Welchen Namen hättet ihr niemals für Euer Kind genommen?

Rona Roya

Rona Roya

Gehört zum Inventar
7. September 2002
5.310
8
38
Hi,

mich würde jetzt einfach mal interessieren, welchen Namen ihr niemals für Euer Kind genommen hättet und warum...?

Bei uns gingen die Namen Ruth und Konrad nicht :hahaha: , weil unser Nachname dieselben Buchstaben hat wie der erste genannte Name, nur eben statt einem u ein a enthält.

Ansonsten tu ich mich mit dem Namen Florian etwas schwer, weil ich mir einfach keinen älteren Mann vorstellen kann, der so heißt. Aber mit dieser Ansicht stehe ich wohl doch ziemlich allein da, wie es scheint.

Liebe Grüße
 
talnadjöfull

talnadjöfull

Bücherwurm
24. April 2005
4.409
31
48
45
Wilhelmshaven (Nordseeküste)
AW: Welchen Namen hättet ihr niemals für Euer Kind genommen?

Hm, der heilige Florian war ja auch mal erwachsen.

Aber das Claudette, von dem mein Mann so schwärmt, das mag ich nicht haben. Ist zwar ein schöner Name wenn man in Frankreich lebt, aber hier in D erinnert mich das an einen Raum mit zwei Nullen.
 
Rona Roya

Rona Roya

Gehört zum Inventar
7. September 2002
5.310
8
38
AW: Welchen Namen hättet ihr niemals für Euer Kind genommen?

im Französischen gibt es ja den Namen Sophette .... :hahaha: - fiel mir nur grad ein wegen Claudette....

:winke:
 
A

Anouschka

Lexikon der 1000 Vornamen
29. April 2005
11.041
28
48
am richtigen Ort!
AW: Welchen Namen hättet ihr niemals für Euer Kind genommen?

ich werd mein Kind nie

Chantal oder Cheyenne nennen....und die Namen, die sonst noch so dazu gehören

bei Jungsnamen ist es etwas schwieriger, weils da ja sowieso etwas weniger gibt. Aber ich glaub so Namen wie Andreas oder Hans-Martin (hatte einen in der Klasse!) würd ich nie vergeben.
 
Rebecca

Rebecca

Pfiffikus
8. Januar 2003
10.955
2
38
Hagen
AW: Welchen Namen hättet ihr niemals für Euer Kind genommen?

Oh je, da gibt es einige. Vor allem aber die "alten" Namen wie Günter, Jürgen & Co.

Never!

Und ansonsten sowas wie Mercedes oder Safira (hatte eine in meiner Parallelklasse, die so hieß).
Und Chantalle finde ich furchtbar, weil ich dann immer den Ruhrpott-Slang dabei im Ohr habe - "Schanntalle, komm ma' her!".

Liebe Grüße

Rebecca
 
Minisister

Minisister

Gehört zum Inventar
23. Januar 2006
4.423
3
38
47
Düsseldorf
AW: Welchen Namen hättet ihr niemals für Euer Kind genommen?

KEVIN find ich total grausam, weil eine zeitlang jeder 2. Junge so genannt wurde und die Kevin´s die ich kenne auch nicht so gerade "nett" sind.

Meine Freundin hatte überlegt ihren Sohn OSKAR zu nennen

Mittlerweile kommen ja so die alten Bibelnamen wieder ein Paar find ich sogar ganz nett.

Ich hätte z.B. gerne einen JULIUS gehabt, aber da hätte mein Mann gestreikt....
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SunshineLady

AW: Welchen Namen hättet ihr niemals für Euer Kind genommen?

So ziemlich alle englischen Vornamen auf nen deutschen Nachnamen, das passt einfach nicht :)
LG Micha
 
L

Lilienfrau

Moderatorin
Moderatorin
4. Januar 2003
9.146
0
36
AW: Welchen Namen hättet ihr niemals für Euer Kind genommen?

Ungefähr alle Vornamen, zu denen ich eine reale Person kenne, kämen für mich nicht in Frage als Kindsnamen - ich müsste immer auch an die andere Person denken, die ich mit diesem Namen kenne...