Wund....sowas hab ich noch nicht gesehen!

Reni

Reni

die heisse Ohren macht
10. Januar 2006
10.283
36
48
Wolfsburg-Kästorf
Hallo,

eben habe ich meine kleine Tochter von ihrer Uroma abgeholt. Sie hatte die Kleine heute weil wir das neue Zimmer meiner großen Tochter tapeziert haben. Eben habe ich sie ausgezogen weil sie in die Wanne sollt, da sehe ich das sie völlig wund ist. So schlimm, das sie vor Schmerzen geweint hat und sich mit den Händen gekratzt. Heute früh hatte sie noch gar nichts, nicht die kleinste Stelle! Ich bin total geschockt und sie tut mir so leid. Die Wanne hab ich jetzt gelassen, nur mit einem kühlen Waschlappen abgewaschen und Multilind draufgetan. Sie hatte soetwas noch nie vorher und auch von meiner Großen kenne ich das nicht. Gibt es irgendwas, was ich ihr noch geben kann? So weit wie ich weiß, hat sie nicht aussergewöhnliches zu essen bekommen bei der Oma.

besorgte Grüße
Doreen
 
Marli

Marli

Mausibausi
12. Juli 2005
9.599
0
36
38
Niederbayern
AW: Wund....sowas hab ich noch nicht gesehen!

Ich denke Mirfulan hilft ganz gut, die nehme ich hin und wieder.
Gute Besserung der Süssen.

Ich hoffe es hat noch jemand einen guten Tip
 
snoopy

snoopy

Proseccobläschen
16. September 2005
8.792
0
36
39
mitten im Leben
AW: Wund....sowas hab ich noch nicht gesehen!

ansonsten vielleicht ein kamillenbad???
und wenn möglich ohne windel lassen.....damits nicht zusätzlich feucht ist....

würd ich halt machen......

GLG jenny
 
Reni

Reni

die heisse Ohren macht
10. Januar 2006
10.283
36
48
Wolfsburg-Kästorf
AW: Wund....sowas hab ich noch nicht gesehen!

ansonsten vielleicht ein kamillenbad???
und wenn möglich ohne windel lassen.....damits nicht zusätzlich feucht ist....

würd ich halt machen......

GLG jenny
Hallo snoopy, danke schön für deinen Tip.
Kamille weiß ich nicht wegen Allergiegefahr, oder zu hoch dosiert?
Aber morgen tagsüber werd ich sie hier mal so laufen lassen, geht sie eben öfter auf´s Töpfchen als sonst, da sitzt sie eh so gern drauf.


@Marleen: ich hab ja Multilind mit Nystatin, zusätzlich hilft die noch gegen Pilz, ist glaub ich so ähnlich wie Mirfulan, oder?

LG Doreen
 
Xandra

Xandra

Gehört zum Inventar
25. September 2005
2.757
0
36
Bayern
www.Krippen-hierold.de www.Lucatom.de.vu
AW: Wund....sowas hab ich noch nicht gesehen!

Zinksalbe vom Lidl.
Ist sehr Preiswet und Hilft Suuuuper gut .
Luca hatte es damals bei den Rotavieren auch so schlimm.
Mirfulan nehme ich schon mein Leben lang wegen meiner Neuro ...die auch Super........!!!!!!
Kamillenbad geht auch aber nicht zu heiß, sonst bewirkt es dass gegenteil ;)
Wenn alles nic Hilft naja dann eben doch zum Doc.
Also dass wären auch meine Tipps gewesen ;)
Viele Liebe Grüße und gute Besserung der süßen Maus
die Xandra
 
snoopy

snoopy

Proseccobläschen
16. September 2005
8.792
0
36
39
mitten im Leben
AW: Wund....sowas hab ich noch nicht gesehen!

ich weiß gar nicht ob man kamille wirklich so leicht überdosieren kann.......

mal wart was andere dazu sagen........

und ansonsten vielleicht mit kamillenteebeuteln zumindest a bissi abtupfen.......

GLG Jenny und gute Besserung
 
Steffi

Steffi

Gehört zum Inventar
21. Juni 2004
2.443
2
38
Ostfriesland
AW: Wund....sowas hab ich noch nicht gesehen!

runa hat einen sehr empfindlichem po. ich benutzt in solchen fällen die Palliativ Creme und dann schön dick drauf! die creme ist sehr günstig.
wennn geht den popo ohne windel lassen, ansonsten oft wickeln.

gute besserung!

steffi
 
Siko

Siko

Gehört zum Inventar
15. Februar 2005
2.295
0
36
39
AW: Wund....sowas hab ich noch nicht gesehen!

Hallo,

Luca war vor einigen Tagen auch so extrem Wund. Ich hatte nicht bemerkt, dass er groß in der Hose hatte und er hat sich auch nicht geäußert (wir waren draußen und da ist er zu sehr beschäftigt).
Als wir nach drinnen gegangen sind, konnte er von einer Sekunde auf die andere kaum mehr stehen vor Schmerzen, hat wirklich gebrüllt ohne Ende und sich kaum mehr beruhigt. Da ich seinen Hintern nicht berühren durfte, habe ich ihn in kühles Wasser gesetzt (was er allerdings auch nur für einige Sekunden ertragen hat) und anschließend gaaaaaannnnzzzzz dick mit Mirfulan eingecremt. Damit habe ich bisher eigentlich immer die beste Erfahrung bei ihm gemacht.

Gute Besserung für deine Maus!