Winkelfehlsichtigkeit

Rita

Rita

Gehört zum Inventar
29. März 2003
4.886
480
83
46
Ich hab seit ich drei bin eine Brille, hab also keine Umstellungsschwierigkeiten wie ihr :) Es hat alles seine Vor- und Nachteile. Allerdings habe ich mir jetzt zum ersten Mal den Luxus geleistet und auch eine Sonnenbrille in meiner Stärke machen lassen. Da ich stark kurzsichtig bin, habe ich mir eingebildet, die Altersweitsichtigkeit gleicht die Kurzsichtigkeit irgendwann mal aus. Leider weit gefehlt. Also wird mir die Gleitsichtbrille in näherer Zukunft auch nicht erspart bleiben, fürchte ich.
 
Rita

Rita

Gehört zum Inventar
29. März 2003
4.886
480
83
46
Magnetisch ginge bei mir gar nicht - ich habe eine Kunststoffbrille.
 
Susala

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
17.527
1.185
113
Ich hab seit ich drei bin eine Brille, hab also keine Umstellungsschwierigkeiten wie ihr :) Es hat alles seine Vor- und Nachteile. Allerdings habe ich mir jetzt zum ersten Mal den Luxus geleistet und auch eine Sonnenbrille in meiner Stärke machen lassen. Da ich stark kurzsichtig bin, habe ich mir eingebildet, die Altersweitsichtigkeit gleicht die Kurzsichtigkeit irgendwann mal aus. Leider weit gefehlt. Also wird mir die Gleitsichtbrille in näherer Zukunft auch nicht erspart bleiben, fürchte ich.
Ich habe mit einem knappen Jahr eine Brille bekommen. Ich mag Brillen, aber manchmal stören sie doch. Beim
Sport besonders beim Skifahren beschlagen sie oft oder drücken in Kombination mit der Skibrille und im Winter ist sie ständig beschlagen. Ich bin im Außendienst tätig und es ist wirklich unpraktisch beim Kunden erstmal 10 Minuten nichts zu sehen und 20 Mal am Tag 5-10 Minuten zu warten bis man weiter arbeiten kann....
 
Kokosflocke

Kokosflocke

Frau Elchfrau
23. März 2004
6.295
156
63
45
Rita, bei mir sind die Werte von 7,5 auf 6 runter aber Gleitsicht brauchte ich trotzdem, ich konnte nix mehr lesen
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
34.466
1.180
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
Andrea wie darf ich mir das vorstellen? Wäre eigentlich auch eine Option - im Vergleich zur teueren Sonnenbrille.
Ich habe eine Brille von Solano. Kunststoffgehäuse in hübscher Farbe. Die Gelenke sind aber Metall. Und die Sonnenbrille ist quasi nur getönter Kunststoff, den man dann aufsetzen kann. Zugegeben: ich hätte die Tönung manchmal gern dunkler. Aber in Summe mag ich das System sehr. Der Optiker vor Ort hat mich darauf gebracht als wir eine schöne neue Brille für mich letztes Jahr aussuchten. Meine alte war so zerkratzt und dann brach auch noch meine Sonnenbrille ... Passte also gut.
 
  • Like
Reactions: Rita
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.225
3.001
113
46
Dahoam
Rita

Rita

Gehört zum Inventar
29. März 2003
4.886
480
83
46
Sport besonders beim Skifahren beschlagen sie oft oder drücken in Kombination mit der Skibrille und im Winter ist sie ständig beschlagen.
Ja, da sprichst du ein wahres Wort. Beim Skifahren ist die Brille sehr nervig. Ich habe zwar einen Visierhelm wie Su, was bei Sonne gut funktioniert. Aber bei schlechtem Wetter kann ich eigentlich nicht mit Visier fahren, weil ich dann überhaupt nichts mehr sehe. Für den Fall habe ich dann Tageslinsen, obwohl ich Kontaktlinsen sonst überhaupt nicht vertrage. Bei Schneetreiben mit offenem Visier zu fahren ist auch sehr nervig.
Ich hatte es Silvester beim Skifahren mit einem Anti-Beschlag-Spray versucht, das hat überhaupt nichts gebracht. Jemand hat mir dann gesagt, dass man es bei Kunststoffgläsern gar nicht verwenden darf, weil sich die Beschichtung ablösen kann.