Was nehmt ihr für Mineralwasser für die kleinen?

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
50
www.dieLiLa.de
Meine beiden haben bis jetzt noch abgekochtes Leitungswasser in die Schorle bekommen das will ich jetzt ändern.

Was nimmt man denn da für Wasser?

Ich habe jetzt das Naturell Wasser gekauft.
Nimmt das jemand?

lg Alex
 

claudi

Gehört zum Inventar
29. April 2002
2.057
0
36
Hi Alex,

ich habe von Anfang an Humana-Wasser genommen und das tue ich auch heute noch. Mit 0,75 cent für 1,5 l ist es oft genauso teuer, wie normales Mineralwasser und für die Getränke kann ich hier wohl nix verkehrt machen.

LG
Claudia
 

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
Wir haben Stilles Wasser aus dem PLUS-Markt ! Heisst glaube ich FONTE LEONS !! Schmeckt gut und ist auch für die Babyernaehrung geeignet !!
 
F

fuepa

ich nehme abgekochtes Wasser so wie Du, warum willst Du das ändern?
 

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
50
www.dieLiLa.de
Ich bin es leid immer Wasser abzukochen und dann ist es zu heiß, ich kann es schlecht mitnehmen, etc.

Nach 2,5 Jahren reicht es einfach. :-?


:winke: Alex
 
F

fuepa

Das versteh ich schon, daß 2,5 Jahre genug sind

Ich denke, daß der Tipp mit Humana vernünftig klingt, denn bei Kinderprodukten (Ich kenne nur die Humana Kinderserie bei DM) sind sehr strenge Auflagen

Ich selbst habe es leichter, denn das Wiener Hochquellwasser ist so gut, daß es direkt getrunken werden kann

In unserem Haus sieht es anders aus, da werde ich wohl auch noch lange abkochen und dann auf ein Kinderwasser wechseln
 
S

Susan

Ich habe jetzt auch angefangen, Mineralwasser zum Trinken zu geben. Wenn wir unterwegs sind auf jeden Fall. Aber eigentlich hat die Hummel mich selbst drauf gebracht ... sie will nämlich neuerdings auch aus der Flasche trinken. Macht sie auch super! Auch aus dem Becher trinkt sie prima, von einen Tag auf den anderen ging es ohne dass sie sich von oben bis unten naßmacht.

Wir trinken auch das Plus-Wasser. Medium.