Wie motiviert ihr eure Kids bei den Hausaufgaben?

Welcome to our Community
Wanting to join the rest of our members? Feel free to sign up today.
Sign up
25. Februar 2011
5.334
64
48
36
#1
Hi!

Ich dreh am Rad... Wie motiviert ihr eure Kids bei den Hausaufgaben? Der Kerl eiert hier ewig rum. Problem ist das ihn die Aufgaben einerseits langweilien aber auf der anderen Seite tut er sich motorisch schwer (Zahlen und Buchstaben nachspuren und dann auch frei schreiben. ) Hat irgendwer Tipps? Ständig irgendwas versprechen geht ja auch auf Dauer nicht. Also es geht eben speziell um das was er nicht so gut kann, so Sachen wie "Finde raus ob das O vorne, in der Mitte oder am Ende des Wortes ist" macht ihm Spass. Aber insgesamt sitzen wir hier im Schnitt ne Stunde und Reine Arbeitszeit ist höchstens die Hälfte, der Rest besteht aus Rumeiern, diskutieren und ablenken..

LG Julia
 
Zuletzt bearbeitet:

smittie

Familienmitglied
19. Oktober 2010
320
73
28
#6
Ich habe meinen Schulabschluss auch schon und mache es einfach, weil es sie freut.
Ich selbst freue mich auch, wenn andere etwas für mich tun, obwohl sie besseres zu tun hätten.
 
Gefällt mir: ElliS
25. Februar 2011
5.334
64
48
36
#7
Hi!

Danke für eure Gedanken schonmal. Das mit dem mitmachen ist insofern schwierig weil er ja schreiben lernen soll/muss da kann ich ja nicht in seinem Blatt rumschreiben. Er ist ja erst in die erste Klasse gekommen. Heute hats doch mal relativ gut geklappt aber vermutlich nur weil ich versprochen hab Eis zu kaufen wenn er sie anständig macht (einkaufen waren wir eh und es war leer ich hätte dmnächst eh gekauft aber trotzdem kanns das ja nicht auf Dauer sein)

@Winterblond: Hmm hab ich auch schon drüber nachgedacht aber die Plätze sind da rar und ich weiß von berufstätigen Eltern die schon keinen Platz bekommen haben, da käme ich mir n bisschen komisch vor einen beanspruchen zu wollen. Zudem ist das da wohl seeehr laut und ihn stört beim Hausaufgaben machen teilweise die Fliege an der Wand, von daher hat mein Mann Zweifel ob das gutginge.

Mit Sein Ding meinst du ganz allein machen lassen? Der würde glaub ich gar nix machen. Ich kann das auch überhaiupt nicht einschätzen wann Kinder das können, ich mein einfach organisatorisch, der Stoff ist nicht das Problem.

LG Julia
 

Noreia

Familienmitglied
28. März 2011
5.455
45
48
33
#8
Es sind aber seine Hausaufgaben. Die Kinder sollen zu selbständigem Lernen erzogen werden. Das finde ich ganz wichtig als ihn zu zwingen.

Wie lange habt ihr schon Schule? Bei uns gehts erst Donnerstag los.

Übrigens soll man nach ner halben Stunde abbrechen. Bis dahin das machen was er schafft.
 
Gefällt mir: Lucie