Wörter die nicht im Duden stehn - die ihr aber benutzt?

Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
34
#1
:winke:

Folgende Situation;

Ich hol Josy bei ihrer Freundin ab - Josy ist umgezogen und sie finden IHR T-shirt nicht. Da sagte Josy zu mir; L's Zimmer ist auch ganz Körmelig (ich glaub so würd ich es Schreiben) Heißt auf Deutsch unordentlich. Ich zur Mutter: L.'s Zimmer ist wohl Körmelig? SIe WAS bitte? :hahaha: Und da musste ich erstmal übersetzten was wir damit meinen.

Für uns aber ein "ganz Normales" Wort irgendwie :rolleyes:

Was benutzt ihr für Wörter die es eigentlich gar nicht gibt?


lg
 
Mamazicke

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
13.940
177
63
Stade
#5
AW: Wörter die nicht im Duden stehn - die ihr aber benutzt?

Spontan würd ich sagen:

tüdelig



*vielleicht fallen mir noch mehr ein*
 
Jesse

Jesse

sprachlos im Spreewald
25. Juli 2002
9.961
405
83
42
In der tollsten Strasse der Welt
#6
AW: Wörter die nicht im Duden stehn - die ihr aber benutzt?

Och, da kenn ich ne Menge :)

Mach ma die "Latüchte" aus.

Wenn Du nicht artig bist, dann gibts "Schnicke"

Ich "vermopp" Dich gleich

Da musste an dem "Pinorreck" drehen

Du "Schlauscheißer"
 
Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
34
#8
AW: Wörter die nicht im Duden stehn - die ihr aber benutzt?

Meinst du jetzt Wörter, die eure Familie kreirt hat oder welche, die nur für eure Gegend speziell sind?

Ein eigenes Wort bei uns ist z. B. "mitasammen" - ein Kauderwelsch aus miteinander und zusammen :)

Mit der Gegend eher weniger - aber wir haben Körmelig nicht kreeirt :???: Glaub ich. Das Wort war einfach da. :hahaha:

lg