Zeckenimpfung Ja oder Nein???

fleur

Dauerschnullerer
8. Dezember 2009
1.333
8
38
46
Hallo, ihr Lieben!
Laßt oder habt ihr eure Kinder gegen FSME Impfen lassen, und wenn ja in welchem Alter?
Ich bin mir so unsicher, obwohl wir in einer roten Gefahrenzone wohnen.
Wir sind so oft drausen, im Wald etc. und ich habe irgenwie auch keine Lust mir das durch die Viecher madig machen zu lassen.
Meinen Sohn hat unser Kia erst mit 9 geimpft, weil er meinte früher würden die Kinder wenn überhaupt, nicht schwer erkranken.
Ach, ich weiß nicht.......was macht ihr?
 

Regina

Gehört zum Inventar
7. April 2006
2.406
0
36
AW: Zeckenimpfung Ja oder Nein???

Hier im Saarland hab ichs nicht impfen lassen. Wir sind nicht im roten Bereich, aber wenns dann im Herbst wieder nach Bayern (Rot) geht, möchte ich es schon wieder impfen lassen. Obwohl ich vor den Borrelien mehr respekt hab.

LG Regina
 
P

Paulchen

AW: Zeckenimpfung Ja oder Nein???

, weil er meinte früher würden die Kinder wenn überhaupt, nicht schwer erkranken.

seltsame Aussage. Paul hatte letztes Jahr einen Zeckenbiss und Borreliose. Dieses Jahr werde ich ihn gegen FSME impfen lassen obwohl ich Impfgegner bin, aber dieses Theater da mit der Borreliose hat mich total fertig gemacht. Mein Kind trägt grundsätzlich kurze Hosen und kriecht in allen Hecken rum. Auch wenn ich ihm lange anziehe... er zieht sich ja jetzt selbst um und ich bekomm das nicht immer mit.

katja
 

fleur

Dauerschnullerer
8. Dezember 2009
1.333
8
38
46
AW: Zeckenimpfung Ja oder Nein???

Er meinet damit, das jüngere Kinder, wenn sie an FSME erkranken sollten, die Sache folgefrei überstehen und gut wegstecken.
Deshalb rät er bei jüngeren Kindern nicht dazu, macht es aber natürlich, wenn man möchte.
Das war zumindest die Aussage letztes Jahr.
Vielleicht hat er dieses Jahr eine andere Meinung.
 

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.788
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: Zeckenimpfung Ja oder Nein???

als wir im Schwarzwald in urlaub waren, haben wir uns alle zuvor impfen lassen. da war der Große ich glaub vier Jahre alt. Von der Impfung haben wir alle NIX gemerkt, auch der Große hat wirklich gar keine Anzeichen irgendeiner Impfung gezeigt.
Und das ist eine gewagte Aussage, dass kleine Kinder nicht schwer erkranken... :ochne:

liebe grüße
 

fleur

Dauerschnullerer
8. Dezember 2009
1.333
8
38
46
AW: Zeckenimpfung Ja oder Nein???

Tja, ich weiß auch nicht was ich davon halten soll (von der Aussagedes Kia).
Meine Kinder, also die Kleinen haben noch nie eine Zecke gehabt in den letzten Jahren.
Aber bekanntlich reicht ja eine.....
 

Lucie

Digitaler Dinosaurier
26. Dezember 2007
17.788
212
63
viel zu weit weg vom Meer
AW: Zeckenimpfung Ja oder Nein???

Ich hab vor Jahren mal einen Teenager mit FSME auf einer neurologischen Station gesehen. Ganz ganz schlimm, ein heftiger Verlauf, es muß nicht immer so schlimm kommen. Aber alleine die Möglichkeit DASS es so schlimm werden könnte, hat uns davon abgehalten, das Risiko - irgendein Risiko - in Kauf zu nehmen, bei einer vergleichsweisen harmlosen Impfung (wobei wir aber auch grundsätzlich "kritische" Impfbefürworter sind).

die Impfung hält ja auch mehrere Jahre, wenn ich recht erinnere fünf jahre, das ist ja ein weiterer Aspekt...

liebe grüße
 
P

Paulchen

AW: Zeckenimpfung Ja oder Nein???

Ach echt? Das wusste ich gar nicht, dass sie nicht nur für ein Jahr hält. Super.