Wie Flaschi abgewöhnen?

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.011
92
48
38
:winke:

Es geht um Injas Aptamilflaschi... sie kommt jetzt im August in die Krippe und die Erzieherin hätte schon gern das Inja mit isst. Kann ich auch verstehen... denn sie kommt ja auf ihre 3 Flaschen á 200ml am Tag/Nacht.

19Uhr

2-3Uhr früh

10-11Uhr

Ich koch ja noch nich so früh Mittag und das würd ich auch gar nich schaffen, sie geht dann aber halt noch Schlafen, únd weil das Frühstück bei ihr auch spärlich ausfällt bekommt sie halt da noch ne Aptamilflasche...

WIE kann ich es ihr schonend abgewöhnen? Ich weiß auch gar nich wie ich sie zum Essen bewegen soll? Sie ist zwar sehr neugierig und probiert ALLEs (heut hat sie sich erst von der Pizza die Zwiebeln gemopst :rolleyes:) Aber sie beißt es an, schluckt es auch runter und lässt es dann liegen.

Wirklich Essen kann man das nicht nennen :ochne:

Beläge vom Brot / Brötchen werden runtergekratzt... am liebsten mag sie Butter... :umfall: Aber das ist ja auch nicht die Lösung :rolleyes:
lg
 

Micky

schneller in Kanada als in Berlin
8. September 2003
15.101
346
83
Vancouver, Kanada
AW: Wie Flaschi abgewöhnen?

ich denk, wenn sie hunger hat, wird sie auch besser essen...hm...ich hab da keine Erfahrung (meine Frage würde eher lauten: wie weg von der Brust :hahaha: ) - aber ich würd das fläschchen wohl dünner werden lassen - also mehr Wasser, weniger miclchpulver - und dann eben mehr zu essen anbieten!?

LG
 

Susala

Prinzessin auf der Palme
14. Juli 2004
18.502
2.144
113
AW: Wie Flaschi abgewöhnen?

Weißt Du wann es in der Krippe Mittag geben wird. Die ganz Kleinen bei uns in der Kita essen schon gegen 11 Uhr.

Was spricht gegen ein Butterbrot um 10/11?

Falls Du Angst hast sie würde zu wenig bekommen, bleibt Dir noch die Möglichkeit die Flasche zum Frühstück zu geben.;)
 

Eos

Gehört zum Inventar
23. April 2007
4.930
22
38
AW: Wie Flaschi abgewöhnen?

Was/wie isst sie denn sonst?

Zum Frühstück und Mittag? Zwischenmahlzeiten? Abendbrot ist die eine Flasche wahrscheinlich, oder?
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Wie Flaschi abgewöhnen?

Hm das find ich jetzt echt schwierig ;) Nee im Ernst, Nachts geht ja aber Frühstück, Zwischnemahlzeit und frühes Mittag sollte jetzt schon sein oder? Ich würde ihr nur noch zu den Zeiten Mahlzeiten anbieten die auch in der Kita gelten. Und dann eben zu der Zeit auch Mittag für sie kochen :jaja:

Das würde doch sonst ein zu großer Umgewöhnungsprozess werden ;)
 

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.011
92
48
38
AW: Wie Flaschi abgewöhnen?

Sie bekommt ja unser Essen mit angeboten :jaja: Alles halt was wir auch essen. Aber ich sag ja, das wird "probiert" und dann weggelegt. :rolleyes:

Zwischenmahlzeit Obst... Brot?? Isst sie so gut wie gar nich. Sie spuckt die Brösel wieder aus :umfall:

lg
 

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: Wie Flaschi abgewöhnen?

Konsequent bleiben ;) Das was sie wirklich! isst halt öfter anbieten ;) Nudeln? Ach, und eben versuchen hart zu bleiben und wirklich nur zu den Mahlzeiten anbieten ..jupp so würde ich das machen :jaja:
 

Eos

Gehört zum Inventar
23. April 2007
4.930
22
38
AW: Wie Flaschi abgewöhnen?

Und alles "breiige"? Oder Kindermüsli zum Früstück?