Wieso muß dieser Mann fast immer so gemein sein?

J

julie9.3.85

Hey,

ich komme gerade vom Zahnarzt.

Ich gehe da jedes Mal mit einer sch... Angst rein.
Und jedes Mal wird sie bestätigt.

Er ist immer so böse zumir, obwohl er mir ja nur helfen will.

Er hat mal wieder gebohrt.

Versteh nicht, warum ich ständig Löcher in den Zähnen habe.
Ich putze mir doch 2 mal am Tag die Zähne.

Mein Freund nur 1 mal und er hatte noch nie ein Loch.
Ist doch gemein, oder?

Wie geht ihr denn mit Angst vorm Zahnarzt um?

LG Nancy
 
Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
35
AW: Wieso muß dieser Mann fast immer so gemein sein?

Wie ich mit der Angst umgehe? 1 Liter Rescue Tropfen trinken ;-)


Spaß bei seite soviel ist es nicht, aber ich nehm die jetzt schon vorher... ich hab am 2. Okt den Termin. Mal sehen was bei mir alles gemacht werden muss :umfall:

lg
 
silke1977

silke1977

Gehört zum Inventar
28. März 2005
2.923
0
36
Da, wo ich zu Hause bin :-)
AW: Wieso muß dieser Mann fast immer so gemein sein?

:nix:

Wird schon seinen Grund haben ;-)
Aus Spaß macht der das sicher nicht.
Und NUR Zähneputzen allein tut es nicht ;-))
 
MajaundAmelie

MajaundAmelie

Dauerschnullerer
2. Januar 2006
1.991
0
36
Rehlingen
AW: Wieso muß dieser Mann fast immer so gemein sein?

Wenn du solch schlechte Zähne hast, benutze doch am besten noch zusätzlich Zahnseide und/oder Mundspülung.

Ich hatte auch immer ne heiden Angst vorm Zahnarzt, allerdings wird sie dadurch gemindert, dass meine Schwester dort arbeitet und ich mir für ALLES ne Spritze geben lasse... dann tuts auch nicht weh *gg*

LG :winke:
Mariana
 
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.731
494
83
44
Guiching
AW: Wieso muß dieser Mann fast immer so gemein sein?

Hallo,

meine Oma macht das so: sie kneift sich während der Zahnarzt bohrt mit dem Daumenfingernagel der rechten Hand in den Daumenfingernagel der linken Hand. Sie sagt dieser Schmerz ist größer als der den das Bohren verursacht :umfall:

Find ich nicht wirklich ne Lösung...

Es ist ja auch erwiesen dass Menschen mit Angst schmerzempfindlicher sind als welche die sich sagen "na das wird schon nicht so schlimm".
Also wenn Du schon mit Angst hingehst wirds mit Sicherheit noch schlimmer :(

Also wenn Du jedesmal gleich so ne Baustelle im Mund hast würd ich das auch nicht (allein) auf "schlechte Zähne" schieben!

Hat Dir Dein Arzt denn nicht mal gesagt auf was Du achten musst? Putztechnik, Zahnseide, Mundwasser? - Meiner macht das immer mal wieder...
Und hilft das Betäuben nicht oder kriegst Du gar keine Spritze? - Meiner spritzt gut und auch großzügig nach wenns sein muss!

Vielleicht hilft u.A. ein Arztwechsel? :???:

LG,
 
Simone

Simone

Lesemaus
11. April 2005
6.599
0
36
38
Bayerischer Wald
www.myblog.de
AW: Wieso muß dieser Mann fast immer so gemein sein?

Für mich ist ein Zahnarztbesuch auch etwas seehr unangenehmes, vor dem ich immer etwas Angst habe.

Aber ich lasse mir einfach bei (fast) allem eine Spritze geben, das ist nur ein kleiner Pieks und dafür hab ich dann keine Schmerzen. Lässt du dir keine Spritze geben?? Also anders ginge es bei mir gar nicht.

Ich putze mir auch oft die Zähne und hab trotzdem relativ oft Probleme. Es liegt schon zum Teil auch an der Veranlagung, glaub ich....
Zahnseide ist sehr wichtig, weil du damit die Zahnzwischenräume reinigen kannst (da kommst du mit der Zahnbürste ja gar nicht richtig hin) und Mundspülungen sind natürlich auch gut.

Ich hab vor kurzem auch den Zahnarzt gewechselt - meine alte war zwar nicht schlecht, aber bei meiner jetzigen fühle ich mich noch viel wohler - ich hätte das an deiner Stelle schon lange gemacht, wenn er immer so grob ist.
 
christine

christine

Weltreisende
6. Juni 2002
8.774
1
38
45
stuttgart
AW: Wieso muß dieser Mann fast immer so gemein sein?

Hallo!

Ich machs nicht ohne Spritze. IMMER. Ohne würd ich eingehen!!!

Naja, Zähneputzen, Zahnseide benutzen alle paar Tage, das finde ich ganz wichtig. Regelmäßig zum Zahnarzt gehen, alle Jahre mal röntgen lassen.

christine
 
A

Anavlis

AW: Wieso muß dieser Mann fast immer so gemein sein?

Also ich hatte auch immer große Angst vorm Zahnarzt und bin schon bei einigen wirklich sehr unsensiblen Zahnärzten gewesen. Nachdem wir dann umgezogen sind und Anna soweit war, dass sie ihren ersten Zahnarztbesuch hinter sich bringen musste, habe ich mich auf die Suche nach einem neuen ZA gemacht, bei dem wir dann auch alle sind. Im Netz habe ich einen guten gefunden, allein die HP hat mich schon überzeugt. Nach einem kurzen Kennenlerngespräch wurde Anna dann da auch untersucht und hatte überhaupt keine Angst. Als ich meine Angst dann dort zum Ausdruck brachte, ist dieser ZA super einfühlsam mit mir umgegangen. Auch die Schwestern hatten super viel Verständnis. Die Sitzungen dauern zwar immer etwas länger, dafür bin ich aber fast angstfrei und warte mittlerweile auch immer mit den Spritzen, bis es gar nicht mehr geht.

Bei mir kam die Angst dadurch, dass ich definitiv bei den falschen Zahnärzten war.

LG Silvana