Welche Diät bzw Ernährungsumstellung?

Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.538
3.264
113
47
Dahoam
Da sieht man wie unterschiedlich das ist. Ich glaube man muss seinen Weg finden vor allen Dingen ist halt das langfristige wichtig, das man damit auf Dauer gut leben kann und nicht mal wieder x kg abnimmt und dann wieder zu.
 
T

Tigerentchen2110

Rollige Erbse
25. Februar 2011
5.736
143
63
38
Hi!

Ich glaube eh das der Körper nicht genormt ist und bei jedem verschiedene Dinge helfen oder nicht. Intervallfasten versuche ich paralell aber die Umsetzung hakt auch, vor allem weil ich Kaffee nicht ohne Zucker runterkrieg und spätabends oft noch mal zumindest Appetit bekomme, besonders wenn mein Mann Spät Dienst hat und zuhause dann noch was isst. Wirklich Frühstücken tu ich oft eh nicht.


Ja @Su das stimmt, es sollte was sein was man langfristig durchhalten kann. Mit Schlank im Schlaf hatte mein Mann ja auch einiges abgenommen aber auch da hing es irgendwann mit der Umsetzung und danach nahm er wieder zu. Das fand ich noch schwieriger, Abends praktisch nur Eiweiß und dann so'n teures Zeug wie Mandelmilch weil man morgens kein tierisches Eiweiß soll.

Hm vielleicht versuch ich nochmal Intervallfasten +wenigstens abends keine Kohlenhydrate, letzteres machen mein Vater und meine Stiefmama phasenweise und das scheint gut zu wirken (Wobei die beiden für meine Definition völlig normalgewichtig sind).


LG Julia
 
Mondkuss

Mondkuss

Königin des Kopfkinos
Also ich muss bei LC ja auch auf gar nix verzichten. Ich hab gefühlt 1000 verschiedene Rezepte für Muffins, Kuchen und sogar richtige Torten die alle LC sind, super lecker und süß und trotzdem fast ohne Kohlenhydrate. Dass eine LC-Ernährung aus nix als Quark, Eiern und Fleisch besteht ist der reinste Mythos, wenn man sich mal wirklich damit auseinandersetzt stellt man fest, dass man fast alles essen kann wie früher, eben nur ein bisschen tricksen muss und Zutaten austauschen. Und ein Tortenboden aus Mandelmehl schmeckt nicht schlechter als einer aus Weizenmehl.
 
  • Like
Reactions: ElliS
T

Tigerentchen2110

Rollige Erbse
25. Februar 2011
5.736
143
63
38
Hi Sarah!


Ja prinzipiell schon, aber das ist halt auch ne Frage des Geldbeutels. Diese Sachen wie Kichererbsen- oder Mandelmehl sind ja sauteuer, ich experiementiere damit auch hin und wieder. Wobei ich Kuchen zb. gar nicht so sehr vermisse (und wenn dann halt mal ein Stück normalen esse-wobei LC-Nusskuchen schon saulecker ist) sondern eher zb. Pfannkuchen, Pizza oder Nudeln und da hab ich noch keine wirklich schmackhafte und gelingsichere Variante gefunden (ok Bei Nudeln nehmen wir die Integrale von Barilla-bei Logi ist Vollkorn ja eingeschränkt ok aber dafür kosten die das fünffache oder so).

LG Julia
 
Mondkuss

Mondkuss

Königin des Kopfkinos
Für Nudeln nehme ich jetzt öfter Zucchini- oder Möhrennudeln, je nach Sauce passt das gut. Ansonsten nehme ich (wenns halt mal 'richtige' Nudeln sein sollen) entweder Konjaknudeln - die sind qie Glasnudeln beim Asiaten - oder Linsennudeln, die sind LC-konform.
Aber ja, diese Ersatzware kostet schon einiges mehr als die üblichen Zutaten. Und wir haben es jetzt auch nicht so dicke, als dass mir das nicht schon weh tun würde wenn ich sowas kaufe. Aber ich backe ja nicht alle 3 Tage nen LC-Kuchen oder esse 5x die Woche Nudeln, von daher geht es, und bisher kommt es mich am Ende vom Monat nicht deutlich teurer als früher.
 
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
3.869
1.659
113
Stuttgart
Persönlich wäre es nix für mich. Ich kann einfach nicht so fertig essen. Vieles von dem, was Sarah so postet auf Instagram, wäre für meinen Mann der Himmel. Aber ich würde wohl flüchten :)

Intervallfasten klappte gut und ich hatte da sieben Kilo mit runter. Dann hätte meine Oma den Schlaganfall und die Familie fing an zu Wanken. Und ich fing an zu essen.
 
T

Tigerentchen2110

Rollige Erbse
25. Februar 2011
5.736
143
63
38
Hi!

Oh ja, Gemüsenudeln sind lecker, (aus roter Beete mag ich sie auch) ich hab mir extra so nen Spiralschneider gekauft aber hin und wieder hab ich trotzdem voll Lust auf richtige Nudeln. Schmecken Linsennudeln vergleichbar mit richtigen, kannst Du ne Marke empfehlen? Das Glasnudeln ok sind wusste ich nicht, wir essen gern asiatisch, danke für die Info!

Bei uns macht es finanziell irgendwie schon einiges aus weil wir zb. Kein schweinefleisch essen wegen Männes Gicht, sehr viel mehr Gemüse und wir ja quasi 2 "richtige" Mahlzeiten brauchen, aber es liegt auch mit dran das ich irgendwie nicht gut planen kann und dann gibt's halt auch bestimmt 1x mal pro Woche n halbes Hähnchen mit Salat.


@Mo-Ma Ich nehme an du meintest fettig, j ja das ist mir manchmal auch zuwider wobei es da wohl auch Unterschiede zwischen richtig Lc und Logi gibt.

Heute wird das mit IF wieder nix weil ich wegen krankem Kind (nix schlimmes nur anstrengend) noch nicht wirklich zum Abendessen kam.


LG Julia
 
Mondkuss

Mondkuss

Königin des Kopfkinos
Nee, normale Glasnudeln sind nicht ok. Konjaknudeln sind damit vergleichbar, von der Optik, der Konsistenz und dem fast völlig fehlenden Eigengeschmack. Und die haben weder KH noch nennenswert Kalorien (ich glaub 10 Kalorien auf 100g).
Linsennudeln muss ich wenn ich wieder kaufen gehe mal gucke wie die Marke heißt die ich kaufe, hab grad keine hier. Ich finde sie schmecken ein wenig vergleichbar wie Vollkornnudeln, auf jeden Fall intensiver vom Eigengeschmack als normale Nudeln, aber nicht unangenehm.