Windeln fürs Wasser

I

Imke

Hallo GeeSabse,

mein "Dicker" ist Anfang März 2 Jahre alt geworden und ist 'ne Wildsau im Wasser!!!! :jaja:
Wie gesagt, versuchen wir aber auch, jede Woche schwimen zu gehen. Ist für die ganze Familie toll!

Imke
 
N

Niki

Hallo Leute,

also ich geh mit unserem Kleinen auch oft schwimmen :D und finde wenn man "nackig" darf sollte man das auf jeden Fall so machen, den fuer die Kleinen ist es doch einfach wunderbar "ohne" :bravo: . Habe auch noch nie gehoert, das ein Baby in das Wasser gekaeckert hat. Uebrigens finde ich die Schwimmwindeln auch nicht so toll, da sie irgendwie immer voller Luft sind im Wasser.
Gruessle Niki :cool:
 

clatamo

Dauerschnullerer
3. Juni 2002
1.041
0
36
49
Helmstedt
ich bin seit april mit amelie im baby- bzw. jetzt im kinderschwimmen.
noch nie habe ich erlebt, dass tatsächlich ein kind sein ""grosses geschäft"
während des schwimmens erledigt hat....
und auch gepieselt wird immer dann wenn die hose wieder aus ist
(meist dann in der dusche... :) ).

amelie hat einen ganz normalen badeanzug an und die meisten anderen kinder
auch badehose/badeanzug.
ich glaub, schwimmwindeln sind eher überflüssig..... :D

gruss und "gut schwimm"
 
T

Tati

Hallo,

also ich habe es bisher 1 Mal erlebt, dass ein Baby sein großes Geschäft im Becken gemacht hat. Und das war sogar noch mein eigenes (Tabea)! Alles blieb allerdings in der Hose und ich hatte es sofort bemerkt.

Aus diesem Grunde kann ich nicht dafür sprechen, dass ein Baby ganz nackig in ein Schwimmbadbecken geht. Denn 100%ig kann man es nicht ausschließen, dass kein Stuhlgang kommt. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, aber ich würde es nicht wollen, dass es dann so im Wasser rumschwimmt. :o

Weil jetzt noch der Badeanzug angesprochen wurde:
Ich bin gegen Badeanzug. Denn die Babys haben ein sehr großes Sinnesorgan, um sämtliche Eindrücke aufzunehmen: die Haut! Und wenn diese im Wasser bedeckt wird, entgehen dem Kind viele Reize.
Das Baby soll über die Haut spüren, wie das Wasser den Körper umspült. Deshalb werden im Babyschwimmen ja viele Babys zu Beginn "nur geschwenkt". Sie sollen auf unterschiedlichste Weise den Wasserwiederstand spüren.
Aus diesem Grund: Auch für Mädchen eine Badehose!!!


Liebe Grüße Tati :tati:
 
G

GeeSabse

Hi Tati!!

In einer Halle wo die Kleenen keine Sonne abkriegen würd ich meiner Kleenen auch nur ein Höschen anziehn. Aber im Freibad würd ich nicht auf T-Shirt und Hütchen verzichten wegen der Sonne.

Gruss GeeSabse :tati:

:farben:
 
T

Tati

Klaro! :jaja: :jaja: :jaja:

Ich bin jetzt auch nicht vom Freibad ausgegangen, sondern von einem Babyschwimmkurs. (Tanja schrieb ja vom Baby- bzw. Kinderschwimmen und dass da Mädchen einen Badeanzug anhaben.)

In einem anderen Posting schrieb ich ja auch, dass die Kinder im Sommer unbedingt mit Sonnenschutz (eingecremt, Hut und T-Shirt) in ein Freibad, an einen See ... gehen sollen!
Und da geht man ja eher privat hin, also nicht mit einem Kurs, in dem die Kleinen etwas "lernen" sollen. Da hat man dann "nur" Spaß und nicht primär irgendwelche Ziele im Kopf. Deshalb macht es da nichts, dass an so einem Tag mal kein Wasserwiederstand mit der Haut gefühlt wird.
Wie gesagt, mir ging es nur um die regelmäßigen Kursstunden in einem Schwimmbad.


Liebe Grüße Tati :tati:
 
G

GeeSabse

Hi!! :D

Gibts das überhaupt schon Badeanzüge für Kleene Babys?? Bei der Vorstellung muss ich ja schon Lachen :-D . Sieht bestimmt Lustig aus. Ich hab bis jetzt nur Höschen gesehn. Ich find Badeanzug für Babys ein bisschen unnötig. Fehlt nur noch das sie für Babys noch Bikins erfinden. LoL :-D :-D .

Gruss GeeSabse

Ps: Was für ne Sonnencreme könnt Ihr mir empfehlen für ein fast 6 Mon. altes Baby?? Braucht man überhaupt Sonnencreme wenn man fast nur im Schatten ist?? Ich hab bis jetzt noch keine verwendet.

Gruss GeeSabse
 
L

LeoniesMama

Hallo !

Ja auch im Schatten brauchen Kinder unbedingt Sonnencreme :cool:
Empfehlen kann ich Dir Lavera Sonnenmilch.Hier handelt es sich um Naturkosmetik.Ich persöhnlich nehm den Lichtschutzfaktor 25.Die Creme kann man über Ute bei Natural Beauty bestellen.

Sonnige Grüsse
Andrea