sauger nicht richtig raufschraube, trinkt er gut, manchmal tropft es aber.

    PUH. ich werde auf Utes Seite natürlich lesen. Wenn jemand eine Antwort parat hat, würde ich mich aber sehr freuen. Es ist gerade sehr viel.....


    1. Nahrung bekommt er fast ausschließlich Beba HA
     
    #1 Susala, 7. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2012
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    16.132
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Zwiemilchfragen

    Wie lang das geworden ist. ich hoffe ihr berzeiht mir die Fehler. Ich kann es hier vom iPad schlecht verbessern. :oops:
     
  3. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zwiemilchfragen

    Also ich hatte die Medela Symphony, die fand ich persönlich super, habe damit zu Hause bis zu 1,5 l pro Tag gepumpt, Béla wollte ja gar nicht an die Brust. Wenn Du ein Rezept für eine Pumpe bekommst, bezahlt das die Kasse. Soll ich mal nach meinen Kontaktdaten fischen? Die kamen noch ins KH und brachten die Punpe gleich mit...

    Sorry: Erstmal natürlich Alles Alles Gute für Dich und den Kleinen Mann und Herzlichen Glückwunsch!!! Wenn es mit dem Anlegen bald besser klappt, brauchst Du die Pumpe ja gar nicht mehr lange. ich drück die Daumen...
     
  4. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Zwiemilchfragen

    Herzlichen Glückwunsch! :herz: und alles Liebe für EUCH.

    Es gibt Aptamil Pre Portionsbeutelchen zu kaufen. Die würde ich nehmen. Ich meine bei Rossmann und Müller Drogerie habe ich sie gesehen. Ich gehe davon aus dass es nur zum Übergang gebraucht wird und dann steht dir nachher keine angefangene Packung rum zum wegwerfen.

    NImm große Sauger Gr. 2 - Teeloch und Silikon das ist das beste bei Vakuumzieher. Busenkinder müssen ja weit den Mund öffnen und viel Brustgewebe im Mund haben - wenn die Sauger dann zu klein sind kommen sie komplett durcheinander. Die Gr. 2 von heute war bis vor 10 (?) Jahren von Geburt an :umfall: lass dich also nicht verwirren. Brustwarzen werden gewöhnlich auch nicht ausgetauscht nach 6 Monaten ;-)

    Grüßle und guten start zu Hause
    Ute
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    16.132
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Zwiemilchfragen

    Danke.:herzchen: ab jetzt lese ich auch erst und Frage nicht gleich.....war heute nur überraschend hektisch. Ich dachte noch eine Woche im Krankenhaus zu bleiben. so sagten das die Ärzte, doch nun geht es mir erstaunlich gut. Meine Mama geht Milch kaufen, mein Mann holt die reservierte MMilchpumpe von der Apotheke ab und meine Hebamme kommt nachmittags wenn ich sie Anrufe. Puh. Zum Glück habe ich Euch, Internet, Handy und eine tolle Familie.
     
  7. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.847
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zwiemilchfragen

    Hallo Susala,

    musste viel an Dich und Deinen Kleinen denken, klappt es schon besser mit dem Anlegen?

    Falls nicht, wäre eine Idee evtl. mit dem Kleinen zum Osteopathen zu gehen, bei uns war es so, dass Béla durch die schwere Geburt und den nachfolgenden Kaiserschnitt eine Blockade am Atlas hatte und zwar genug Kraft zum Saugen da war, aber er dadurch keinen Unterdruck aufbauen konnte, ich hatte zwar Milch, doch er bekam sie nicht aus mir raus :-(. Wir waren leider zu spät da, für ihn ist jetzt Brust=Frust, er will gar nicht mehr an der Brust trinken.

    Ich hoffe aber, dass bei euch alles gut ist und das Trinken klappt.

    Liebe Grüße
    Rockermama
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    16.132
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Zwiemilchfragen

    Ja, es klappt besser. Gestern hat er bei jeder Mahlzeit fast 15 Minuten an jeder Brust gesaugt. Wieviel raus kommt werde ich noch mal testen indem ich vorher und nachher wiege. Er saugt teilweise schon stark muss zwischendurch aber animiert werden weiter trinken. Danach trinkt er meist noch 100ml HA.

    gestern Abend kam ich zwischen zwei Mahlzeiten endlich mal wieder zum Abpumpen. Es waren 100ml. eine Mahlzeit heute Nacht war also reine Muttermilch. :mrgreen: Ich kann ab nicht alles aufeinmal machen. Nach Hause kommen, alles noch fehlende Organisieren und Milcheinschuss, waren gestern genug für mich. ich gehe jetzt auch wieder ins Bett.....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...